Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radfahren

KOHLE I DAMPF I LICHT-Radroute

Radfahren • Anhalt-Dessau-Wittenberg
Verantwortlich für diesen Inhalt:
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • das Schaufelrad Gerbisdorf an der Kohle I Dampf I Licht-Radroute
    / das Schaufelrad Gerbisdorf an der Kohle I Dampf I Licht-Radroute
    Foto: TV LN, LTM GmbH
  • KOHLE | DAMPF | LICHT-Radroute
    / KOHLE | DAMPF | LICHT-Radroute
    Foto: Dennis Kummer
Karte / KOHLE I DAMPF I LICHT-Radroute
0 150 300 450 m km 10 20 30 40 50

Reise in die Geschichte der mitteldeutschen Industriekultur

mittel
51,9 km
3:32 Std
59 hm
22 hm

Die KOHLE I DAMPF I LICHT-Radroute verbindet über rund 120 Kilometer die Lutherstadt Wittenberg mit Markkleeberg. An ihr reihen sich erlebbare Meilensteine der Industriegeschichte, wie das Kraftwerk Zschornewitz, aneinander. Wer sich etwas länger in der Region aufhalten möchte, der umrundet die Bergbaufolgeseen, wodurch sich die Strecke nahezu verdoppelt.

Die Kohle-Dampf-Licht-Radroute gestaltet sich sehr abwechslungsreich und besteht größtenteils aus asphaltierten Radwegen. Auf einzelnen kurzen Wegbschnitten führt die Fahrt auch über Natur- und Sandwege.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
133 m
75 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Levante im Camp David Sport Resort by ALL-on-SEA

Weitere Infos und Links

KOHLE I DAMPF I LICHT-Radroute auf leipzig.region.travel

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Tel  +49 (0) 341 7104 260
region.leipzig@ltm-leipzig.de
www.region.leipzig.travel

 

 

Mit dem Fahrrad in der Region Leipzig

Start

Bitterfeld-Wolfen (78 hm)
Koordinaten:
Geographisch
51.625142 N 12.337250 E
UTM
33U 315692 5722705

Ziel

Markkleeberg

Wegbeschreibung

Von Bitterfeld-Wolfen führt die Radroute am Ufer des Neuhäuser Sees entlang Richtung Delitzsch. Vorbei am Werbeliner See und Schladitzer See geht es weiter nach Hayna, wo Anschluss an die Äußerer-Grüner-Ring-Radroute besteht. Weiter geht es nun Richtung Leipzig. Hier kann auf die Parthe-Mulde-Radroute sowie auf den Elster- und Pleißeradweg gewechselt werden. Der Radweg führt schließlich nach Markkleeberg, wo Anbindung an die Neuseenland-Radroute besteht.

 

Wegbeschaffenheit: 58% asphaltierte Fläche, 42% Pfad oder Schotterweg

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Bitterfeld (Bitterfeld-Wolfen): Zug

Bahnhof Markkleeberg: S2, S4, S5

Anfahrt

Bitterfeld-Wolfen oder Markkleeberg

Parken

- Bitterfeld-Wolfen (mit Parkmöglichkeiten am Pegelturm / Großer Goitzschesee und Villa am Bernsteinsee / Großer Goitzschesee)

- Markkleeberg (mit Parkmöglichkeiten am Cospudener See / Brückenstraße (Leipzig) und Cospudener See / Hafen Zöbigker)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
51,9 km
Dauer
3:32 Std
Aufstieg
59 hm
Abstieg
22 hm
Streckentour Etappentour

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.