Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Wanderung von Eilenburg zum Bobritzer Damm

Wanderung · Region Leipzig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf die Mulde bei Eilenburg © SV Eilenburg
    / Blick auf die Mulde bei Eilenburg © SV Eilenburg
    Foto: Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • / Biberspuren an der Mulde
    Foto: Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • / Bobritzer Wehr © SV Eilenburg
    Foto: Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
m 104 102 100 98 8 6 4 2 km
Kurze, nicht komplett beschilderte, aber eindeutige Wanderroute von der Stadt Eilenburg zum Bobritzer Damm durch die Muldeauenlandschaft.
leicht
9,3 km
2:15 h
16 hm
16 hm
Der Bobritzer Damm, der auch teilweise als Kollauer Wehr bezeichnet wird, ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Radfahrer und wird vom Eilenburger Stadtpark über den ehemaligen Planetenwanderweg erreicht. Hier teilt sich seit über 300 Jahren der Mühlgraben von der Mulde ab. Beide umfließen Eilenburg-Mitte wie eine Insel und vereinen sich danach wieder. Nicht nur die Natur, sondern auch das wasserwirtschaftliche Bauwerk, das auch über eine Fischaufstiegstreppe verfügt, ist erstaunenswert.

Autorentipp

  • Stadtpark & Tierpark
  • Bobritzer Damm
  • Bürgergarten Eilenburg
  • Stadtmuseum Eilenburg
  • Kirche St. Nikolai & Sauer-Orgel
  • Burggelände & Heinzelmännchen-Lauschberg
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
105 m
Tiefster Punkt
100 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Eilenburg, Bahnhof (103 m)
Koordinaten:
DG
51.452025, 12.634602
GMS
51°27'07.3"N 12°38'04.6"E
UTM
33U 335649 5702747
w3w 
///komm.rege.einzog

Ziel

Eilenburg, Bahnhof

Wegbeschreibung

Gestartet wird die Wanderung am Bahnhof in Eilenburg. Süd-östlich aus der Stadt heraus werden die Bahnschienen gekreuzt und ein Stück entlang des Mehlgrabens gewandert. Der Weg führt weiter südlich zur Gabelung von Mühlgraben und der vereinigten Mulde. Nun wird der Weg wieder in nördliche Richtung entlang der Mulde fortgesetzt, hierbei wird der Bürgergarten Eilenburg passiert. Nach erneuter überquerung der Bahnschienen, wird eine Runde durch die Stadt Eilenburg gedreht, bis der Rückweg zum Bahnhof angetreten wird.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Zug: Bahnhof Eilenburg

Parken

Eilenburg: Bahnhof

Koordinaten

DG
51.452025, 12.634602
GMS
51°27'07.3"N 12°38'04.6"E
UTM
33U 335649 5702747
w3w 
///komm.rege.einzog
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,3 km
Dauer
2:15 h
Aufstieg
16 hm
Abstieg
16 hm
Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.