Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Lutherweg Sachsen von Mittweida nach Rochlitz

Wanderung · Region Leipzig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Lutherweg
    / Lutherweg
    Foto: Wolfgang Siesing, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
m 400 300 200 100 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Schloss Rochlitz Tourist-Information Rochlitz Friedrich-August-Turm auf … Berg

Diese Wanderstrecke durch das Sächsische Burgenland ist ausgesprochen romantisch. Der Weg führt durch Wälder, an Bächen entlang, über wunderschöne Wald- und Wiesenwege. Eingebettet im Tal der Burgen liegt Rochlitz, dessen Schloss und Schlosskirche erhaben über der Stadt thronen.
mittel
21,5 km
5:33 h
221 hm
323 hm
Hinter Mittweida wird die Landschaft etwas hügeliger. Entlang kleiner Feldwege und Dorfstraßen gibt es in kleinen Ortschaften die eine oder andere Kirche zu besichtigen, bevor man schon von Weitem die Türme des Schlosses und der Stadtkirche Rochlitz sieht. Für die Reformation hat dieser Ort besondere Bedeutung durch das Wirken der Herzogin Elisabeth von Sachsen, welche die Reformation ab 1537 in ihrem Herrschaftsgebiet einführte. Aber auch Johann Mathesius, ein Schüler Luthers und sein erster Biograf, hatte seine Wurzeln in dieser Stadt.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
310 m
Tiefster Punkt
153 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.lutherweg-sachsen.de

 

Start

Mittweida, Kirchberg (268 m)
Koordinaten:
DG
50.983887, 12.980889
GMS
50°59'02.0"N 12°58'51.2"E
UTM
33U 358276 5649973
w3w 
///winkel.stufe.gescheit

Ziel

Rochlitz, Markt

Wegbeschreibung

In Mittweida startet man am Kirchberg, läuft die Frongasse entlang und verlässt die Stadt  durch den Schwanenpark Richtung Gewerbegebiet. Über die Leipziger Straße führt der Weg in westlicher Richtung aus der Stadt heraus. Dorfstraßen und Feldwege führen den Wanderer durch Frankenau und Topfseifertsdorf, vorbei an Niederthalheim über die Winkelner Mühle nach Kolkau. Der Weg führt hier immer am Erlbach entlang. Hinter dem Ort Seelitz quert der Weg die B107 und führt dann weiter Richtung Norden, parallel zur B107, bis Rochlitz. Vor Rochlitz überquert man den Fluss "Zwickauer Mulde" und gelangt über die Dresdner Straße und den Clemens Pfau Platz ins Stadtinnere. Dort führt der Weg über die Bahnhofstraße und die Bismarckstraße vorbei am Johann-Mathesius-Gymnasium und endet am Markt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Busanbindung

Anfahrt

über die A14, Ausfahrt B169 Richtung Döbeln oder über die A4; Ausfahrt 73 Richtung Hainichen

Parken

in Rochlitz: Kunigundenstraße 11; Kunigundenplatz 7;  Am Regenbogen 19; Sternstraße; Sörnziger Weg 4a; Chemnitzer Straße; Gröblitzer Weg 2;

in Mittweida: Tzschirner Platz 10b; Tzschirner Platz 15; Turnerstraße 12; Schillerstraße 1; Bahnhofstraße 12; Industrieweg 3; 

Chemnitzer Straße 51a; Leipziger Straße 23;  Altenburger Straße 3;

Koordinaten

DG
50.983887, 12.980889
GMS
50°59'02.0"N 12°58'51.2"E
UTM
33U 358276 5649973
w3w 
///winkel.stufe.gescheit
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

feste Wanderschuhe

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
21,5 km
Dauer
5:33h
Aufstieg
221 hm
Abstieg
323 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.