Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

A1 - Panoramaweg Angelbachtal

· 1 Bewertung · Wanderung · Kraichgau-Stromberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kraichgau Stromberg Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schloss Eichtersheim
    / Schloss Eichtersheim
    Foto: Kraichgau Stromberg Tourismus e.V.
  • Auch im Winter eine tolle Tour
    / Auch im Winter eine tolle Tour
    Foto: Kraichgau Stromberg Tourismus e.V.
  • Pfälzer Berger im Hintergrund
    / Pfälzer Berger im Hintergrund
    Foto: Kraichgau Stromberg Tourismus e.V.
  • Königsstuhl bei Heidelberg
    / Königsstuhl bei Heidelberg
    Foto: Kraichgau Stromberg Tourismus e.V.
  • Rastanlage Hohberg mit Panoramatafel
    / Rastanlage Hohberg mit Panoramatafel
    Foto: Kraichgau Stromberg Tourismus e.V.
  • Die Panoramatafel
    / Die Panoramatafel
    Foto: Kraichgau Stromberg Tourismus e.V.
0 150 300 450 m km 2 4 6 8 10 12 14

Erleben Sie auf dem Weg eine phänomenale Aussicht bis in die Pfalz und den Odenwald!

mittel
15,2 km
4:02 h
220 hm
220 hm

Auf dieser Tour erleben Sie faszinierende Ausblicke auf unser Kraichgauer Hügelland und bei guter Sicht auch darüber hinaus. Ungefähr auf Hälfte des Weges treffen Sie auf eine kleine Rastanlage mit schönem Ausblick und Panoramatafel. Der Weg ist für Kinderwagen geeignet. Genießen Sie die Zeit, quer durch das Angelbachtaler Hügel des Kraichgaus.

outdooractive.com User
Autor

Gemeinde Angelbachtal

Aktualisierung: 29.05.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
276 m
152 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Keine besondere Ausrüstung notwendig. Die Route ist bestens für Kinderwagen geeignet.

Start

Festplatz (158 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.230997, 8.778830
UTM
32U 483898 5453158

Ziel

Festplatz

Wegbeschreibung

Startpunkt ist der Festplatz. Zunächst führt der Weg durch den historischen Schlosspark Eichtersheim mit seinen uralten Bäumen und dem idyllisch gelegenen Was­ser­schloss. Der Weg geht weiter Richtung Feuerwehrgerätehaus. Am Gerätehaus vorbei kommen Sie an einen alten jüdischen Friedhof. Der Weg weiter zum Erlensee ist ein schöner Hohlweg. Hier kann auch eine Rast gemacht werden, denn danach geht es weiter auf die Östringer Höhe. Bei den Aussiedlerhöfen kann die Bundesstraße überquert werden.  Hier befindet man sich schon auf dem Hohberg. Bei der nächsten Wegstrecke hat man einen schönen Ausblick auf den Kraichgau, den Steinsberg (Kompass des Kraich­gaus). In der Ferne ist auch der Katzenbuckel im Odenwald zu erken­nen. Rechter Hand geht der Blick über die Rheinebene bis zu den Pfälzer Bergen. Nach einer Teilstrecke Schotterweg geht es nach der Einmündung rechts auf den asphaltierten Feldweg. Über Felder, Wiesen und Weinberge geht es dann links ab Richtung weitere Bauernhöfe. Beim Zerrweg biegt man rechts ab auf die Anhöhe. Hat man diese überwunden läuft man wieder in den Ort hinein. Hier kommt man an einem Café vorbei. Danach kommt der schattige Teil des Weges. Der Röhrigwald ist ein alter Waldmeisterbuchenwald und einer der letzten seiner Art. Durch den Wald kommt man an einer kleinen Waldhütte vorbei, danach geht es ins Güntherstal. Hier hat man über die Felder einen schönen Blick zum Naturdenkmal Herrmannsberg. Zum Abschluss läuft man noch durch den alten Ortskern von Michelfeld, an der Kirche vorbei, zurück zum Festplatz.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

ab Bhf. Walldorf/ Wiesloch mit der Buslinie 703 bis Bahnhof Eichtersheim, anschliessend der Beschilderung Richtung Sonnenberghalle folgen

ab Bhf. Sinsheim mit der Buslinie 761 bis Bahnhof Eichtersheim, anschliessend der Beschilderung Richtung Sonnenberghalle folgen

Anfahrt

mit dem Auto der Beschilderung "Sonnenberghalle" folgen

Parken

Festplatz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (1)

U. F.
17.05.2015
Ein schönes Städtchen in dem der Park beim Wasserschloss zum Verweilen einlädt. Unsre Wanderung führte durch blühende Felder. Sehr empfehlenswert!
Bewertung
im Schlosspark
Foto: U. F., Community
im Schlosspark
Foto: U. F., Community
im Schlosspark
Foto: U. F., Community
Schloss Eichtersheim
Foto: U. F., Community

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,2 km
Dauer
4:02 h
Aufstieg
220 hm
Abstieg
220 hm
Rundtour aussichtsreich botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.