Informationstafel zu den Hohburger Bergen

Bewertung

Rundwanderweg Hohburg mit Bergbaupfad

Details

Akilegna Seppets

20.02.2021 · Community
Haben diese Wanderung nach den Empfehlungen unserer Vorschreiber gemacht und können deren Eindrücke nur bestätigen. Der Parkplatz hinter der Kirche ist klein und etwas versteckt, aber ein Platz war für uns noch da. Man läuft ca. einen Kilometer leicht bergauf durchs Dorf, noch vorbei an einem Mini-Steinbruch und schwenkt dann in den Wald ein, dort beginnt an einer Schautafel linksseitig der BERGBAUPFAD, welchem man einfach folgt, vorbei an zwei Steinbrüchen, immer schön durch den Wald. Die Wege waren heute etwas matschig, aber trotzdem gut zu gehen. Nach halber Strecke geht es etwas bergauf, was aber für jeden bequehm zu schaffen ist. Nach dem 2. Steinbruch kommt eine kleiner, überdachter Rastplatz, kurz danach folgt eine Abzweigmöglichkeit linksseitig nach Hohburg, wir sind aber geradeaus dem BERGBAUPFAD gefolgt, haben noch den schönen Aussichtspunkt FERNBLICK mitgenommen, um dann anschließend den letzten Fußweg hinunter ins Dorf zu nehmen. Dort geht man ungefähr noch eine knappe Viertelstunde zurück zum Parkplatz, die Kirchturmspitze ist dabei nicht zu übersehen. Alles in allem eine sehr schöne Wanderung, welche wir im Sommer auf jeden Fall nochmal gehen werden, um dann anschließend irgendwo mal einkehren zu können :-). Viel Vergnügen allen Nachmachern.
Gemacht am 20.02.2021
Foto: Akilegna Seppets, Community
Foto: Akilegna Seppets, Community
Foto: Akilegna Seppets, Community

1 Kommentar

Profilbild
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Liebe Akilegna, vielen Dank für die schöne Wegbeschreibung. Viel Spaß, wenn die Route im Sommer erneut ansteht. Bis zum nächsten Mal in der schönen Region. Dein Team der Region
Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?