Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Themenweg

Wanderung auf dem Tourismusweg nach Ahornach

Themenweg · Kronplatz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ski- und Wandergebiet Speikboden
  • Tourismusweg
    / Tourismusweg
    Foto: touristinfo Sand in Taufers/Campo Tures, Ski- und Wandergebiet Speikboden
  • Burg Taufers
    / Burg Taufers
    Foto: Cascade Campo Tures/Sand in Taufers, Ski- und Wandergebiet Speikboden
  • / Ahornach
    Foto: touristinfo Sand in Taufers/Campo Tures, Ski- und Wandergebiet Speikboden
  • / Ahornach
    Foto: touristinfo Sand in Taufers/Campo Tures, Ski- und Wandergebiet Speikboden
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 8 6 4 2 km

mittel
9,7 km
3:30 h
723 hm
717 hm

Der Tourismus ist einer der bedeutendsten Wirtschaftszweige des Tales. Seine Entstehungsgeschichte ist eng verknüpft mit dem Aufblühen des Alpinusmus. Aus diesem Grund sind Alpinismus- und Tourismusweg aneinandergereiht, beide Wege zusammen ergeben eine lohnenswerte Tagestour. Die Entwicklung des Tourismus ist geprägt von Dr. Josef Daimer (1845-1909), dem Arzt der Gemeinde Sand. Er war Mitbegründer des Verschönerungsvereins und ließ Wanderwege und Schutzhütten bauen. Ein weiterer Meilenstein waren die Heilkunst von Dr. Anton Mutschlechner, der viele Gäste aus aller Welt hierher lockte und der Bau der Aufstiegsanlagen zum Speikboden, womit sich der Wintertourismus entwickelte. Es folgten zahlreiche Infrastrukturen, wovon das Frei- und Hallenbad Cascade mit den Saunenlandschaften die Krönung aus der Neuzeit bildet. Der Weg gibt uns Einblick in die Entwicklung des Tourismus des Tales von gestern bis heute mit Schautafeln und Symbolen am Weg. Wegbeschaffenheit: Waldweg, Schwierigkeit: mittel; begehbar vom Frühling bis Spätherbst.


Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1568 m
Tiefster Punkt
865 m

Wegbeschreibung

Wegverlauf
Start ist in Sand in Taufers (870 m). Der Weg führt vorbei an der Burg Taufers (dem touristischen Anziehungspunkt Nr. 1) zu den Aschbach Höfen und weiter nach Pojen (1500 m)auf dem Weg Nr. 33. Rückweg am Hinweg. (In Pojen beim Öfner Hof Anschluß an den Alpinismusweg nach Ahornach; von dort zu Fuß oder mit Bus zurück nach Sand).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Mit dem Auto
Brennerpass - Ausfahrt Pustertal - Bruneck – Abzweigung Tauferer Ahrntal - Sand in Taufers

Mit dem Zug
Internationaler Bahnverkehr bis Franzensfeste, Regionalzug Franzensfeste – Pustertal (Bruneck), weiter mit dem Bus ins Tauferer Ahrntal - Sand in Taufers

Mit dem Bus
Busbahnhof Bruneck - Linienbus Ahrntal - Sand in Taufers

Koordinaten

DG
46.918625, 11.952401
GMS
46°55'07.0"N 11°57'08.6"E
UTM
32T 724792 5200353
w3w 
///gedichte.spendete.talfahrt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,7 km
Dauer
3:30h
Aufstieg
723 hm
Abstieg
717 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.