Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

SH3 - Hohenhaslacher Wein-Wald-Weg

· 2 Bewertungen · Wanderung · Kraichgau-Stromberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Land der 1000 Hügel - Kraichgau-Stromberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: CC BY-SA, Stadt Sachsenheim
m 400 300 200 5 4 3 2 1 km Hütte (H) Hohenhaslach Allmandklinge Bank oberhalb Brunnhälde Hohenhaslach Steige Hütte (H) Weinberge Brunnhälde Pizzeria Italia
Der Hohenhaslacher Wein-Wald-Weg ist die Entdecker-Tour für Spontanwanderer - Wein, Wald und Historie sind bei diesem Rundwanderweg Programm und ein Muss für jeden Wanderer!
mittel
Strecke 5,6 km
1:40 h
201 hm
202 hm
435 hm
233 hm

Aus- und Weitblicke ins malerische Kirbachtal, verschlungene Waldpfade und pittoreske Weinberge erwarten den Wanderer auf der Strecke.

Der Rundwanderweg im beschaulichen Sachsenheimer Stadtteil Hohenhaslach ermöglicht Einblicke in die faszinierende Historie des Ortes. Die alte Kelter am Start- und Zielpunkt sowie die umliegenden Weinberge offenbaren die örtliche Weinbautradition, die bis heute gelebt wird. Geologische Besonderheiten und geomorphologische Prozesse formten die umliegende Landschaft und den "Strombergrücken". Sie prägen bis heute die Region und bilden die Lebensgrundlage für den Menschen sowie Flora und Fauna im Naturpark Stromberg-Heuchelberg.

Autorentipp

Historische Kelter

Geologisches Fenster Hohenhaslach

Spielplatz und Grillstelle im Wald und in den Weinbergen

Strombergbahn (Mini-Modelleisenbahnwelt)

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
435 m
Tiefster Punkt
233 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 18,68%Schotterweg 0,05%Naturweg 33,34%Pfad 35,54%Straße 8,71%Unbekannt 3,65%
Asphalt
1 km
Schotterweg
0 km
Naturweg
1,9 km
Pfad
2 km
Straße
0,5 km
Unbekannt
0,2 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Landgasthof zur Rose

Start

Kelterplatz Hohenhaslach (299 m)
Koordinaten:
DD
49.002391, 9.029926
GMS
49°00'08.6"N 9°01'47.7"E
UTM
32U 502188 5427722
w3w 
///nachricht.kerzen.tanze
Auf Karte anzeigen

Ziel

Kelterplatz Hohenhaslach

Wegbeschreibung

Die Tour startet an der historischen Kelter Hohenhaslach (Kelterplatz) und führt vorbei am Geologischen Fenster, das am Rande des Pfefferbergs liegt. Nach einem kurzen Aufstieg, vorbei am Rastplatz "Lug ins Land", führen Treppen den Strombergrücken hinauf über die Hohe Reute und durch Weinberge wieder hinab ins Kirbachtal. An der L 1110 biegt der Weg südöstlich ab und man erreicht den Ortskern von Hohenhaslach. Von dort führt der Weg in nördlicher Richtung den Kirchberg hinauf, vorbei an historischen Fachwerkhäusern und entlang zahlreicher (Bauern-)Gärten, zurück zum Ausgangspunkt der Tour (Kelter).

Der Rundweg ist rund 6 km lang und man benötigt gute 1,5 Stunden bei durchschnittlicher Laufgeschwindigkeit.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn (R5/S5 Karlsruhe/Heidelberg - Stuttgart) oder dem Bus (532 Ludwigsburg ZOB - Sachsenheim Bhf, 551 Bietigheim ZOB - Sachsenheim Bhf) bis zum Bahnhof Sachsenheim.

Von dort aus mit dem Bus bis zur Haltestelle "Steige" (566 Vaihingen/Enz - Bietigheim ZOB, 567 Hohenhaslach - Pleidelsheim, 571 Häfnerhaslach - Großsachsenheim, In den Sommermonaten auch mit dem Rad- und Wanderbus "Stromer": Bietigheim-Bissingen ZOB - Häfnerhaslach - Bietigheim-Bissingen ZOB ( Betriebszeiten )) weiterfahren und von dort aus ca. 500m die Straße "An der Steige" bergauf laufen. Danach nach links in den "Kelterplatz" abbiegen und bis zum Parkplatz vor der Kelter weiterlaufen.

Anfahrt

Über die Landesstraßen L 1106 und L 1110 in Richtung Ortszentrum Sachsenheim-Hohenhaslach fahren. An der Kreuzung Ochsenbacher Str./An der Steige abzweigen und den Kirchberg bis zum Ende hinauffahren. Dann links abbiegen Richtung Kelter/Kelterplatz.

Parken

Wanderparkplatz Kelterplatz (kostenlos)

Koordinaten

DD
49.002391, 9.029926
GMS
49°00'08.6"N 9°01'47.7"E
UTM
32U 502188 5427722
w3w 
///nachricht.kerzen.tanze
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Da vor allem in den regenreicheren Monaten die Waldwege aufgeweicht sein können, am besten das ganze Jahr über auf festes Schuhwerk achten!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Heike Böhringer 
30.01.2022 · Community
Schöne Runde, teils auf Weinbergwegen, teilweise aber auch kleine Naturpfade im Wald. Zu jeder Jahreszeit begehbar. Auf der ganzen Strecke gibt es immer wieder schöne Aussichtspunkte mit Bänken, die zum Verweilen einladen.
mehr zeigen
Gemacht am 30.01.2022
Foto: Heike Böhringer, Community
Foto: Heike Böhringer, Community
Foto: Heike Böhringer, Community
Foto: Heike Böhringer, Community
Foto: Heike Böhringer, Community
O. S
25.10.2020 · Community
Gemacht am 15.01.2020
Video: O. S, Community

Fotos von anderen

+ 3

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,6 km
Dauer
1:40 h
Aufstieg
201 hm
Abstieg
202 hm
Höchster Punkt
435 hm
Tiefster Punkt
233 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 14 Wegpunkte
  • 14 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.