Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg

Georoute Wechselburg-Sörnzig

Themenweg · Region Leipzig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Eulenkluft
    / Eulenkluft
    Foto: Anja Hartmann, CC BY, Geopark Porphyrland
  • / Basilika Wechselburg
    Foto: Anja Hartmann, CC BY, Geopark Porphyrland
  • / Schlosspark Wechselburg
    Foto: Gotthardt Ladegast, CC BY, Geopark Porphyrland
m 300 250 200 150 100 8 6 4 2 km
Der Rochlitzer Porphyr prägt die Gegend um Wechselburg. Auf der Tour kann er in Bauwerken und Denkmälern entdeckt werden. Entlang der Mulde findet sich die malerische Eulenkluft.
Strecke 9,9 km
2:50 h
234 hm
234 hm
Aus dem Süden des Geoparks Porphyrland stammt der berühmte Rochlitzer Porphyrtuff. Das rote Gestein ist in der Region immer wieder in Architektur und der Landschaft wieder zu finden. Auf dieser Georoute durch den Rochlitzer Bergwald und entlang der Mulde finden sich geologische Schätze der Region. Die Wechselburger Basilika und die Ratsherren aus Porphyrtuff sind dabei kulturelle Highlights auf der Tour. An der Mulde findet sich die eindrucksvolle Eulenkluft mit ihren wunderschönen Garbenschiefer. Und auf dem Weg durch den Wald finden sich weitere Informationen zu seinen Bewohnern und Bäumen.
Profilbild von Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen
Autor
Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen 
Aktualisierung: 12.11.2020
Höchster Punkt
329 m
Tiefster Punkt
158 m

Start

Wechselburg, Parkplatz Muldenbrücke (164 m)
Koordinaten:
DD
51.003770, 12.767425
GMS
51°00'13.6"N 12°46'02.7"E
UTM
33U 343361 5652616
w3w 
///grube.lacke.ausführen

Ziel

Wechselburg, Parkplatz Muldenbrücke

Wegbeschreibung

Die Tour startet und endet am Parkplatz Muldenbrücke in Wechselburg. Der Mulde nach Norden folgend gelangt man zur Eulenkluft. Im Wald Richtung Rochlitzer Berg weiter laufen, kommt man knapp am Seidelbruch vorbei, wo diese Tour aber nach Osten abzweigt, um in Sörnzig am Schaukelsteg die Mulde zu überqueren. Ein Stück hinter dem Orstausgang Fischheim befindet sich auch ein Rastplatz. Weiter südlich gelangt man schließlich an den alten slawischen Ringwall "Fischheimer Borstel". Ab hier führt der Weg wieder an der Zwickauer Mulde entlang, bis in den Wechselburger Schlosspark. Von hier lohnt sich unbedingt ein Abstecher in die Basilika Wechselburg. Über die Muldebrücke, an den Porphyr-Ratsherren vorbei gelangt man wieder zum Parkplatz Muldenbrücke.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Zug RE6 bis Rochlitz, Bahnhofstr
    • Bus 629 oder Bus 626

Anfahrt

  • Von A14, A72 oder A4 auf:
    • B175: weiter über S242
    • B107: weiter über S240

Parken

Direkt am Parkplatz Muldenbrücke

Koordinaten

DD
51.003770, 12.767425
GMS
51°00'13.6"N 12°46'02.7"E
UTM
33U 343361 5652616
w3w 
///grube.lacke.ausführen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
9,9 km
Dauer
2:50 h
Aufstieg
234 hm
Abstieg
234 hm
Rundtour kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.