Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderung

TraumRunde Marktbreit-Obernbreit

· 9 Bewertungen · Wanderung · Fränkisches Weinland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kitzinger Land Verifizierter Partner 
  • Am Breitbach entlang
    / Am Breitbach entlang
    Foto: Manto Castell, Kitzinger Land
  • / Kreuz
    Foto: Kitzinger Land
  • / Marktbreiter Bach
    Foto: Kitzinger Land
  • / Marktbreiter Rathaus mit Brücke
    Foto: Kitzinger Land
  • / Alter Kranen Marktbreit
    Foto: C.Wolf
  • / Schutzhütte an der Weinlage "Obernbreiter Kanzel"
    Foto: Manto Castell
  • / Ausblick ins Weinparadies
    Foto: H.Jutzi
  • / Malerwinkelhaus
    Foto: Kitzinger Land
  • / Schild zum Bahnhof
    Foto: S.Göbel, Kitzinger Land
  • / Runter gehts den Ohrenberg
    Foto: S.Göbel, Kitzinger Land
  • / St. Moritz-Kapelle
    Foto: S.Göbel, Kitzinger Land
m 500 400 300 200 10 8 6 4 2 km St. Moritzkapelle … Maindreieck Pröschelwiese mit Wasserspielplatz Schutzhütte an … Grillplatz) Alter Kranen Marktbreit Bahnhof Marktbreit Schwedengraben Ohrenberg

„Historische Einblicke – Paradiesische Ausblicke“

 

 

 

BITTE BEACHTEN: Hinweise zum Wandern während Corona

 

 

Die Sonne scheint, es wird wärmer und viele möchten jetzt raus in die Natur, denn gerade in der Corona-Zeit ist das Spazierengehen sehr beliebt. Das trifft ab jetzt wahrscheinlich noch mehr für das Wandern zu.Seit  06.Mai ist die Ausgangsbeschränkung zu einer Kontaktbeschränkung umgewandelt worden. Dies bedeutet mehr Freiheit, aber auch mehr Verantwortung für den Einzelnen.

 

 

Auf den Wanderwegen kann es dazu kommen, dass der geforderte Mindestabstand von 1,5 Metern nicht mehr eingehalten werden kann, nicht nur auf den oft schmalen Pfaden, auch bei Aussichtspunkten und auf den Parkplätzen.Bittet halten Sie sich auch weiterhin an die bekannten Verhaltensregeln:

 

 

▶️ Abstand von mind. 1,5 Metern (auch auf den Parkplätzen) einhalten.▶️ Ansammlungen an Rastplätzen vermeiden. Es gibt auf den Runden so schöne Picknickplätze, suchen Sie sich einen, bei dem man andere Wanderer nicht begegnet.▶️Des Weiteren ist das Wandern nur alleine oder mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder nur im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands gestattet. Und ab heute ist auch das Treffen mit Verwandten 1. Grades (Eltern, Geschwistern), die nicht im Haushalt leben, möglich.▶️ Verständigung mit anderen Wandergruppen bei „engen“ Passagen, wer zuerst geht!▶️ Wanderungen in der eigenen Region vornehmen um lange Autofahrten zu vermeiden.▶️TraumRunden in der empfohlenen Richtung (ist auf den Infotafeln oder in der Broschüre angegeben) wandern, damit es nicht zu unnötigem Begegnungsverkehr kommt.

 

 

Das wichtigste Ziel von uns Allen solle es weiterhin sein, nicht leichtsinnig zu werden und die Ansteckungsgefahr zu vermeiden.Unsere TraumRunden freuen sich auf alle Wanderer und sind auch im späteren Verlauf des Jahres für euch da.

 

 

Wir wünschen euch eine gute Zeit!

mittel
10,8 km
2:59 h
201 hm
201 hm
Die TraumRunde am südlichsten Punkt vom Maindreieck ist ein phantastisches Wechselspiel von Kunst, Kultur, Natur und Landschaft. Beeindruckende Einblicke in die Geschichte des einst bedeutenden Handelsstädtchens Marktbreit und des Marktes Obernbreit wechseln sich mit überwältigenden Ausblicken vom Maintal bis zum Steigerwald ab. Bergauf und bergab auf romantischen Pfaden durch abwechslungsreiche Natur umkreist die Tour ein fränkisches Kleinod.

Autorentipp

Der Schwedengraben ist einsensibles Gebiet. Bitte seien Sie hier besonders rücksichtsvoll der Natur gegenüber. Vielen Dank.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
277 m
Tiefster Punkt
180 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Für Kinderwägen und Rollatoren nicht geeignet.

Start

Parkplatz Mainkai (Marktbreit) - O; Pröschelwiese (Obernbreit) (180 m)
Koordinaten:
DG
49.668679, 10.143155
GMS
49°40'07.2"N 10°08'35.4"E
UTM
32U 582487 5502421
w3w 
///reiz.schickten.bilanzen

Wegbeschreibung

Die TraumRunde beginnt in Marktbreit am „Alten Kranen“, direkt am Ufer des Mains.
Vorbei am Museum Malerwinkelhaus führt die Runde zunächst durch das sehenswerte Städtchen, rechter Hand das historische Rathaus aus der Renaissance und zur linken die eindrucksvollen Bürgerhäuser, welche von der großen Handelsvergangenheit erzählen. Vorbei am Seinsheimschen Schloss, der evang. Stadtkirche St. Nikolai und der kath. Kirche St. Ludwig, führt der Weg Richtung Bahnhof  aus dem Städtchen hinaus.
Nach einem leichten Anstieg über den Ohrenberg kommt der Wanderer nach Obernbreit. Von dort vorbei an der Hl. Kreuzkapelle,der ehemaligen Synagoge mit Chuppastein mit 10 Meter tief gelegener Mikwe (Ritualbad), der Kirche St. Burkard mit Renaissance Altar und Moseskanzel zum Renaissance-Rathaus mit einer Bronzeskulptur der Obernbreiter Symbolfiguren, den „Hucklkätz“.
Über den wunderschön angelegten Wasserspielplatz mit Archimedischer Schraube an der Pröschelwiese verläuft die Route weiter durch das Wonnetal und vorbei an der Weinlage „Obernbreiter Kanzel“ zum Gertholz. Hier werden alle Mühen mit einem gigantischen Ausblick zum Schwanberg sowie ins Weinparadies und den Uffenheimer Gau belohnt. Vorbei an Streuobstwiesen und im Schatten des Waldes quert der Weg den Schwedengraben, ein Naturdenkmal mit besonders erhaltenswerten Bäumen.
Weiter geht es  zum Kapellenberg mit der St. Moritz Kapelle und einem unverwechselbaren Blick über das Maindreieck. Danach folgt der Abstieg über den sogenannten Liebespfad zum Ausgangspunkt am Mainkai.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
49.668679, 10.143155
GMS
49°40'07.2"N 10°08'35.4"E
UTM
32U 582487 5502421
w3w 
///reiz.schickten.bilanzen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk wird in allen TraumRunden empfohlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,3
(9)
Barbara Neu
11.06.2020 · Community
Sehr schöne Abschnitte durch den Wald. In Obernbreit Beschilderung etwas undurchsichtig.
mehr zeigen
Normen Albrecht
05.06.2020 · Community
Schöne Runde. Tolle Möglichkeit Marktbreit und Umgebung kennen zu lernen. Uns hat’s gefallen! Einfach zu gehen da nicht groß und kaum Höhenmeter zu überwinden sind. Perfekt ausgeschildert und meist naturbelassene Pfade. Tolle Ausblicke sind garantiert. Absolut zu empfehlen.
mehr zeigen
Gemacht am 01.06.2020
Roland Waidhas
03.01.2020 · Community
Gemacht am 03.01.2020
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 17

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,8 km
Dauer
2:59h
Aufstieg
201 hm
Abstieg
201 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.