Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Rund um die Ravensburg

· 5 Bewertungen · Wanderung · Kraichgau-Stromberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kraichgau Stromberg Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Genuss auf der Burg
    / Genuss auf der Burg
    Foto: Sabine Malecha und Joachim Lutz, Wandermagazin
  • /
    Foto: Wandermagazin
  • / Die Ravensburg
    Foto: Sabine Malecha und Joachim Lutz, Wandermagazin
m 500 400 300 200 6 5 4 3 2 1 km Ravensburg Weinberge Kohlbach
Wein und Panorama genießen! Rund um die Ravensburg bei Sulzfeld im Kraichgau. Eine fantastische Aussicht vom Turm und ein schönes Restaurant im Burggarten laden zum Verweilen ein.
leicht
6,7 km
2:15 h
111 hm
111 hm
Als Weinbaugemeinde ist Sulzfeld heute weit über die Grenzen des Kraichgaus hinaus bekannt. Die Geschichte des Ortes ist eng mit der Ravensburg verbunden. Darum trägt auch der Wanderweg den Namen „Rundweg zur Ravensburg“. Vom Bahnhof führt die rund 7 km lange Strecke durch herrliche Weinberge (1) und weite Felder zur sehenswerten Ravensburg (2). Sie ist der einstige Stammsitz der Freiherren Göler von Ravensburg und zählt zu den bedeutendsten erhaltenen Burgen im Kraichgau. In den 50er Jahren wurden die Reste der Burg renoviert und ein Restaurant eingerichtet. Über den Wallgraben führt eine Brücke in die innere Burg mit bezauberndem Burggarten. Von hier aus genießt man einen grandiosen Rundblick über den ganzen Kraichgau, der nur noch vom Turmblick übertroffen wird. Durch die Reben des bekannten Weins „Burg Ravensburger Lemberger“ führt der Weg zurück ins Tal, wo er am malerischen Ufer des Kohlbachs (3) entlang in den Ortskern von Sulzfeld führt.

Autorentipp

Unbedingt Turmbesteigen

• Rundblick bis Vogesen und Pfalz, Rebenlandschaft, Heimatmuseum Bürgerhaus Sulzfeld, Minigolfanlage in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Ravensburg, 282 m
Tiefster Punkt
Sulzfeld, 190 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Fast ausschließlich befestigte Wege

Weitere Infos und Links

Bürgermeisteramt Sulzfeld
Rathausplatz 1
75056 Sulzfeld
Tel. 07269/78-0, Fax -40
info@sulzfeld.de
www.sulzfeld.de

Start

Bahnhof Sulzfeld (192 m)
Koordinaten:
DG
49.107885, 8.852706
GMS
49°06'28.4"N 8°51'09.7"E
UTM
32U 489249 5439459
w3w 
///starten.glühlampe.hauptsponsor

Wegbeschreibung

Am S-Bahn Bahnhof Sulzfeld gibt es bei den Parkplätzen eine Infotafel mit allen Gaststätten und Weingütern. Wir gehen vor zur Hauptstraße auf ihr nach rechts und nach wenigen Metern nach links in die Friedrichstraße. Dann über die Bahngleise in den Eppinger Weg. Ganze 10 Gaststätten und 10 Weingüter gibt es in Sulzfeld. Nach wenigen Minuten schon die Frage: ein Weingut rechts eines links welches Weingut soll es den sein? Wir gehen weiter hinauf auf die Höhe bis rechts der erste Weg abzweigt.  (Achtung nicht auf der Asphaltstraße gerade aus weiter).Wir folgen dem Schotterweg an den Weinbergen (1) entlang. Nach ca. 150 m findet man an einem Baum wieder das Zeichen. Gleich nach dem Zeichen am Baum sehen wir rechts zwischen Weinbergen gelegen die Ravensburg. Der Schotterweg geht in einen Wiesenweg über, der durch Felder führt. Am Ende stoßen wir auf einen Asphaltweg, links unten sehen wir Eppingen und rechts die Ravensburg. Dem Asphaltweg nach rechts folgen und den nächsten Weg links. Keine Markierung. Auf dem Asphaltweg direkt auf die Ravensburg zu. An einem Baum finden wir wieder das Zeichen. Weiter geradeaus bis zur Kreisstraße nach Mühlbach. Diese überqueren, dann rechts mit reichlich Zeichen bis zur Burg (2). Ein herrliches Panorama, schöne Weinberge begrüßen uns hier oben. Im Burginnenhof eine Gartenwirtschaft. Sogar der Turm kann bestiegen werden. Nach Besichtigung der Burg gehen wir zum äußeren Burgeingang zurück. Dort nehmen den unteren Weg an den Weinbergen entlang Richtung Traukapelle. Weiter abwärts nun gut markiert auf Asphaltsträßchen durch die Weinberge. Ein Blick zurück zur Burg lohnt. Immer auf der Straße bleiben bis zur Gärtnerei, dort rechts. Weilergasse links und gleich wieder rechts Fußweg herrlich am Bachlauf entlang (3) führt der Weg, dann links zum Rathaus und auf die Hauptstraße zurück zum Parkplatz am Bahnhof.

 

WM149 PG1 #15

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Sulzfeld, Kraichgaubahn (Karlsruhe - Heilbronn) S4 Karlsruher Verkehrsverbund

Anfahrt

B293 Bretten-Eppingen, Abfahrt Sulzfeld.

Parken

S-Bahn Bahnhof

Koordinaten

DG
49.107885, 8.852706
GMS
49°06'28.4"N 8°51'09.7"E
UTM
32U 489249 5439459
w3w 
///starten.glühlampe.hauptsponsor
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

• Broschüre „Sulzfeld: Ortsplan mit Wanderkarte“, zu beziehen: s. Info • Eppingen Nr. 6819, Topographische Landkarte 1:25.000, Landesvermessungsamt Baden-Württemberg, ISBN: 9783890210575 • Güglingen Nr. 6919, Topographische Landkarte 1:25.000, Landesvermessungsamt Baden-Württemberg, ISBN: 9783890210681

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Turn- oder Trekkingschuhe reichen aus, bei heißem Wetter Kopfbedeckung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,6
(5)
O. S
19.01.2021 · Community
Bergfried Höhe 30m
Foto: O. S, Community
Video: O. S, hiking and traveling,wandern und reisen . O.S
Birgit M. 
22.11.2020 · Community
Abwechslungsreiche Tour echt sehenswert
mehr zeigen
Gemacht am 02.11.2020
Oliver Grein 
29.12.2019 · Community
Nett, für einen Sonntagspaziergang geeignet.
mehr zeigen
Gemacht am 29.12.2019
Foto: Oliver Grein, Community
Foto: Oliver Grein, Community
Foto: Oliver Grein, Community
Foto: Oliver Grein, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Bergfried Höhe 30m
+ 5

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,7 km
Dauer
2:15 h
Aufstieg
111 hm
Abstieg
111 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.