Tour hierher planen Tour kopieren
Kanu Top

Kurs 1a - Weiße Elster zwischen Pegau und Leipzig

Kanu · Region Leipzig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Brücke über die Weiße Elster
    / Brücke über die Weiße Elster
    Foto: Kati Lange, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
m 400 300 200 100 25 20 15 10 5 km
Die Strecke beinhaltet drei Umtrage-Stationen und ist für erfahrene Paddler geeignet.
schwer
27,4 km
7:00 h
3 hm
22 hm

Weniger turbulent geht es auf der Weißen Elster zwischen Pegau und Leipzig zu.

Die Weiße Elster durchfließt die historische Altstadt von Pegau, die unter anderem bekannt für ihr hübsches Renaissance-Rathaus und die St. Laurentiuskirche mit der Grabplatte des Markgrafen Wiprecht von Groitzsch und ihrer Kreutzbach-Orgel ist. Der Bootsanleger am Pegauer Schützenplatz bietet zwei große überdachte Rastplätze und mehrere Caravan-Stellplätze. Von hier aus können erfahrene Kanuten den rund 27 Kilometer langen Wasserkurs Richtung Leipzig beginnen.

Auf dieser Strecke ist das Umtragen der Boote an drei Wehren zwar noch erforderlich, aber die Schönheit der größtenteils unberührten Auenlandschaft macht diese Paddeltour zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
127 m
Tiefster Punkt
105 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Vorsicht, Gefahrenstellen!

  • Gefällestufe Hartmannsdorf: 3 m hohes Sturzwehr, Boot rechtzeitig vor dem Wehr umtragen
  • Verteilerwehr Knauthain: Nur bei geöffneten Toren ist das Wehr befahrbar, sonst Boot umtragen!
  • Wehr Großzschocher: rechts umtragen und Abstand von der Kehrströmung des Wehres halten; Fahrrinne in der Mitte nicht benutzen
  • Teilungswehr Großzschocher: starke Strömung, bitte in ausreichendem Abstand entlang des linken Ufers passieren
  • Palmengartenwehr: Abstand halten

Weitere Infos und Links

Fakten zum Kurs 1a

Schwierigkeitsgrad: für erfahrene Paddler

Länge: ca. 27,5 km

Schleusen: keine

Umtragen: 3x ab Einstiegsstelle Pegau, 2x ab Einstiegsstelle Hartmannsdorf (Bootswagen hilfreich)

Vollständig nutzbar für: Kanu (flussabwärts befahrbar)

Abschnittsweise nutzbar für: LeipzigBoot/Gewässerangepasste Boote (Elsterflutbett, Elstermühlgraben), Ruderboot (Elsterflutbett, Elstermühlgraben) / Fahrgastschifffahrt (Elstermühlgraben, Elsterflutbett)

 

Weitere Wasserwanderkurse und Informationen zum touristischen Gewässerverbund im Leipziger Neuseenland finden Sie auf www.gewaesserverbund.de.

Start

Pegau, Schützenplatz (126 m)
Koordinaten:
DG
51.164019, 12.259884
GMS
51°09'50.5"N 12°15'35.6"E
UTM
33U 308421 5671634
w3w 
///anlegen.hobbys.fühlt

Ziel

Leipzig, Stadthafen

Wegbeschreibung

  • START: 27,5 km Pegau

Einstiegsmöglichkeit am Schützenplatz (bei Normalwasserstand hinter der Wehrschwelle unter der Straßenbrücke), Abstellmöglichkeit für Pkw vorhanden

  • 21,0 km Absetzbecken Kleindalzig

Vorsicht bei Einfahrt! Nach der Ausfahrt kleine Stromschnellen, ab ca. 200 m vor dem Becken verläuft die Weiße Elster bis Hartmannsdorf im künstlich angelegten Flussbett um den ehemaligen Tagebau Zwenkau.

  • 17,9 km Zitzschen

Brücke mit kleiner Schnelle.

  • 13,0 km Gefällestufe Hartmannsdorf

Vorsicht Lebensgefahr, 3 m hohes Sturzwehr! Rechtzeitig kurz hinter der Brücke S 186 nach Knautnaundorf links umtragen, Möglichkeit zum Einsetzen hinter dem Wehr an der Betonrampe. Vorsicht, bei Nässe rutschige Betonböschung!

  • 12,9 km Hartmannsdorf

Einstiegsmöglichkeit für die Halbtagestour an der Betonrampe unterhalb des Wehres, Abstellmöglichkeit für Pkw vorhanden. Vorsicht, bei Nässe rutschige Betonböschung!

  • 10,4 km Verteilerwehr Knauthain

Vorsicht Wehranlage! Bei geöffneten Toren ist das Wehr befahrbar. Bei Hochwasser ist das Wehr geschlossen – keine Befahrung. Lebensgefahr! Letzter Ausstieg vor Naturvorranggebiet Zschocherscher Winkel. Keine Weiterfahrt während des besonderen Schutzzeitraumes.

***Naturvorranggebiet Zschocherscher Winkel: Verzichten Sie zum Schutz des wertvollen Naturraumes auf das Befahren während des Schutzzeitraumes vom 15. Februar bis 15. Mai und beachten Sie bitte die „10 Regeln für das Befahren der Fließgewässer“.***

  • 9,8 km Brücke Ritter-Pflugk-Straße

Vorsicht Strömung! Beginn altes Flussbett der Weißen Elster.

  • 7,1 km Wehr Großzschocher

Vorsicht Wehranlage! Rechts umtragen. Lebensgefahr, Fahrrinne in der Mitte nicht benutzen! Abstand von der Kehrströmung des Wehres halten, Ende des Naturvorranggebietes.

  • 7,0 km Sportverein Südwest e. V.

Vorsicht, größerer Bereich mit stärkerer Strömung!

  • 6,0 km Brücke S 46

Kleinere Strömung, mittig halten.

  • 5,5 km Brückenstraße / Abzweig

Möglichkeit zum Einsetzen während des besonderen Schutzzeitraumes, Abstellmöglichkeit für Pkw vorhanden.

  • 4,7 km Teilungswehr Großzschocher

Vorsicht Wehranlage, Lebensgefahr! Starke Strömung, bitte in ausreichendem Abstand entlang des linken Ufers passieren.

  • 4,6 km Umtragestelle Elsterflutbett

Umtragen in das Elsterflutbett oberhalb der Trainingsstrecke am Vereinsgelände Leipziger Kanu-Club e.V. vorbei, Anlegestelle vorhanden.

  • 1,7 km Pferderennbahn

Anlegestelle an der Rennbahn. Zugang über den Rennbahnweg, Parkplatz vorhanden.

  • 0,8 km Mündung Elstermühlgraben

Vorsicht Lebensgefahr am Palmengartenwehr! Abstand halten, rechts unter dem Peterssteg hindurch in den Elstermühlgraben abbiegen.

  • ZIEL: Stadthafen Leipzig

Ausstieg an der Anlegestelle, Parkplatz vorhanden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Schützenplatz, Pegau

ZUG: HP Pegau

BUS: HP Pegau, Kirchplatz oder Elsteraue

Stadthafen, Leipzig

TRAM: HP Leipzig, Westplatz (Hauptbahnhof Leipzig - ca. 1,5 Kilometer entfernt)

Koordinaten

DG
51.164019, 12.259884
GMS
51°09'50.5"N 12°15'35.6"E
UTM
33U 308421 5671634
w3w 
///anlegen.hobbys.fühlt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
27,4 km
Dauer
7:00h
Aufstieg
3 hm
Abstieg
22 hm
Streckentour aussichtsreich botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.