Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Von Bretten nach Nussloch - Europäischer Fernwanderweg E1: Ab Reutlingen nach Norden - 4. Tag

Wanderung · Kraichgau-Stromberg
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wafer
  • Das alte und das neue Rathaus von Östringen
    / Das alte und das neue Rathaus von Östringen
    Foto: Wafer, Community
  • / Ordentliche Wegweisung auf dem E1
    Foto: Wafer, Community
  • / Rotenberg mit seinem Schloss
    Foto: Wafer, Community
m 400 300 200 100 40 35 30 25 20 15 10 5 km

Diese Etappe führt uns durch das Kraichgau von Bretten nach Nussloch. Zu Beginn herscht noch der ländliche Charakter vor. Am Ende ist es recht urban am Rande des Rheintals.

Kurz vor der A6 verlassen wir den E1. Da morgen das Ende der ersten Großetappe ansteht und diese in Heidelberg enden soll, soll der Abschluss auf dem Kaiserstuhl sein.

Mit der Überschreitung der A6 kommen wir in die Region des Odenwaldes.

schwer
40,2 km
10:00 h
370 hm
377 hm

Hinter Bretten steigt man als erstes wieder auf die Höhen. Zwischen Feldern und Weinbergen hindurch geht es auch streckenweise durch Wälder. Ein markanter Orientierungspunkt ist die ICE-Trasse der Bahn. Zwischen den Orten geht es durch das Kraichgau. Bei Odensheim erfolgt ein Abstieg um hinter dem Ort den für heute höchsten Punkt zu erreichen.

Mit Östringen werden die Orte langsam größer. Wir nähern uns der Region des Rheintals mit Wiesloch. Kurz vorher verlassen wir den E1 in Rauenberg und steuern geradeaus auf Wiesloch zu. Damit ist der Odenwald ereicht. Die alte Transportbahn vor Nußloch ist ein sehenswertes Relikt, das so heute sicher nicht mehr gebaut würde.

Zur Gesamttour

Der vorherige Wandertag auf der Gesamttour.

Der folgende Wandertag auf der Gesamttour.

Ein detaillierter Reisebericht zu dieser Etappe mit Bildern und persönlichen Eindrücken ist bei Outdoorseiten.net zu finden.

Autorentipp

Die alte Transportbahn vor Nußloch ist sehenswert! Solche Bahnen werden heute leider nicht mehr gebaut.

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Schindelberg bei Odenheim, 254 m
Tiefster Punkt
Wiesloch, 123 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

  • Festes, knöchelhohes Schuhwerk
  • Regensachen
  • Ausreichend Getränke (2 Liter)

Weitere Infos und Links

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bretten und Wiesloch sind mit der Bahn erreichbar. Nußloch wird mit Bussen angefahren.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kompass Wanderführer 1057 „Europäischer Fernwanderweg E1: Nordsee-Bodensee-Gotthard (-Mittelmeer)“

Kartenempfehlungen des Autors

  • F516 Freizeitkarte 1:50.000 "Karlsruhe" des Landesamtes für Geoinformation und Landesentwicklung - Für die Strecke bis Mühlhausen
  • F513 Freizeitkarte 1:50.000 "Mannheim - Heidelberg" des Landesamtes für Geoinformation und Landesentwicklung - Für die Strecke ab Mühlhausen

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
40,2 km
Dauer
10:00h
Aufstieg
370 hm
Abstieg
377 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.