Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

Streuobsterlebnis Sulzfeld

Themenweg · Kraichgau-Stromberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Land der 1000 Hügel - Kraichgau-Stromberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Wiesenseilbahn ist ein beliebter Zwischenstopp auf dem Rundweg.
    / Die Wiesenseilbahn ist ein beliebter Zwischenstopp auf dem Rundweg.
    Foto: Land der 1000 Hügel - Kraichgau-Stromberg
  • / An 12 Stationen erlebt man das Thema Streuobst mit allen Sinnen.
    Foto: Land der 1000 Hügel - Kraichgau-Stromberg
  • / Der Erlebnisapfel stimmt die Besucher am Beginn des Pfades auf das Thema ein.
    Foto: Land der 1000 Hügel - Kraichgau-Stromberg
  • / Immer wieder warten Hintergrundinformationen auf alle, die noch mehr wissen wollen.
    Foto: Land der 1000 Hügel - Kraichgau-Stromberg
  • / "Wer singt denn da?" heißt diese Station und gibt Hörbeispiele für den Besucher.
    Foto: Land der 1000 Hügel - Kraichgau-Stromberg
m 300 250 200 2,0 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km Wildobsthof Mitsch Wildobsthof Mitsch
Willkommen am Streuobsterlebnis Sulzfeld. Der Rundweg mit einer Länge von ca. 2 km entlang von Streuobstwiesen bietet an 12 Stationen allerlei Möglichkeiten das "Kulturgut Streuobst" spielerisch zu entdecken. Ein Tipp - nicht nur für Familien!
leicht
Strecke 2,1 km
0:35 h
54 hm
54 hm
258 hm
204 hm

Das Streuobsterlebnis Sulzfeld steckt voller Überraschungen. Erforsche die Natur mit allen Sinnen und lausche den Klängen auf der Streuobstwiese. Entdecke einen Hohlweg und seine Bewohner aus der Mausperspektive, blicke über das schöne Sulzfeld in die Landschaft des Kraichgaus und fliege mit der Wiesenseilbahn wie ein Schmetterling über den heimischen Wiesenbewuchs. Der Erlebnispfad bietet besondere Eindrücke und interessante Details für alle Besucher. Ob Familien, Spaziergänger, Wanderer, Schulklassen oder Kindergärten - jeder wird sein Lieblingserlebnis mit der Natur finden.

Die Wege sind gut ausgebaut und grundsätzlich auch für Familien mit Kinderwagen und im Gehen eingeschränkte Personen geeignet. Lediglich der Hohlweg hat eine steilere und manchmal glatte Sohle. Daher wird oben genannten Personengruppen empfohlen den Weg zur Sicherheit gegebenenfalls den vorhandenen Betonweg zu nutzen und die Erlebnisstationen so anzusteuern.

Bewahre bitte die Schönheit der Natur! Füge den Bäumen, Sträuchern und Wiesen keinen Schaden zu, scheuche keine Tiere und lass deinen Abfall nicht liegen. Und nun viel Spaß beim Streuobsterlebnis!

Autorentipp

Besonders schön ist die Aussicht beim Landschaftsrahmen nach rund 1,3 km Strecke. Der Blick über das Kohlbachtal hinweg zur Ravensburg dient immer gerne als Motiv für Gruppenfotos. Lässt man den Blick dann nach Osten schweifen sieht man den Förrenberg, der als mit Reben bewachsener Hügel aus dem Wald hervorsticht. Ein schönes Fleckchen im Kraichgauer Hügelland...
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
258 m
Tiefster Punkt
204 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DD
49.096009, 8.862612
GMS
49°05'45.6"N 8°51'45.4"E
UTM
32U 489970 5438137
w3w 
///schlimm.datei.alle

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Stadtbahn S4 gelangt man stressfrei nach Sulzfeld. Vom Bahnhof bis zum Streuobsterlebnis führt der Fußweg durch den Ort. Man folgt der Straßenbeschlidlerung in Richtung Zaberfeld-Ochsenburg. Am Ortsausgang nach dem Feuerwehrhaus befindet sich der Start des Rundwegs.

Anfahrt

Sulzfeld liegt an der Bundesstraße 293. Im Ort folgt man stets der Beschilderung in Richtung Zaberfeld-Ochsenburg. Am Ortsausgang liegt das Streuobsterlebnis.

Parken

Direkt beim Startpunkt des Rundweges befindet sich ein großer gebührenfreier Parkplatz.

Koordinaten

DD
49.096009, 8.862612
GMS
49°05'45.6"N 8°51'45.4"E
UTM
32U 489970 5438137
w3w 
///schlimm.datei.alle
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Themenwege

  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Bequeme Kleidung
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Regenschirm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,1 km
Dauer
0:35 h
Aufstieg
54 hm
Abstieg
54 hm
Höchster Punkt
258 hm
Tiefster Punkt
204 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich familienfreundlich Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.