Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Riedberg-Rundweg

· 1 Bewertung · Wanderung · Kraichgau-Stromberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kraichgau Stromberg Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rosswag
    / Rosswag
    Foto: Kraichgau Stromberg Tourismus e.V.
  • / Enz
    Foto: Kraichgau Stromberg Tourismus e.V.
  • / Weinreben
    Foto: Kraichgau Stromberg Tourismus e.V.
  • / Brücke über die Enz bei Rosswag
    Foto: Kraichgau Stromberg Tourismus e.V.
m 300 250 200 10 8 6 4 2 km
Start ist im malerischen Vaihinger Ortsteil Roßwag, wo der Blick unweigerlich auf die steilen Weinberge der Roßwager Halde fällt.
Strecke 11,4 km
3:00 h
177 hm
177 hm
Höchster Punkt
327 m
Tiefster Punkt
203 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Stadt Vaihingen an der Enz, Kultur- und Touristinformation, Marktplatz 5, 71665 Vaihingen an der Enz, Tel.: 07042 18235

www.vaihingen.de

Start

Parkplatz Enzbrücke in Roßwag (204 m)
Koordinaten:
DD
48.936650, 8.918733
GMS
48°56'11.9"N 8°55'07.4"E
UTM
32U 494048 5420416
w3w 
///unbewusst.entsetzt.besuchte

Ziel

Parkplatz Enzbrücke in Roßwag

Wegbeschreibung

Wir überqueren die Enz und kommen geradewegs auf die Aussiedlerhöfe zu. Dahinter führt ein Weg rechts, Richtung Hang – den nehmen wir. Er bringt uns an einem Obstgarten entlang nach oben, so dass wir die Aussiedlerhöfe im Rübenackerweg erreichen. Beim letzten Haus nach links gehen, dann nach dem Wasserhochbehälter rechts halten.

Der Feldweg, auf dem wir uns nun befinden, führt nach einiger Zeit zu einem geteerten Weg, der uns – wiederum rechts – zur Straße Rosswag–Aurich führt. Der Feldweg auf der anderen Seite bringt uns hinauf zur Straße Vaihingen–Großglattbach. Hier rechts und auf dem Grasstreifen jenseits der Straße zum Wanderparkplatz »Waldeck«. Von dort aus nehmen wir den Schotterweg, der am Waldrand entlang führt. Rund 500 m später biegen wir nach links ab in einen Feldweg, der wieder hinunterführt zur Fahrstraße Vaihingen–Großglattbach. Nach rechts auf dem Grasstreifen zum Wanderparkplatz, von dort aus hinunter ins Glattbachtal.

Der Weg biegt nach links ab und führt am Hang des Riedbergs aufwärts zur Schutzhütte mit Rastplatz und Feuerstelle.  Weiter geht es auf einem Teersträßchen, an der Weggabelung halten wir uns dann links und an der nächsten wieder rechts. So erreichen wir wieder die Straße Aurich–Rosswag, überqueren diese und gehen geradeaus weiter zur Obstbaumanlage. Links halten, dann kreuzen wir – ein drittes Mal – die Straße zwischen Vaihingen und Großglattbach.

Am Wanderparkplatz mit Schutzhütte gehen wir geradeaus weiter über die Feldhochfläche und die Rosswager Heide. Bei der Gabelung rechts halten, aber noch im oberen Teil des jetzt folgenden Hohlwegs, dem »Kapellensteigle« scharf nach links abbiegen. Der Fußweg führt nun am Wald entlang oberhalb der Enz.

Hier rechts wenden, und hinunter nach Rosswag, zur Enzbrücke – und dem Wagen, der am Parkplatz wartet.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Parkplatz in der Flößerstraße in Vaihingen-Roßwag, direkt an der Enzbrücke.

Navi: Flößerstraße 6, 71665 Vaihingen-Roßwag

Koordinaten

DD
48.936650, 8.918733
GMS
48°56'11.9"N 8°55'07.4"E
UTM
32U 494048 5420416
w3w 
///unbewusst.entsetzt.besuchte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,0
(1)
M ela
01.01.2021 · Community
Gemacht am 01.01.2021

Fotos von anderen


Bewertung
Strecke
11,4 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
177 hm
Abstieg
177 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.