Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Lienzinger Weg 2

· 1 Bewertung · Wanderung · Kraichgau-Stromberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kraichgau Stromberg Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Kraichgau Stromberg Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Kraichgau Stromberg Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Kraichgau Stromberg Tourismus e.V.
m 350 300 250 7 6 5 4 3 2 1 km
Strecke 7,6 km
2:03 h
117 hm
117 hm

Der landschaftlich abwechslungsreiche Weg führt zunächst durch die Felder und Wiesen des Scherbentalbach-Tal, das bereits in römischer Zeit besiedelt war, danach durch den Wald rechts unterhalb der Weinberge. Die Besonderheit dieses Weinberges ist, dass er in Jahrzehnten gewachsen ist; die ältesten Weinberghäuschen sind ca. 100 Jahre alt.

Vom Kamm des Eichelbergs gibt es eine freie Sicht Richtung Süden, auf das Enztal und benachbarte Landschaften.

Höchster Punkt
363 m
Tiefster Punkt
246 m

Start

Koordinaten:
DD
48.977629, 8.863016
GMS
48°58'39.5"N 8°51'46.9"E
UTM
32U 489976 5424978
w3w 
///leiten.hochrot.über

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
48.977629, 8.863016
GMS
48°58'39.5"N 8°51'46.9"E
UTM
32U 489976 5424978
w3w 
///leiten.hochrot.über
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Timo Steinhilper
04.05.2020 · Community
Sehr schöne, auch familienfreundliche Tour, die gut ausgeschildert ist und die vom Eichelberg, bzw. Hamberg eine tolle Aussicht ins "Ländle" bietet. Man sieht u.a. die "Alte Burg", die "Lug" bei Roßwag, Nußdorf, den Hochberg, Mühlacker mit Wasserturm und Sender, die Rückseite des Aizemer Saubergs, den Höhenrücken von Kieselbronn bis Bauschlott und den Ölbronner Eichelberg. In der hinteren Reihe ebenfalls von links (bei guter Fernsicht) die Türme oberhalb Stuttgarts, der BoschTurm bei Gerlingen, der Engelberg bei Leonberg, Nußdorf, die Platte hinter dem Enztal, Höhenortsteile von Pforzheim, die Schwanner Warte und der Höhenzug bei Dobel. Ganz im Westen reicht die Sicht über den Elfinger Berg bei Knittlingen Richtung Karlsruhe, manchmal bei wirklich guter Fernsicht auch bis zum Pfälzer Wald.
mehr zeigen

Fotos von anderen

+ 9

Bewertung
Strecke
7,6 km
Dauer
2:03 h
Aufstieg
117 hm
Abstieg
117 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.