Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Muldentalbahn-Radweg (Grimma - Wurzen)

Radfahren · Region Leipzig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf die Altstadt Grimma
    / Blick auf die Altstadt Grimma
    Foto: W. Siesing, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
m 140 130 120 110 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Ein sehr schöner Radweg auf der stillgelegten und seit dem Jahr 2004 asphaltierten Eisenbahnstrecke. Ohne große Steigungen für die ganze Familie geeignet. Kombinierter Fuß-/Radweg immer rechtsläufig (am östlichen Ufer) der Mulde entlang, auf der 1877 ursprünglich als Bahnstrecke angelegten Route Großbothen-Wurzen.

leicht
Strecke 18,9 km
1:21 h
27 hm
27 hm

Der Muldentalbahn-Radweg verläuft zwischen den Städten Grimma und Wurzen entlang der vereinigten Mulde und legt auf der Strecke knapp 19 km zurück. Durch die recht kurze Entfernung ist die Tour problemlos an einem Tag zu bewältigen und es sind längere Aufenthalte am Ausgangs- und Endort möglich.

 

Autorentipp

Die Radfahrkirche Nerchau lädt täglich zur Einkehr ein.

 

Profilbild von Stadt Grimma
Autor
Stadt Grimma
Aktualisierung: 08.04.2020
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
140 m
Tiefster Punkt
114 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Neben den Radfahrern nutzen auch Skater und Wanderer sowie zunehmend Jogger und Walker die Strecke: Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme sind also geboten!

Die Tour ist barrierefrei.

Weitere Infos und Links

www.grimma.de

www.kirche-nerchau.de

https://www.faehrhaus-wurzen.de

www.landgasthof-dehnitz.de

www.landgut-nemt.de/hofladen-cafe.html

www.wurzen.de

https://www.fahrradhaus-moeckel.de

https://www.zweiradladen.net/wurzen/radhaus-am-markt-2399667.html

 

 

Start

Pöppelmannbrücke Grimma (123 m)
Koordinaten:
DD
51.238301, 12.733557
GMS
51°14'17.9"N 12°44'00.8"E
UTM
33U 341789 5678766
w3w 
///volles.abtragen.banane

Ziel

Bahnhof Wurzen

Wegbeschreibung

Während der Fahrt werden die Orte Döben, Nerchau, Neichen, Trebsen, Oelschütz sowie Dehnitz passiert. Abstecher in diese Ortschaften sind zu empfehlen, weil dort - wie anschließend beschrieben - manch Interessantes zu entdecken ist. In Grimma ist der Anschluss an die Parthe-Mulde-Radroute, in Wurzen an die Leipzig-Elbe-Radroute gegeben. Wer den Radweg Richtung Elbe verlassen möchte, hat in Neichen die Möglichkeit, auf die Mulde-Elbe-Radroute zu wechseln. Die Anreise mit dem Auto oder dem Zug kann sowohl in Grimma als auch in Wurzen erfolgen, da beide Städte Zuganbindung haben und über ausreichend Parkplätze verfügen.
Auf dem heutigen Radweg, dessen Strecke im Dezember 2004 freigegeben wurde, verkehrte noch bis 1969 die Muldentalbahn. Die vollständige Bahnstrecke begann einst in Glauchau südwestlich von Grimma und endete in Wurzen. Um Touristen anzulocken, wurde der ehemalige Bahndamm auf 13,5 km des alten Gleisbetts ausgebaut und 2,25 m breit asphaltiert. Der Rest der Strecke verläuft auf wenig befahrenen Straßen, so dass die Route gut für Familien geeignet ist.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Zugverbindungen können Sie die Start- und Zielbahnhöfe Grimma und Wurzen (Anschluss an die Bahnstrecke Leipzig - Dresden) erreichen.

 

Parken

Kostenloses Parken auf dem Volkshausplatz in Grimma

Koordinaten

DD
51.238301, 12.733557
GMS
51°14'17.9"N 12°44'00.8"E
UTM
33U 341789 5678766
w3w 
///volles.abtragen.banane
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Dr. Barthel Verlag: Rad- und Wanderkarte Muldental, Grimma, Wurzen, Eilenburg und Umgebung (ISBN 978-3-89591-046-3)

Ausrüstung

Basic Equipment for Bike Riding

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
18,9 km
Dauer
1:21 h
Aufstieg
27 hm
Abstieg
27 hm
Einkehrmöglichkeit familienfreundlich barrierefrei

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.