Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren

Kelten-Tour

Radfahren · Stuttgart und Umgebung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Land der 1000 Hügel - Kraichgau-Stromberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bietigheim-Bissingen - Skyline
    / Bietigheim-Bissingen - Skyline
    Foto: Janine Müller, Kraichgau-Stromberg Tourismus e.V.
  • / und dem Bietigheimer Enzviadukt
    Foto: Björn Hänssler, Björn Hänssler
m 350 300 250 200 150 40 35 30 25 20 15 10 5 km
Strecke 41 km
3:03 h
241 hm
241 hm
Höchster Punkt
359 m
Tiefster Punkt
182 m

Start

in Bietigheim-Bissingen, Enzpavillon im Bürgergarten (182 m)
Koordinaten:
DD
48.958845, 9.131682
GMS
48°57'31.8"N 9°07'54.1"E
UTM
32U 509639 5422889
w3w 
///zeugnis.bester.vorhänge

Wegbeschreibung

 

mittel, 40 km 

 

Start in Bietigheim-Bissingen, Enzpavillon im Bürgergarten – auf dem Enztalradweg flussaufwärts nach Bissingen folgen – auf der Flößerstraße bleiben und auf dem Flößerweg in Richtung Sägmühle.

Hinter der Sägmühle weiter entlang der Enz bis zur Mündung des Leudelsbachs (Grillstelle) – dann über Brücke und an der Wegegabelung rechts dem Wanderzeichen „blauer Punkt“ bis Markgröningen folgen. In Markgröningen die Kirchstraße kurz abwärts, rechts über den Parkplatz und links in die Betzgasse einbiegen – die Hauptstraße ca. 100 m ins Tal abfahren, dann links in die Straße „zum Gamsberg“ einmünden – beim Schotterwerk rechts über die Glemsbrücke – nach dem Parkplatz links – kurz danach beim Raiserhaus in den Klingenweg einbiegen – bergan bis zum Schönbühlhof. Weiter auf dem Keltenweg vorbei am keltischen Fürstengrab nach Hochdorf. Nach dem Friedhof rechts weiter zum Keltenmuseum – am Ende der Kelterstraße bergab bis ins Enztal nach Enzweihingen fahren – dort nach dem fachwerkhaus links in die schmale Gasse und dem Radwegweiser nach Bietigheim bis zur Brücke folgen – auf dem Enztalradweg führt der Weg durchs Enztal zurück zum Ausgangspunkt nach Bietigheim-Bissingen

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
48.958845, 9.131682
GMS
48°57'31.8"N 9°07'54.1"E
UTM
32U 509639 5422889
w3w 
///zeugnis.bester.vorhänge
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
41 km
Dauer
3:03 h
Aufstieg
241 hm
Abstieg
241 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.