Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Sachsenheimer Weg

· 4 Bewertungen · Wanderung · Kraichgau-Stromberg · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Land der 1000 Hügel - Kraichgau-Stromberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Sachsenheimer Weg (Panoramaweg Hohenhaslach)
    Sachsenheimer Weg (Panoramaweg Hohenhaslach)
    Foto: Stadt Sachsenheim
m 500 400 300 200 25 20 15 10 5 km Planet "Merkur" "Lug ins Land" Planet "Neptun" Planet "Saturn" Planet "Uranus" Planet "Mars" Planet "Jupiter"
Der rund 26 km lange Wanderweg verbindet alle sechs Sachsenheimer Stadtteile.

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
mittel
Strecke 26,4 km
7:26 h
580 hm
504 hm
453 hm
198 hm
Ausgangspunkt ist der Bahnhof in Großsachsenheim. Durch die Bahnhofsunterführung geht es zunächst treppab Richtung Kleinsachsenheim, von dort aus weiter in Richtung Kirbachtal. Orientierung gibt die durchgängige Beschilderung mit dem Sachsenheimer Stadtwappen (rotes Büffelhorn auf weißem Grund).

Unterwegs passiert man immer wieder großartige Aussichtspunkte sowie - mehr oder weniger direkt - die malerischen Kirbachtalorte. Neben Seen, Wäldern, Wiesen und Weinbergen sind die Ruinen historischer Gebäude und geologische Fenster zu bewundern.

Hütten und Grillstellen laden zum Rasten und Verweilen ein.

Autorentipp

Verweilen am Hohenhaslacher See mit majestätischer Aussicht auf den Kirchberg Hohenhaslach.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
453 m
Tiefster Punkt
198 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 10,53%Schotterweg 44,08%Naturweg 20,67%Pfad 13,42%Straße 1,59%Unbekannt 9,67%
Asphalt
2,8 km
Schotterweg
11,6 km
Naturweg
5,5 km
Pfad
3,5 km
Straße
0,4 km
Unbekannt
2,6 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Bahnhof Sachsenheim (231 m)
Koordinaten:
DD
48.961281, 9.063118
GMS
48°57'40.6"N 9°03'47.2"E
UTM
32U 504620 5423153
w3w 
///ausbeute.edlen.lernte
Auf Karte anzeigen

Ziel

Kirche Häfnerhaslach

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn:

R5/S5 Karlsruhe/Heidelberg - Stuttgart

Bus:

532 Ludwigsburg ZOB - Sachsenheim Bhf 

566 Vaihingen/Enz - Bietigheim ZOB 

567 Hohenhaslach - Pleidelsheim 

571 Häfnerhaslach - Großsachsenheim

590 Vaihingen/Enz - Hohenhaslach

551 Bietigheim ZOB - Sachsenheim Bhf

543 Sachsenheim Bhf - Untermberg

544 Bietigheim-Bissingen Bhf - Sachsenheim Eichwald

Rad- und Wanderbus "Stromer" Bietigheim-Bissingen ZOB - Häfnerhaslach - Bietigheim-Bissingen ZOB (Betriebszeiten)

Parken

P&R-Parkplatz Bahnhof Sachsenheim

Koordinaten

DD
48.961281, 9.063118
GMS
48°57'40.6"N 9°03'47.2"E
UTM
32U 504620 5423153
w3w 
///ausbeute.edlen.lernte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Sachsenheimer Weg (Topographische Wanderkarte 1:35000) Die genaue Strecke gibt es zum Download für Pocket-PC oder GPS-Empfänger auch über WanderWalter, dem digitalen Wander- und Freizeitführer der Naturparke.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(4)
C T 
21.02.2021 · Community
Die Tour hat uns sehr gut gefallen: Es gab kaum Asphaltbelag und die Streckenführung war sehr abwechslungsreich, zudem war die Strecke außerordentlich gut markiert (Wappen mit dem roten Büffelgehörn). Wir haben noch Abstecher zur Ruine Blankenhorn, zum Weißen Steinbruch und zum Heiligenbergsee eingebaut, alles lohnenswerte Ziele nah am Weg. Wir können die Tour nur empfehlen!
mehr zeigen
Gemacht am 21.02.2021
Kai Lamp
10.04.2017 · Community
Am 9. April gelaufen. Ein wirklich wundervoller Weg mit tollen Passagen. Natur Ruhe und Wege wie es sich jedes Wanderherz wünscht ich war wirklich begeistert. Essen und Trinken gibt es leider nichts auf dem Weg daher sollte man sich gut vorbereiten. Es gibt wohl nichts auf dem Weg was es nicht. Grün Wald Sonne Schatten Gras Erde Bäume Bäche Weinberge höhen tiefen. Kann ich jedem nur empfehlen
mehr zeigen
Montag, 10. April 2017 7:47:52 nachm.
Foto: Kai Lamp, Community
Montag, 10. April 2017 7:48:11 nachm.
Foto: Kai Lamp, Community
Montag, 10. April 2017 7:48:22 nachm.
Foto: Kai Lamp, Community
Montag, 10. April 2017 7:48:35 nachm.
Foto: Kai Lamp, Community
Montag, 10. April 2017 7:48:48 nachm.
Foto: Kai Lamp, Community
Montag, 10. April 2017 7:49:04 nachm.
Foto: Kai Lamp, Community
Julia Ries
05.03.2017 · Community
Wir haben diese Wanderung gestern zu zweit gemacht und fanden sie toll. Leider fanden wir unterwegs keine Möglichkeit, Essen oder Trinken zu kaufen und auch Toiletten gab es keine. Man sollte die Wanderung am Besten rückwärts machen, da es für uns unmöglich war, aus Häfnerhaslach wieder nach Großsachsenheim zu kommen (entweder 2 Stunden auf den Bus warten oder ein Taxi nehmen - was wir dann auch taten). Wenn man aber damit kein Problem hat und Proviant dabei hat, sollte man diese Wanderung unbedingt machen. Die Aussicht ist klasse und es gibt durch die vielen Berge auch ordentlich Muskeln in den Beinen. Der Weg ist sehr abwechslungsreich: er führt um die Berge herum, über die Berge und auch durch den Wald. So kann man von allem etwas sehen.
mehr zeigen
Impressionen vom Samstag, 04.03.2017
Foto: Julia Ries, Community
Impressionen vom Samstag, 04.03.2017
Foto: Julia Ries, Community
Impressionen vom Samstag, 04.03.2017
Foto: Julia Ries, Community
Impressionen vom Samstag, 04.03.2017
Foto: Julia Ries, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 10

Status
geschlossen
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
26,4 km
Dauer
7:26 h
Aufstieg
580 hm
Abstieg
504 hm
Höchster Punkt
453 hm
Tiefster Punkt
198 hm
aussichtsreich kulturell / historisch Von A nach B geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 28 Wegpunkte
  • 28 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.