Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg

Georoute Bergbaupfad Hohburg

Themenweg · Region Leipzig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf die Hohburger Berge
    / Blick auf die Hohburger Berge
    Foto: K.Lange, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • / Logo des Bergbaupfads
    Foto: K.Lange, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • / Blick auf die Skiwiese Hohburg
    Foto: K.Lange, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
m 500 400 300 200 7 6 5 4 3 2 1 km Geoportal Herrenhaus … Steinbruch Löbenberg Geoportal Hohburg … Geoportal Hohburg … Steinbruch Zinkenberg Lossatal: … Mühlgraben
Die Georoute Bergbaupfad im Geopark Porphyrland führt auf schönen Waldwegen an zwei stillgelegten Steinbrüchen am Löbenberg und dem teilaktiven Steinbruch Zinkenberg entlang.
leicht
7,1 km
2:00 h
155 hm
155 hm

Start und Ziel des Bergbaupfades ist das Museum Steinarbeiterhaus Hohburg, zugleich Informationszentrum (Geoportal) des Geoparks Porphyrland.
Schautafeln auf der Route und die Beschreibungen der Wegpunkte informieren über die Entstehung des Quarzporphyrgesteins und die Geschichte des Steinbruchs. An der Skiwiese bietet sich bei schönem Wetter ein eindrucksvoller Fernblick in das Wurzener Land.


Der Geopark Porphyrland umfasst eines der Vulkangebiete Europas aus dem Erdaltertum. Vor etwa 290 Millionen Jahren, im Erdzeitalter Perm, kam es in einer Folge explosiver Vulkanausbrüche gigantischen Ausmaßes zur Entstehung umfangreicher vulkanischer Ablagerungen, überwiegend Porphyrgesteinen in unterschiedlicher Ausprägung. Die Mengen der vulkanischen Auswurfmassen zählen zu den größten der weltweit bekannten Ereignisse dieser Art, bezeichnet als Supervulkane.

Autorentipp

Anschließend lohnt ein Besuch im Museum Steinarbeiterhaus in Hohburg, das über die Bergbaugeschichte informiert.
Profilbild von Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen
Autor
Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen
Aktualisierung: 25.11.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
222 m
Tiefster Punkt
134 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

https://www.geopark-porphyrland.de/

Start

Museum Steinarbeiterhaus Hohburg, Kirchgasse 5, 04808 Lossatal, OT Hohburg (134 m)
Koordinaten:
DG
51.412778, 12.805107
GMS
51°24'46.0"N 12°48'18.4"E
UTM
33U 347363 5698014
w3w 
///bemessen.hoffe.antrag

Ziel

Museum Steinarbeiterhaus Hohburg, Kirchgasse 5, 04808 Lossatal, OT Hohburg

Wegbeschreibung

Der Bergbaupfad startet am Parkplatz des Geoportals Museum Steinarbeiterhaus. Folgen Sie der Ausschilderung „Rundweg" in den Waldweg und bleiben Sie am Abzweig Kirschberg auf dem Waldweg bis Sie die Straße An der Rodelbahn erreichen. Ab hier beginnt die Beschilderung „Bergbaupfad". Der Weg zweigt vom Anstieg auf den Löbenberg ab und schlängelt sich mit sanfter Steigung bis zur Skiwiese. Am Ende der Skiwiese zweigt der Weg rechts ab und folgt nach etwa 100 m rechts dem Aufstieg zum Löbenberg. Bitte beachten Sie die Sperrungen an der Abbruchkante vor Ort!

Vom Löbenberg führt der Weg geradeaus zum Zinkenberg. Am Abzweig nach Kleinzschepa nehmen Sie den Aufstieg rechts zum Zinkenberg und wandern nach rechts immer an der Kante des Steinbruchs entlang. Kurz nach der Schutzhütte am Zinkenberg gabeln sich die Wege mehrfach. Bleiben Sie auf dem mit Bergbaupfad markierten Weg. Erst wenn die Beschilderungen „Rundweg" und Kirschberg auftauchen, folgen Sie diesem Weg, um am Ende Ihrer Rundwanderung wieder am Geoportal Museum Steinarbeiterhaus anzukommen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Ein Parkplatz ist am Geoportal Museum Steinarbeiterhaus Hohburg vorhanden, Ausweichparkplätze befinden sich auf dem gegenüberliegenden Parkplatz des Friedhofs.

Koordinaten

DG
51.412778, 12.805107
GMS
51°24'46.0"N 12°48'18.4"E
UTM
33U 347363 5698014
w3w 
///bemessen.hoffe.antrag
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,1 km
Dauer
2:00h
Aufstieg
155 hm
Abstieg
155 hm
Rundtour geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.