Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rundwanderung im Teichgebiet der Stadt Frohburg

· 1 Bewertung · Wanderung · Region Leipzig
Verantwortlich für diesen Inhalt
LEIPZIG REGION Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schloss Frohburg
    Schloss Frohburg
    Foto: SV Frohburg, LEIPZIG REGION
m 180 170 160 150 14 12 10 8 6 4 2 km
Die Rundwanderung ab Frohburg führt über die Landesgrenzen Sachsens und Thüringens in das Naturschutzgebiet „Eschefelder Teiche“ und wieder zurück.
leicht
Strecke 14,8 km
3:45 h
31 hm
31 hm
184 hm
153 hm
Das reizvolle Städtchen Frohburg ist in mehrfacher Hinsicht sehenswert. Mit einer reichen Waldlandschaft, der Wyhra, ihren üppigen Flussauen und verträumten Teichen begegnet man hier noch einem Stück unberührter Natur. Die Rundwanderung entführt in das Naturschutzgebiet „Eschefelder Teiche“, einem 525 Hektar großen Areal mit mehr als 100 Vogelarten. In der Naturschutzstation Teichhaus, welches seit 1996 vom NABU Sachsen betrieben wird, geben Ausstellungen und die Bibliothek Aufschluss über die einzigartige Kulturlandschaft. Neben Naturfreunden kommen aber auch Liebhaber historischer Sehenswürdigkeiten, Erholungssuchende sowie Sport- und Actionfans auf ihre Kosten. Einen Besuch im Schloss Frohburg mit seiner umfangreichen Keramik- und Spielzeugsammlung und dem angrenzenden Park im englischen Stil sollte man unbedingt einplanen.

Autorentipp

  • Kleines Bauernmuseum und Rittergut Benndorf
  • Naturschutzstation Teichhaus Eschefeld
  • Museum im Schloss und St. Michaelis Kirche
  • Naturfreibad
Profilbild von Abteilung Region
Autor
Abteilung Region 
Aktualisierung: 29.01.2021
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
184 m
Tiefster Punkt
153 m

Wegearten

Asphalt 34,77%Schotterweg 4,03%Naturweg 31,17%Pfad 22,53%Straße 6,90%Unbekannt 0,58%
Asphalt
5,1 km
Schotterweg
0,6 km
Naturweg
4,6 km
Pfad
3,3 km
Straße
1 km
Unbekannt
0,1 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Bahnhof Frohburg (178 m)
Koordinaten:
DD
51.068890, 12.558930
GMS
51°04'08.0"N 12°33'32.1"E
UTM
33U 328975 5660320
w3w 
///stier.frühjahr.seiler
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bahnhof Frohburg

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt des Rundwanderweges ist der Bahnhof Frohburgs. Nach der Begrüßung durch das Töpfermädchen laufen Sie in Richtung des Zentrums zum Werner-Seelenbinder-Stadion. „Am Erligt“ wandern Sie geradewegs in den naturbelassenen Erligtwald, entlang der Waldwege vorbei am eingebetteten Erligtteich, welcher Domizil zahlreicher Graureiher ist. Linkshaltend biegen Sie in Richtung Benndorf ab. Vorbeikommend an der alten Schmiede erwartet Sie in der Dorfmitte das markante Torbogenhaus, welches in das Areal des schöngestalteten Schlossparks nebst Rittergutensemble einlädt. Nach einer Rast führt Ihre Wanderung weiter an den „Fünf Linden“ vorbei in Richtung Pahna. Beim Passieren des Tores zum See-Campingpark Pahna, befinden Sie sich nun in Thüringen. Spielplätze, Imbiss, Café und Strand laden hier zum Verweilen ein. Weiter geht die Wanderung in Richtung Eschefeld zu den Eschefelder Teichen. Informationen zur heimischen Flora und Fauna erhalten Sie an der Naturschutzstation, Einkehr bietet ebenfalls das Teichhaus Eschefeld. Entlang der Teiche führt der Weg wieder in Richtung Frohburg. Staunen und Mitmachen heißt es bei einem Besuch im Museum Schloss Frohburg. Neben der Ausstellung der Kunstkeramik von Kurt Feuerriegel kann hier die Märchenwelt oder Sonderausstellung erkundet werden. Auch eine Schulstunde längst vergangener Zeiten ist für große und kleine Gäste ein einmaliges Highlight! Durch den angrenzenden Schlosspark am Wyhrawehr erreicht man das in Porphyrfelsen gebettete Naturfreibad. Hier können Sie sich herrlich entspannen und abkühlen. Über die Straße des Aufbaus wandern Sie, vorbei am Schützenhaus, in das Waldstück am Eisenberg, welches geradewegs zurück zum Bahnhof führt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

  • S-Bahnhof Frohburg

Parken

Parkplatz am Bahnhof Frohburg

Koordinaten

DD
51.068890, 12.558930
GMS
51°04'08.0"N 12°33'32.1"E
UTM
33U 328975 5660320
w3w 
///stier.frühjahr.seiler
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Max Krause
31.07.2022 · Community
Schöne, entspannte und abwechslungsreiche Tour für einen Sonntag. Nicht viele wanderwegschilder aber ausreichend gut mit app verfolgbar.
mehr zeigen
Gemacht am 31.07.2022

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
14,8 km
Dauer
3:45 h
Aufstieg
31 hm
Abstieg
31 hm
Höchster Punkt
184 hm
Tiefster Punkt
153 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.