Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Lienzinger Weg 2

· 1 Bewertung · Wanderung · Kraichgau-Stromberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Land der 1000 Hügel - Kraichgau-Stromberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Stadt Mühlacker, Land der 1000 Hügel - Kraichgau-Stromberg
m 350 300 250 7 6 5 4 3 2 1 km
Diese Tour führt durch Felder, Wiesen, Wald und Weinberge. Eine abwechslungsreiche Tour im Land der 1000 Hügel.
Strecke 7,6 km
2:03 h
117 hm
117 hm
363 hm
246 hm

Der landschaftlich abwechslungsreiche Weg führt zunächst durch die Felder und Wiesen des Scherbentalbach-Tal, das bereits in römischer Zeit besiedelt war, danach durch den Wald rechts unterhalb der Weinberge. Die Besonderheit dieses Weinberges ist, dass er in Jahrzehnten gewachsen ist; die ältesten Weinberghäuschen sind ca. 100 Jahre alt.

Vom Kamm des Eichelbergs gibt es eine freie Sicht Richtung Süden, auf das Enztal und benachbarte Landschaften.

Autorentipp

Christbaumständermuseum im alten Rathaus in Lienzingen

Schausammlungmit ca. 350 Exponaten aus den unterschiedlichsten Epochen und in vielfältigen Ausführungen

Öffnungszeiten: 

November bis Ende Januar jeweils samstags und sonntags von 14:00 bis 17:00 Uhr

Februar bis Juli jeweils sonntags von 14:00 bis 17:00 Uhr

August geschlossen – nach Anfrage kann geöffnet werden

September bis Oktober jeweils sonntags von 14:00 bis 17:00 Uhr

Führungen für Gruppen sind nach Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Der Eintritt ist frei.

Profilbild von Stadt Mühlacker
Autor
Stadt Mühlacker
Aktualisierung: 18.01.2022
Höchster Punkt
363 m
Tiefster Punkt
246 m

Wegearten

Asphalt 4,64%Schotterweg 66,77%Naturweg 16,47%Pfad 1,98%Straße 10,11%
Asphalt
0,4 km
Schotterweg
5 km
Naturweg
1,2 km
Pfad
0,2 km
Straße
0,8 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

- Wir empfehlen festes Schuhwerk

 - Auf Naturwegabschnitten besteht bei Nässe Rutschgefahr

 - Nach Stürmen und Unwettern empfehlen wir außerhalb der Wälder zu bleiben

- Bleibt bitte auf den ausgewiesenen Wegen

- Bitte durchquert keine forstlichen Sperrungen. Hier besteht Lebensgefahr!

 - Mitführen eines Handys mit Notfallnummern

 - Nehmt ausreichend Flüssigkeit mit, es sind nicht flächendeckend Einkehrmöglichkeiten vorhanden

 -Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann. Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müsst ihr rechnen.

 -Obwohl der Weg durchgehend sehr gut markiert ist, sollten Sie aus Sicherheitsgründen immer eine geeignete Wanderkarte dabei haben.

 - Nehmt bitte Rücksicht aufeinander und andere Waldbesucher

Weitere Infos und Links

Naturpark Stromberg-Heuchelberg e.V., Naturparkzentrum Stausee Ehmetsklinge, 74374 Zaberfeld, Tel. 07046 88 48 15, mail@naturpark-stromberg-heuchelberg.de, www.naturparkstromberg-heuchelberg.de

Kraichgau-Stromberg Tourismus e.V., Melanchthonstraße 3, 75015 Bretten, Tel. 07252 96 33 0, info@kraichgau-stromberg.de, www.kraichgau-stromberg.de Alle Touren und weitere Informationen finden Sie auf: www.kraichgaustromberg.de/bewegen/wanderglueck

Start

Kelter Lienzingen (249 m)
Koordinaten:
DD
48.977629, 8.863016
GMS
48°58'39.5"N 8°51'46.9"E
UTM
32U 489976 5424978
w3w 
///leiten.hochrot.über
Auf Karte anzeigen

Ziel

Kelter Lienzingen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Kelter

alternativ Sport - und Festhalle/Sportplatz

Friedenstraße/Knittlinger Straße, Frauenkirche

Koordinaten

DD
48.977629, 8.863016
GMS
48°58'39.5"N 8°51'46.9"E
UTM
32U 489976 5424978
w3w 
///leiten.hochrot.über
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Weiteres Material ist jederzeit in den jeweiligen Tourist-Informationen der Kraichgau-Stromberg und Naturpark Stromberg-Heuchelberg Region erhältlich. Gerne könnt ihr euch auch direkt an den Kraichgau-Stromberg Tourismus oder den Naturpark Stromberg-Heuchelberg wenden und wir senden euch unser Wandermaterial zu.

Kartenempfehlungen des Autors

Weiteres Material ist jederzeit in den jeweiligen Tourist-Informationen der Kraichgau-Stromberg und Naturpark Stromberg-Heuchelberg Region erhältlich. Gerne könnt ihr euch auch direkt an den Kraichgau-Stromberg Tourismus oder den Naturpark Stromberg-Heuchelberg wenden und wir senden euch unser Wandermaterial zu.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

- Festes Schuhwerk

 - Rucksack mit Verpflegung und Trinken

 - Dem Wetter angepasste Kleidung

- Die Tour in ausgedruckter Form oder auf dem GPS


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Timo Steinhilper
04.05.2020 · Community
Sehr schöne, auch familienfreundliche Tour, die gut ausgeschildert ist und die vom Eichelberg, bzw. Hamberg eine tolle Aussicht ins "Ländle" bietet. Man sieht u.a. die "Alte Burg", die "Lug" bei Roßwag, Nußdorf, den Hochberg, Mühlacker mit Wasserturm und Sender, die Rückseite des Aizemer Saubergs, den Höhenrücken von Kieselbronn bis Bauschlott und den Ölbronner Eichelberg. In der hinteren Reihe ebenfalls von links (bei guter Fernsicht) die Türme oberhalb Stuttgarts, der BoschTurm bei Gerlingen, der Engelberg bei Leonberg, Nußdorf, die Platte hinter dem Enztal, Höhenortsteile von Pforzheim, die Schwanner Warte und der Höhenzug bei Dobel. Ganz im Westen reicht die Sicht über den Elfinger Berg bei Knittlingen Richtung Karlsruhe, manchmal bei wirklich guter Fernsicht auch bis zum Pfälzer Wald.
mehr zeigen

Fotos von anderen

+ 9

Bewertung
Strecke
7,6 km
Dauer
2:03 h
Aufstieg
117 hm
Abstieg
117 hm
Höchster Punkt
363 hm
Tiefster Punkt
246 hm
Hin und zurück Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.