Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Lutherweg Sachsen von Trebsen nach Grimma

Wanderung · Region Leipzig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Grimma an der Mulde
    / Grimma an der Mulde
    Foto: Wolfgang Siesing, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • Grimma, Klosterkirche St. Augustin
    / Grimma, Klosterkirche St. Augustin
    Foto: Wolfgang Siesing, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • Grimma, Lutherdenkmal
    / Grimma, Lutherdenkmal
    Foto: Wolfgang Siesing, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • Grimma an der Mulde
    / Grimma an der Mulde
    Foto: Wolfgang Siesing, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • Feld bei Grimma
    / Feld bei Grimma
    Foto: Wolfgang Siesing, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • Trebsen, Schloss
    / Trebsen, Schloss
    Foto: Wolfgang Siesing, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • / Trebsen Schlosspark
    Foto: Wolfgang Siesing, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • / Trebsen, Pfingstritterspiele
    Foto: Andreas Schmidt, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • / Mulde bei Trebsen
    Foto: Andreas Schmidt, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • / Trebsen, Schlosskapelle
    Foto: Andreas Schmidt, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
0 150 300 450 m km 2 4 6 8 10 12

Bei diesem Abschnitt des Lutherweges kommen Freunde der mittelalterlichen Baukunst auf ihre Kosten. Neben der mittelalterlichen Innenstadt von Grimma mit geschichtsträchtiger Klosterkirche kann man auch das Zisterzienserinnenkloster Marienthron vor den Toren der Stadt Grimma besichtigen.
leicht
13,1 km
3:28 h
77 hm
56 hm
Der Weg geht größtenteils am Muldeufer entlang und bietet dem Wanderer eine wunderschöne Aussicht auf die Türme der mittelalterlichen Städte Trebsen und Grimma. Hier folgt der Lutherweg ein Stück dem Muldenradweg und ist daher sehr leicht begehbar. Sehenswert ist das historische Stadtzentrum Grimmas, vor allem die geschichtsträchtige Klosterkirche, in der Luther damals noch predigte. Heute wird das Gemäuer nicht mehr als Kirche sondern als Veranstaltungshalle genutzt. Südlich vor der Stadt kann man die ehemalige Anlage des Zisterzienserinnenklosters Marienthron zu Nimbschen besichtigen. Hier kann man mit einer Seilfähre in der Nähe des Klosters über den Fluss "Mulde" setzen. Katharina von Bora lebte 14 Jahre im Kloster zu Nimbschen, bis ihr 1523 mit weiteren Nonnen die Flucht gelang. Sie reiste dann über Torgau nach Wittenberg, wo sie 1525 die Ehe mit Luther schloss. Luther predigte mehrfach in Grimma, in der Kloster - und Nicolaikirche.

Autorentipp

Auf dem Weg zwischen Trebsen und Grimma kommt man durch Höfgen, wo man das "Dorf der Sinne" besuchen kann. Auch das Göschenhaus im Stadtteil Hohnstädt ist einen Besuch wert.

in Trebsen: Mittelalterliches Schloss mit Staffelgiebeln und Zellengewölbe, Schlosspark, historische Stadtkirche mit Deckengemälde

 

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
181 m
Tiefster Punkt
118 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Wanderschuhe

Weitere Infos und Links

www.lutherweg-sachsen.de

www.trebsen.de

www.grimma.de

Start

Trebsen, Zöhda (122 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.287833, 12.770341
UTM
33U 344524 5684194

Ziel

Grimma

Wegbeschreibung

Von Trebsen führt der Weg auf das rechte Muldeufer zum Dorf Zöhda. Hier startet der Weg in der Richard-Henning-Straße und führt dann in südlicher Richtung an der Mulde entlang über Nerchau bis Golzern. Hier biegt der Weg nach rechts ab, über die Mulde hinweg, und folgt damit dem Muldental-Wanderweg. Jetzt geht es an der anderen Seite der Mulde entlang durch die Ortsteile Böhlen und Hohnstädt über den Burgberg weiter bis Grimma.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus, Regionalbahn

Anfahrt

über die A14 Richtung Dresden, dann entlang der B107

Parken

Trebsen: Am Schulberg 9; Am Blankgarten 6; An der Aue 13; Neuweißenborner Straße 1; Seelingstädter Straße 3

Grimma: Kirchberg 5; Waldsiedlung 3; Zum Sportplatz; Dorfstraße 1; Leisenauer Dorfstraße 8; Zum Thümmlitzsee 10-12, Zum Thümmlitzsee 53;

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
13,1 km
Dauer
3:28 h
Aufstieg
77 hm
Abstieg
56 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.