Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Panoramaweg Kraichbachtal Kraichtal IVV - Besenhex (Kurzroute)

· 1 Bewertung · Wanderung · Kraichgau-Stromberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kraichgau Stromberg Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schloss Unteröwisheim
    / Schloss Unteröwisheim
    Foto: Kraichgau Stromberg Tourismus e.V.
  • / Schloss Unteröwisheim, ehemals Pfleghof des Klosters von Maulbronn
    Foto: Stadtmarketing Kraichtal
  • / Weg am Bach entlang in Unteröwisheim
    Foto: Kraichgau Stromberg Tourismus e.V.
  • / Appenmühle in Kraichtal-Oberöwisheim
    Foto: Stadtmarketing Kraichtal
  • / Panoramablick auf Oberöwisheim
    Foto: Stadtmarketing Kraichtal
  • / Hütte zur Apfelblüte
    Foto: Stadtmarketing Kraichtal
  • / Weinreben bei Kraichtal-Oberöwisheim
    Foto: Stadtmarketing Kraichtal
  • / Hütte bei Kraichtal-Oberöwisheim
    Foto: Stadtmarketing Kraichtal
  • / Hügellandschaft und sonnige Weinlagen in Kraichtal-Oberöwisheim
    Foto: Stadtmarketing Kraichtal
  • / Fruchtbare Kulturlandschaft im Herzens des Kraichgaus - Kraichtal-Oberöwisheim
    Foto: Stadtmarketing Kraichtal
  • / Blühendes Kraichtal
    Foto: Rainer Just, CC BY-ND, Kraichgau Stromberg Tourismus e.V.
m 400 300 200 100 10 8 6 4 2 km Zum Schwanen Kraichtal-Unteröwisheim D'Alessandro Eiscafé und Pizzeria

Beschilderte Rundtour der Wandergruppe Besen-Hex Tiefenbach & Umgebung

 

mittel
11,5 km
3:04 h
169 hm
169 hm
Altehrwürdige Bauten, Weinberge und Panoramen - eine Kurztour (11 Km) und eine Langtour (20 km)

Autorentipp

  • Ein gastronomisches Angebot gibt es in Kraichtal-Unteröwisheim und Östringen-Odenheim. Die Einkehr nach der Wanderung unbedingt vorab planen.
  • Sehenswert ist das Schloss in Kraichtal-Unteröwisheim, das der ehemalige Pfleghof des Klosters von Maulbronn ist und heute vom CVJM als Gruppen- und Tagungshaus betrieben wird.

 

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
225 m
Tiefster Punkt
122 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Schloss Kraichtal-Unteröwisheim CVJM Lebenshaus
Kraichtaler Hof Kraichtal-Unteröwisheim
Zum Kannenbesen in Kraichtal-Unteröwisheim
Kleine Kneipe - Pilsstube & Tanzlokal "Palm Beach" Kraichtal-Oberöwisheim
Gelateria-Pizzeria d` Alessandro Kraichtal-Unteröwisheim
Gasthaus "Zum Bierbrunnen" Kraichtal-Unteröwisheim
TSV Clubhaus - Jorgo's Gyros Kraichtal-Oberöwisheim
Kraichtaler Hof Kraichtal-Unteröwisheim

Weitere Infos und Links

Auskunft zur Wanderstrecke: Klaus Oberst, Tel. 07251 69260, ab 20 Uhr

Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen, Gastronomie und Beherbergung unter www.kraichtal.de oder www.kraichtaler.com

 

Start

Koordinaten:
DG
49.146278, 8.669661
GMS
49°08'46.6"N 8°40'10.8"E
UTM
32U 475909 5443769
w3w 
///seins.gängig.rege

Wegbeschreibung

Der von der Wandergruppe IVV-Besenhex gegründete "Panoramaweg Kraichbachtal" folgt zunächst dem Kraichbach, vorbei am Unteröwisheimer Schloss. Weiter geht es ein Stück durch die Ortschaft, dann zum Biotop Breitwiesen und entlang des Neuenbürger Bächle, hinauf durch die Weinberge. In den Weinbergen trennt sich dann der Weg.

Die 11 km-Strecke führt gerade ausnach Kraichtal-Oberöwisheim. Nachdem der interessante Ortskern durchquert ist, geht es durch eine Hohle hoch zur Klopferhütte. Von dort ab geht es durch die Ewing-Hohle hinunter nach Kraichtal-Unteröwisheim.

Die 20 km-Strecke führt, vorbei an einer ehemaligen Steinzeitsiedlung, nach Kraichtal-Neuenbürg. Von dort geht es weiter in Richtung Östringen-Odenheim. Danach geht es größtenteils durch den Wald zurück nach Kraichtal-Unteröwisheim. Bei der Klopferhütte trifft der Weg wieder auf die 11 km Strecke.

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit S32 bis S-BAhnhof Kraichtal-Unteröwisheim, alternativ Start/Ziel auch am S-Bahnhof Kraichtal-Oberöwisheim

Koordinaten

DG
49.146278, 8.669661
GMS
49°08'46.6"N 8°40'10.8"E
UTM
32U 475909 5443769
w3w 
///seins.gängig.rege
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Frank Grebe 
23.03.2020 · Community
Eine wunderschöne Wanderung, sehr abwechslungsreich und mit herrlichen Aussichten. Besonders im Winter zu empfehlen weil sehr sonnig. Vielen Dank dafür!
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,5 km
Dauer
3:04h
Aufstieg
169 hm
Abstieg
169 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.