Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Themenweg

Rotmilan-Rundweg um Gruna

· 1 Bewertung · Themenweg · Landkreis Nordsachsen · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rotmilan
    / Rotmilan
    Foto: Hans-Dieter Knopf, © Alle Rechte vorbehalten
  • Fährhaus Gruna
    / Fährhaus Gruna
    Foto: Fährhaus Gruna
  • Wendenturm Gruna_3
    / Wendenturm Gruna_3
    Foto: Rico Nauditt, © Alle Rechte vorbehalten
  • Storchenhorst mit Jungstörchen
    / Storchenhorst mit Jungstörchen
    Foto: Peter Solluntsch, © Alle Rechte vorbehalten
  • Schwarzspecht Weibchen
    / Schwarzspecht Weibchen
    Foto: Andreas Eichler (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:2016.08.27.-13-Viernheimer_Heide-Viernheim--Schwarzspecht-Weibchen.jpg), „2016.08.27.-13-Viernheimer Heide-Viernheim--Schwarzspecht-Weibchen“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode, CC BY-SA
  • Neuntöter Männchen
    / Neuntöter Männchen
    Foto: Kaeptn chemnitz (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Neuntöter.jpg), „Neuntöter“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode, CC BY-SA
  • / Männchen der Grünen Flussjungfer
    Foto: Andreas Eichler (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:2015.07.07.-02-Mulde_Eilenburg--Gruene_Flussjungfer-Maennchen.jpg), „2015.07.07.-02-Mulde Eilenburg--Gruene Flussjungfer-Maennchen“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode, CC BY-SA
  • / Projektdurchführung und -förderung
    Foto: Julia Pöschel
0 200 400 m km 2 4 6 8 10 12 Ferienhaus am Fährhaus Gruna Gaststätte "Fährhaus Gruna" Grunaer Radfahrerkirche Kirche

Der Rundweg ist einer von vier Themenwegen, die zum Erkunden des Flora-Fauna-Habitat-Gebiets "Vereinigte Mulde & Muldeauen" und des Vogelschutzgebiets "Vereinigte Mulde" einladen.

geöffnet
leicht
12,4 km
3:01 h
12 hm
12 hm

Auf diesem Rundweg können Sie schützenswerte Arten, wie den Rotmilan, und ihre Lebensräume entlang der Vereinigten Mulde rund um Gruna entdecken.

Der Mulde kommt eine besondere Schutzwürdigkeit durch den weitgehend natürlichen Flusslauf mit hoher Flussdynamik, die zur Entstehung von Altwässern, Sandbänken, Inseln und Kieshegern führt, zu. Die unmittelbar an den Fluss grenzende Aue "lebt" von Überschwemmungen und dient dabei gleichzeitig dem Wasserrückhalt und der Grundwassererneuerung. 

Stellvertretend für den Vorkommens-Schwerpunkt des Rotmilans in Ostdeutschland trägt dieser Rundweg seinen Namen. Erlenbruchwälder, wie der Grunaer Bruch, sind wichtige Brutstätten für verschiedene Vogelarten (z.B. Rotmilan, Schwarzspecht). Die Flussaue entlang der Mulde bietet Libellen (z.B. Grüne Flussjungfer, Gebänderte Prachtlibelle) sowie zahlreichen Vögeln(z.B. Weißstorch, Fischadler, Seeadler, Braunkehlchen) und Amphibien (z.B. Knoblauchkröte) vielfältige Lebensräume.

Autorentipp

Verbringen Sie eine unvergessliche Nacht mit Panoramablick in die Muldeaue im Ferienhaus am Fährhaus Gruna.

outdooractive.com User
Autor
Julia Pöschel
Aktualisierung: 11.09.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
105 m
Tiefster Punkt
93 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Nach dem Grunaer Bruch muss die S11 (Dübener Landstraße) auf dem Weg zur Heideschänke überquert werden.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist empfehlenswert!

Weitere Infos und Links

Der Weg durch den Grunaer Bruch ist nicht kinderwagengeeignet. Alternativ kann der Mulderadweg direkt nach Mörtitz genutzt werden.

 

Einkehrmöglichkeiten:

Gaststätte Fährhaus Gruna (Tel. 034242-50291) - Öffnungszeiten: April-Oktober täglich ab 11.30 Uhr, November-März: Sa, So und Feiertage ab 11.30 Uhr; Fähre im Sommer täglich von 10-18 Uhr geöffnet

Heideschänke Laußig (Tel. 03423-659287) - Öffnungszeiten; Mi-So: 11-21 Uhr

In Mörtitz bietet sich die Gelegenheit für einen Besuch der Geschenkeschmiede Lorenz (Di-Fr: 10-12 Uhr und 15-17 Uhr, Sa: 9-11.30 Uhr). Hier können saisonal selbst Heidelbeeren gepflückt werden (Juli-August). Außerdem haben Sie die Möglichkeit selbst gemachten Likör, Sirup oder Fruchtaufstrich aus Holunder, Holunderblüte, Quitte, Aronia oder Heidelbeere zu erwerben.

 

Start

Parkplatz am Fährhaus Gruna (94 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.528279, 12.609436
UTM
33U 334177 5711283

Ziel

Parkplatz am Fährhaus Gruna

Wegbeschreibung

Gestartet wird am Parkplatz des Fährhauses Gruna - durch den Ort, vorbei am Wendenturm und der Radfahrerkirche, gelangt man auf den Dreiheideweg, der durch den Grunaer Bruch zur Heideschänke Laußig führt. Von hier aus führt ein schöner Reitweg, außen am Grunaer Bruch vorbei, bis nach Mörtitz. In Mörtitz geht man ein kurzes Stück auf der Hauptstraße und folgt an der ersten Abzweigung rechts dem Reitweg Richtung Mulde. Entlang des Deichverteidigungsweges führt der Rundweg zurück zum Startpunkt am Parkplatz in Gruna.

 

Als Abkürzung kann der Mulderadweg genutzt werden. Dieser führt auf direktem Weg von Gruna nach Mörtitz und lässt den Grunaer Bruch aus. 

Anfahrt

Von Eilenburg aus auf die S11 (Dübener Landstraße) bis zum Abzweig Gruna. In Gruna bis zur Gaststätte Fährhaus Gruna. 

Parken

Parkplatz Gaststätte Fährhaus Gruna

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,0
(1)

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,4 km
Dauer
3:01 h
Aufstieg
12 hm
Abstieg
12 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch faunistische Highlights botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.