Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderung

TraumRunde Dettelbach

· 8 Bewertungen · Wanderung · Fränkisches Weinland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kitzinger Land Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Petra Reißmann
  • /
    Foto: Petra Reißmann
  • Blick auf Dettelbach
    / Blick auf Dettelbach
    Foto: Andreas Hub, FWL
  • Vinothek im KuK.Dettelbach
    / Vinothek im KuK.Dettelbach
    Foto: Kitzinger Land
Karte / TraumRunde Dettelbach
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 Historische Rathaus und KuK Herz-Jesu-Höhe Dettelbach Schutzhütte an der Herz-Jesu-Höhe Blick auf Dettelbach Bildstock Sieben-Köpfe-Marter Sagen- und Mythenweg Denkmal Josefshöhe Biebergauer Grund

Ein romantischer Streifzug mit traumhaften Wein- und Mainaussichten
leicht
10,4 km
2:58 h
249 hm
249 hm
Abwechslungsreiche Landschaften und schöne Ausblicke prägen die meist ebene, mit leichten Steigungen versehene Wegeführung: Sei es die Herz-Jesu-Höhe, die einen weiten Blick über die Weinberge auf Dettelbach und sein Umland bietet, die Jösefshöhe mit einer atemberaubenden Sicht auf den Main oder die urige Weinbergshütte, zu deren Füßen die Altstadt Dettelbachs liegt.

Autorentipp

Tipps:
historische Stadtmauer, Handwerker- & Kolpingmuseum, Skulpturenwege, zahlreiche historische Bildstöcke, Wallfahrtskirche „Maria im Sand“, Sagen- und Mythenweg, KuK.Dettelbach mit Pilgermuseum

Verpflegung: 
Winzerhof Kieselsmühle (Weinverkostung, zwischen (7) und (8)), zahlreiche Gastbetriebe in der Dettelbacher Altstadt

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
288 m
191 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Wir empfehlen auf allen TraumRunden festes Schuhwerk.

Start

Historisches Rathaus, Rathausplatz 1 (190 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.802216, 10.160476
UTM
32U 583507 5517286

Wegbeschreibung

Die Wanderung beginnt in Dettelbach am historischen Rathaus (1), folgt der Würzburger Straße und kreuzt die alte Stadtmauer. Rechts hinter dieser geht es auf umranktem Weg den Berg hinauf. Nach kurzer Zeit lädt der Bildstock an der Herz- Jesu-Höhe (3) zum Innehalten ein. Der Aufstieg wird mit einem herrlichen Panorama über das romantische Dettelbach, die Türme der Abtei Münsterschwarzach und den Steigerwald belohnt. Die angrenzende Schutzhütte (2) bietet ideale Bedingungen für eine Brotzeit. Oberhalb dieser führt der Weg zu einem historischen Bildstock. Hier ändert sich die Richtung, ein feiner Ausblick (4) belohnt die Wanderer. Dettelbach wird erreicht. Weiter geht es bergab durch das Katzental, dann durch ein kurzes Waldstück in die Weinberge hinauf zur Josefshöhe (5). Unter dem romantischen Baldachin schweift der Blick über das Maintal hinweg. An
einem Bildstock der Frankenapostel vorbei wandelt sich der befestigte Weg in einen Naturweg. Dieser verläuft zunächst durch Weinberge, später in nördlicher Richtung durch die weite Flur, bis er die Bundesstraße kreuzt. In der Kalten Grube (6) geht es hinab. Ein kurzes Stück folgt der Weg dem Mühlbach und biegt dann links ab, wo erneut Weinberge erreicht werden. Der Weg führt am Hang entlang zu einer urigen Weinbergshütte (7).  Dettelbachs Türme kehren ins Blickfeld zurück. Der Weg verläuft Richtung Kieselsmühle, von wo aus ein urwüchsiger Hohlweg (8) entlang der plätschernden Dettel zurück in die historische Altstadt bis zum modernen Kultur- und Kommunikationszentrum (KuK.Dettelbach) führt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Dettelbach (6 km entfernt), Busbahnhof (HS Dettelbach Rathaus)

Parken

Parkplatz: Würzburger Straße; Koordinaten: 49.801846, 10.160382
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu Schwierigkeit, Öffnungszeiten oder Ausrüstung? Dann stelle sie hier.


8 Bewertungen

3,4
Michael Kleinz
25.11.2018 · Community
Leichte Runde ohne große Highlights..
mehr zeigen
Alfred Teichmann
03.02.2018 · Community
Sicherlich nicht meine Lieblingsrunde. Kilometerlanges Wandern durch die ausgeräumte, flurzerreinigte Flur mag ich einfach nicht.
mehr zeigen
Gemacht am 03.02.2018
Jer Schen
24.09.2017 · Community
Der Anfang der Runde lässt auf viel hoffen, leider wird das im Laufe der Runde nicht erreicht. Beginnend in Dettelbach geht es in die Weinberge, Anfangs ist auch ein schöner Trail-ähnlicher Weg durch ein Stück Wald, danach aber triste Landwirtschaftliche Wege, z. T. an der A3 entlang. Erst die letzten Meter waren wieder einigermaßen ok. Bin schon auf die anderen Routen der Traumrunden gespannt.
mehr zeigen
Gemacht am 24.09.2017
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 4

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,4 km
Dauer
2:58 h
Aufstieg
249 hm
Abstieg
249 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.