Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Lutherweg Sachsen von Leisnig nach Döbeln

Wanderung · Region Leipzig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kloster Buch
    / Kloster Buch
    Foto: Wolfgang Siesing, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • Leisnig Burg
    / Leisnig Burg
    Foto: Wolfgang Siesing, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • Döbeln St. Nicolai am Lutherplatz
    / Döbeln St. Nicolai am Lutherplatz
    Foto: Katrin Bende, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • Leisnig Burg
    / Leisnig Burg
    Foto: Andreas Schmidt, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • Döbeln, Pferdestraßenbahn
    / Döbeln, Pferdestraßenbahn
    Foto: Friederike Risch, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • Burg Mildenstein
    / Burg Mildenstein
    Foto: Andreas Schmidt, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • Leisniger Kastenordnung
    / Leisniger Kastenordnung
    Foto: Andreas Schmidt, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • / Muldetallandschaft am Lutherweg
    Foto: Andreas Schmidt, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • / Kloster Buch bei Leisnig
    Foto: Wolfgang Siesing, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
0 150 300 450 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20

Weite Strecken führt der Weg am Fluss "Freiberger Mulde" entlang durch den Eichgrund und die wunderschöne Landschaft des Sächsischen Burgenlandes. Vom Start an der Burg Mildenstein in Leisnig, über das Zisterzienserkloster "Buch" aus dem 12. Jahrhundert, bis hin zur idyllischen über 1.000-jährigen Stadt Döbeln beeindruckt diese Etappe als ein tolles Wandererlebnis.

mittel
21,4 km
5:42 h
217 hm
187 hm

Aus der Stadt Leisnig führt der Weg durch den Eichgrund am Fluss "Freiberger Mulde" entlang zum Kloster Buch. Das Zisterzienserkloster aus dem Jahr 1192 ist einen Abstecher wert. Von der ehemaligen Klosteranlage sind noch das Kapitel- und Abthaus, die Infirmerie und die Krankenkapelle erhalten. Die Strecke führt über Wald-, Wiesen-und Dorfstraßen. Hinter Westewitz überquert der Lutherweg die Mulde. Weiter geht es auf dem Mulderadweg immer entlang des Flusses. Zu Luthers Lebzeiten herrschte hier Herzog Georg der Bärtige, ein vehementer Feind des Reformators. Erst nach dem Tod des Herzogs 1539 konnte sich die Reformation auch im albertinischen Sachsen ausbreiten. Dennoch gab es bereits 1521 die erste evangelische Predigt in Döbeln, welche aber nicht in der Kirche, sondern im Rathaus gehalten wurde.

Autorentipp

Sehenswertes auf dieser Etappe: Kloster Buch, der "Mirakelmann" - eine lebensgroße bewegliche Figur aus Lindenholz und die Eule-Orgel in der Kirche St. Nicolai in Döbeln

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
244 m
Tiefster Punkt
148 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

feste Wanderschuhe

Weitere Infos und Links

www.lutherweg-sachsen.de

 

Start

Leisnig, Schlossberg (155 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.165445, 12.922436
UTM
33U 354743 5670275

Ziel

Döbeln

Wegbeschreibung

Die Wegstrecke beginnt in Leisnig hinter der Brücke am Schlossberg. Von dort geht es hinauf zur Burg und danach in östlicher Richtung über die Bahnhofstraße aus der Stadt hinaus. Zuerst folgt man der Freiberger Mulde und dann in südlicher Richtung dem Wallbach. Von da an geht es auf dem Muldental-Wanderweg weiter. Kloster Buch befindet sich auf der anderen Seite des Flusses, der Abstecher ist aber nicht weit und lohnt sich. Zurück auf dem Lutherweg überquert man vor Westerwitz die Freiberger Mulde und geht von da an am nördlichen Ufer entlang. Über den Ort Techwitz, vorbei an Klostergärten, gelangt man über Großbauchlitz nach Döbeln. In Döbeln geht es weiter, immer am Fluss entlang. Am Kreisverkehr überquert man den Fluss und geht entlang der mit grünem "L" auf weißem Grund gekennzeichneten Strecke Richtung Innenstadt. Die Etappe endet am Obermarkt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn- und Busanbindung

Anfahrt

über die A14, Ausfahrt B169  Döbeln Nord oder über die B175 

nach Leisnig über die A14, Ausfahrt 33

Parken

in Leisnig: Chemnitzer Straße 305;  Colditzer Straße 21; Georg-Friedrich-Händel-Straße 9; Gormitz 22a;  Jahnstraße 11a; Klosterbuch 3; Lindenplatz 4; Neumarkt 2; Scheunengasse 9; Schlossberg 15

in Döbeln: Parkhaus City, Ritterstraße; Zweckengasse; Stockhausener Weg 1a; Am Viadukt 7; Friedrichstraße 20a; Geyersbergstraße 91;  Obermarkt 15-16; Oberranschützer Straße 26; Richard-Wagner-Straße 1; Ritterstraße 45

 

 

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
21,4 km
Dauer
5:42 h
Aufstieg
217 hm
Abstieg
187 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.