Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Seerundweg am Cospudener See

Wanderung · Region Leipzig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Cospudener See
    / Cospudener See
    Foto: TVLN C.Hüller, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
m 250 200 150 10 8 6 4 2 km BROT & KEES - natürlich lecker Biergarten am Hafen Pier 1 BROT & KEES - natürlich lecker
Der Cospudener See im Süden Leipzigs steht beispielhaft für die regionale Entwicklung vom Tagebaugebiet zur pulsierenden Tourismusregion.
leicht
Strecke 10,8 km
2:45 h
17 hm
17 hm
Hier haben sich Wassersportanbieter, Restaurants, Cafés etc. angesiedelt. Ganz besonderes Flair strahlt der skandinavisch anmutende Hafen Zöbigker aus. Der dünenhafte Sandstrand am Nordufer ist auch als längster Sandstrand Sachsens bekannt. Im Süden bietet der Aussichtsturm Bistumshöhe einen faszinierenden Blick über das Waldgebiet Neue Harth. Der Cospudener See lässt sich über einen asphaltierten Uferweg umrunden. 

Autorentipp

  • Martin-Luther-Kirche mit Fischer + Krämer-Orgel
  • Kee'scher Park Markkleeberg
  • Fahrgastschifffahrt
  • Ausichtsturm Bistumshöhe
  • BELANTS Das AbenteuerReich
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
117 m
Tiefster Punkt
110 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Biergarten am Hafen Pier 1

Weitere Infos und Links

Schifffahrt Cospudener See

Hacienda Cospuden - Stand Up Paddling

Start

Markkleeberg, Kees'scher Park (113 m)
Koordinaten:
DD
51.281060, 12.352445
GMS
51°16'51.8"N 12°21'08.8"E
UTM
33U 315360 5684410
w3w 
///teils.bewegen.bereinigt

Ziel

Markkleeberg, Kees'scher Park

Wegbeschreibung

Der Rundwanderweg um den Cospudener See beginnt am Kees'schen Park in Markkleeberg. Sie folgen dem Lauerschen Weg im Norden des Sees. Sie Kreuzen die Strecke des Grünen Rings Leipzig und halten sich links auf dem asphaltierten Weg um den Seenrundweg fortzusetzten. Bei der Abzweigung des Lauerschen Weges nach Rechts halten Sie sich wiederum links und folgen weiter dem Uferweg. Die lange Gerade an der Westseite des Sees führt Sie schließlich zum Aussichtsturm Bistumshöhe im Süden des Cospudener Sees. Ein Ausblick über die Seenlandschaft lohnt jederzeit. Im Süden passieren Sie das Bisongehege und folgen weiter dem asphaltierten Weg, bis Sie am Hafen Zöbigker ankommen. Nach einem kurzen Anstieg biegen Sie dort links ab, um auf den Ostuferweg zu gelangen. Sie passieren den Oststrand und das Seehaus Cospuden, bis Sie auf einer längeren Geraden am Ostuferweg wieder zum Nordstrand und dem Ausgangspunkt gelangen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

  • S-Bahnhof Markkleeberg
  • Bus 106: "Der Markkleeberger" (HP Zöbigker, Schmiede)
  • Bus 65: Markranstädt - Markkleeberger (HP Cospudener See, Erlebnisachse)

Parken

Markkleeberg: Parkplatz Ziegeleiweg, Mühlweg oder Hafenstraße

Koordinaten

DD
51.281060, 12.352445
GMS
51°16'51.8"N 12°21'08.8"E
UTM
33U 315360 5684410
w3w 
///teils.bewegen.bereinigt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,8 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
17 hm
Abstieg
17 hm
Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.