Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Fernradweg Etappe

Mulderadweg - Abschnitt Rochlitz bis Sermuth (Zwickauer Mulde)

Fernradweg · Region Leipzig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schloss Colditz
    / Schloss Colditz
    Foto: Gesellschaft Schloss Colditz e.V., Koordinierungsstelle Mulderadweg - Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • / Muldebrücke
    Foto: © J. Richter, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • / Schloss Rochlitz
    Foto: Wolfgang Siesing
  • / St. Kunigunden Kirche in Rochlitz
    Foto: Wolfgang Siesing
  • / Friedrich-August-Turm Rochlitz
    Foto: Koordinierungsstelle Mulderadweg - Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • / Marktplatz Rochlitz
    Foto: Koordinierungsstelle Mulderadweg - Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • / Mulderadweg - Natürlichkeit erfahren
    Video: Leipzig Travel
m 500 400 300 200 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Dies ist der letzte Abschnitt an der Zwickauer Mulde mit einer Gesamtlänge von 16,6 km.

16,5 km
1:14 h
23 hm
56 hm

Der letzte Streckenabschnitt entlang der Zwickauer Mulde lädt neben abwechslungsreicher Landschaft auch zu kulturellen Entdeckungen ein. Belohnt wird der Radler am Ende der Strecke mit dem Zusammenfluss der beiden Muldearme zur Vereinigten Mulde.

Die Strecke verläuft größtenteils über befestigte Wege und wenig befahrene Straßen. Auf Grund des flachen Reliefs sowie der Länge ist der Abschnitt auch bestens für kleine Tagesausflüge geeignet. 

Höchster Punkt
175 m
Tiefster Punkt
134 m

Start

Muldebrücke an der Uferstraße in Rochlitz (154 m)
Koordinaten:
DG
51.044765, 12.806926
GMS
51°02'41.2"N 12°48'24.9"E
UTM
33U 346268 5657091
w3w 
///könig.apfelbaum.sparen

Ziel

Zusammenfluss der Zwickauer und Freiberger Mulde bei Sermuth

Wegbeschreibung

Startpunkt ist die Muldebrücke an der Uferstraße in Rochlitz, ganz in der Nähe des Schwimmbades. Biegen Sie auf den Weg unterhalb der Brücke auf der linken Muldeseite und fahren Sie nach Norden. Eng am Ufer entlang folgen Sie dem Weg einen Kilometer, biegen nach links und durchfahren die Kleingartenanlagen. Bevor Sie auf die Bundesstraße stoßen, fahren Sie nach rechts in den Klinkbornweg. Hier nehmen Sie an der nächsten Gabelung den asphaltiert ansteigenden Weg nach links und folgen diesem bis zur nächsten T-Kreuzung. Hier fahren Sie nach links, am Bahnhofsplatz rechts und anschließend gleich wieder rechts. Nach 400 Metern geht die Straße in einen Pfad über, dem Sie, unter den Gleisen hindurch und über die Mulde hinweg, geradeaus folgen, bis Sie Penna erreichen. Nach dem Ortseingang biegen Sie nach links auf die Straße Am Ring und folgen dem kurvigen Verlauf, geradeaus durch Kralapp hindurch und an der nächsten Vorfahrtsstraße links in Richtung Colditz. In Colditz nehmen Sie am Kreisverkehr die zweite Ausfahrt geradeaus und biegen sogleich links ab. Folgen Sie der Schulstraße und biegen Sie nach rechts in Richtung Untermarkt. Sie befinden sich nun im Colditzer Zentrum mit Blick auf die geschichtsträchtige Burg. Fahren Sie unterhalb der Burg nach Norden und biegen Sie an der Gabelung nach links. Die Straße führt Sie nun ins 3 Kilometer entfernte Kleinsermuth. Überqueren Sie die Hauptstraße geradeaus, haben Sie die Möglichkeit, nach 200 Metern in den bezeichnenden Muldenweg einzubiegen, an dessen Ende der Zusammenfluss der Zwickauer und der Freiberger Mulde zu sehen ist.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
51.044765, 12.806926
GMS
51°02'41.2"N 12°48'24.9"E
UTM
33U 346268 5657091
w3w 
///könig.apfelbaum.sparen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild
Profilbild
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH

Im Rahmen der Hochwasserschadensbeseitigung Junihochwasser 2013 ist eine Reparatur des Mischwasserkanals – Zulaufsammler der Kläranlage Rochlitz erforderlich. Hierzu erfolgt eine teilweise Kanalauswechslung in offener Bauweise und ein Einzug im Inlinerverfahren zwischen der Kläranlage und der Hochuferstraße Einmündung Casparistraße.

Die Sperrung des Radweges erfolgt in der Zeit vom 04.06.2018 bis voraussichtlich 21.12.2018.

Eine Umleitung ist ausgeschildert.

mehr zeigen
Foto: Leipzig Tourismus und Marketing GmbH

Fotos von anderen


Strecke
16,5 km
Dauer
1:14h
Aufstieg
23 hm
Abstieg
56 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.