Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Lutherweg Sachsen von Altenburg nach Gnandstein

Wanderung · Ostthüringen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Lutherweg Sachsen
    / Lutherweg Sachsen
    Foto: Wolfgang Siesing, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
m 500 400 300 200 14 12 10 8 6 4 2 km

Auf wenig befahrenen Straßen und Wiesenwegen verläuft der "Lutherweg Sachsen" am Fluss "Pleiße" entlang von Altenburg bis Gnandstein.  Nicht nur die großen Städte sind sehenswert. Auch in den kleinen Ortschaften am Wege begegnet  man sehenswerten Kirchen und historisch wertvollen Häusern. Vor Gnandstein führt der Weg den Wanderer durch ein ausgedehntes Waldgebiet und endet an einer der besterhaltensten romanischen Burgen Sachsens - der Burg Gnandstein.

leicht
14,8 km
3:43 h
77 hm
82 hm

In Altenburg trennen sie sich wieder. Der "Lutherweg Thüringen" verläuft dann Richtung Westen, der "Lutherweg Sachsen" Richtung Osten in den Leinawald. Auf Wald- und Feldwegen entlang schlängelt sich der Weg eine idyllische Strecke durch Waldgebiet und Wiesen. Von Weitem schon ist die Burg Gnandstein zu erkennen, welche einst der Hauptsitz der Familie von Einsiedel war. Sie verfügten über große Ländereien in der Region und setzten sich für die Einführung der Reformation ein. Trotz der Drohungen und des Einflusses von Herzog Georg, welche die Einführung der Reformation vor 1539 verhinderten, zählte die Familie von Einsiedel zu den ersten sächsischen Adelsfamilien, die sich offen zur Reformation bekannten.

Autorentipp

In der Dorfkirche kurz hinter dem Ortseingang von Gnandstein befinden sich die Epitaphien der Familie von Einsiedel.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
225 m
Tiefster Punkt
170 m

Ausrüstung

feste Wanderschuhe

Start

Crimmitschau (191 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.982100, 12.437764
UTM
33U 320152 5650959

Ziel

Gnandstein, unterhalb der Burg

Wegbeschreibung

Vom großen Teich in Altenburg geht es über die Teichvorstadt, die Berggasse und die Jungferngasse bis zu einem Kreisverkehr. Hier biegt der Lutherweg in die Münsaer Straße ein. Dieser folgt man, überquert die Bundesstraße und gelangt nach Münsa. Hinter dem Ort überquert man die Pleiße und geht am Oberen Münsaer Teich entlang nördlich bis Wilditz, wo man nach rechts in den Leinawald abbiegt . Nach dem Ort Dolsenhain führt der Weg nach Gnandstein, wo er an der Burg endet.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
14,8 km
Dauer
3:43h
Aufstieg
77 hm
Abstieg
82 hm
Etappentour

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.