Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Madonnen, Weinberge, Streuobstwiesen, Wallfahrtskapelle: Rundtour Bad Schönborn - Malsch

· 1 Bewertung · Wanderung · Kraichgau-Stromberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Land der 1000 Hügel - Kraichgau-Stromberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Madonna am Waldesrand - hier begann im April 1622 Schlacht am Ohrenberg
    Madonna am Waldesrand - hier begann im April 1622 Schlacht am Ohrenberg
    Foto: CC BY-SA, Land der 1000 Hügel - Kraichgau-Stromberg
m 200 150 100 10 8 6 4 2 km
Leichte Rundtour durch die fruchtbare Kraichgaulandschaft mit interessanten Wegpunkten zu Religion und Geschichte, Weitblick vom Letzenberg und Einkehr in der Besenwirtschaft.
Strecke 10,9 km
2:50 h
139 hm
139 hm
241 hm
119 hm
Höchster Punkt
241 m
Tiefster Punkt
119 m

Wegearten

Asphalt 47,13%Schotterweg 26,28%Naturweg 13,50%Pfad 12,28%Straße 0,78%
Asphalt
5,1 km
Schotterweg
2,9 km
Naturweg
1,5 km
Pfad
1,3 km
Straße
0,1 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Tourist Information "Haus des Gastes" in Bad Schönborn, Mingolsheim (119 m)
Koordinaten:
DD
49.219253, 8.665647
GMS
49°13'09.3"N 8°39'56.3"E
UTM
32U 475652 5451883
w3w 
///flure.trinken.pause
Auf Karte anzeigen

Ziel

Tourist Information "Haus des Gastes" in Bad Schönborn, Mingolsheim

Wegbeschreibung

Die Tour startet am Haus den Gastes in Bad Schönborn. Entlang der Kraichaustraße Richtung Osten, vorbei am Thermarium zum Ortsrand. Weiter geradeaus durch die Obstbaumallee, vorbei am Obst-Gen-Garten mit seinen 250 alten Obstsorten, dann links Richtung Kleintierpark. Vor dem EIngang zum Kleintierpark rechts am Walsrand vorbei, dann links über den Bach, kurz rechts und wieder links aud den Waldweg , der paralell zum Waldrand in Richnctung Nordwesten führt.

Der erste interessante Wegpunkt: Die "Neue Muttergottes". Diesen Ort hat eine der Seherinnen von Međugorj besucht. Međugorj ist ein Wallfahrtort im Südwesten von Bosnien-Herzegowina, wo sechs Jugendliche seit 1981 von Marienerscheinungen berichten. Nur ein kurzes Stück weiter steht linker Hand die "Alte Madonna". Sie erinnert an die verheerende Schlacht am Ohrenberg im Dreißigjährigen Krieg, als im April 1622 Bad Schönborn vollständig zerstört wurde und viele tausend Menschen ihr Leben verloren.

Der Weg führt weiter auf dem Odenwald-Vogesen-Wanderweg durch den Brettwald, die Malscher Au, durch den Weinort Malsch (bei Wiesloch) bis zum Letzenberg. Mit seinen 247 m bietet der Letzenberg einen weiten Panoramablick - nach Süden über Bad Schönborn und den Kraichgau, nach Westen über die Rheinebene und nach Norden über Wiesloch. Auf dem Letzenberg steht die Wallfahrtskapelle "Sieben Schmerzen  Mariens", das Wahrzeichen von Malsch. Der interessante achteckige Bau stammt aus dem Jahr 1902.

Vor dort geht es wieder zurück durch Malsch. Am Ortsrand bietet sich eine Einkehr in der Besenwirtschaft "Reblaus" an, bevor der Weg zurück nach Bad Schönborn führt. Kurz vor Bad Schönborn sind rechts wieder ausgedehnte Streuobstwiesen zu sehen. Streuobst ist seit Februar 2021 von der UNESCO als immaterielles Kulturerbe anerkannt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

S-Bahnhof Bad Schönborn-Kronau. Weiter mit dem Bus in Richtung Östringen bis zur Haltestelle St. Rochus-Klinik.

Koordinaten

DD
49.219253, 8.665647
GMS
49°13'09.3"N 8°39'56.3"E
UTM
32U 475652 5451883
w3w 
///flure.trinken.pause
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Klemens Schmid 
21.12.2021 · Community
ich bin heute den südlichen Teil der Tour gegangen. Er ist weitgehend identisch mit dem nördlichen Teil der Tour "BS4". Die Gesamttour verlängert das hin zum Letzenberg. Der südliche Teil ist eine für den Kraichgau durchaus untypische Landschaft. Flach, aber trotzdem interessant. Es hat fast etwas von Heidelandschaft. Dazu kommen schöne Streuobstflächen und immer wieder die Mistel-besetzten Bäume und schöne Flurkreuze. Auch viele Vögel und hin und wieder ein Fuchs oder ein Reh kann einem hier über den Weg laufen.
mehr zeigen
Gemacht am 20.12.2021
Foto: Klemens Schmid, Community
Foto: Klemens Schmid, Community
Foto: Klemens Schmid, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Strecke
10,9 km
Dauer
2:50 h
Aufstieg
139 hm
Abstieg
139 hm
Höchster Punkt
241 hm
Tiefster Punkt
119 hm
mit Bahn und Bus erreichbar

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.