Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Wanderung von Großbothen durch den Thümmlitzwald nach Tanndorf

· 2 Bewertungen · Wanderung · Region Leipzig
LogoLEIPZIG REGION
Verantwortlich für diesen Inhalt
LEIPZIG REGION Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Beatenkreuz im Thümmlitzwald
    / Beatenkreuz im Thümmlitzwald
    Foto: K. Lange, LEIPZIG REGION
  • / Blick auf den Thümmlitzsee
    Foto: K. Lange, LEIPZIG REGION
  • / Wanderweg im Thümmlitzwald
    Foto: K. Lange, LEIPZIG REGION
  • / Beschilderung im Thümmlitzwald
    Foto: K. Lange, LEIPZIG REGION
m 200 180 160 140 120 10 8 6 4 2 km
Ein markierter Wanderweg führt ab Bahnhof Großbothen über die Ortschaften Kössern und Förstgen, vorbei am Thümmlitzsee, durch den Thümmlitzwald zum Bahnhof Tanndorf.
leicht
Strecke 11,1 km
2:47 h
68 hm
72 hm
198 hm
130 hm
Kulturelle Highlights der Tour sind das Jagdhaus und Rittergut in Kössern. Der Thümmlitzsee als auch der Wald bieten Natur und Ruhe pur. Auf der Waldstrecke erwarten den Wanderer diverse markante Punkte. Die Anbindung an die Bahnhöfe macht die An- und Abreise per Zug möglich.
Profilbild von Abteilung Region
Autor
Abteilung Region 
Aktualisierung: 31.01.2017
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
198 m
Tiefster Punkt
130 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhof in Großbothen (146 m)
Koordinaten:
DD
51.184404, 12.758367
GMS
51°11'03.9"N 12°45'30.1"E
UTM
33U 343338 5672720
w3w 
///getrunken.akademisches.gleichung

Ziel

Bahnhof in Tanndorf

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
51.184404, 12.758367
GMS
51°11'03.9"N 12°45'30.1"E
UTM
33U 343338 5672720
w3w 
///getrunken.akademisches.gleichung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
Daniel Koroloff
10.04.2018 · Community
Der Weg vom Bahnhof Großbothen über Kössern nach Förstgen ist ein wenig problematisch, direkt an der Strasse entlang. Aber es scheint dort nicht so viel Verkehr unterwegs zu sein. Im Wald sind viele Bäume, beim letzten Sturm, umgestürzt und versperren, zum Teil, die Wege aber es gibt Ausweichrouten und vielleicht hilft auch ein bisschen klettern. Insgesamt war der Spaziergang durch den Wald herrlich. Von den großen Steinen die ich besuchen wollte hab ich nicht alle entdeckt, muss also nochmal hin. Von Leipzig ja zum Glück nicht so weit entfernt.
mehr zeigen
Gemacht am 09.04.2018
Ludwig Hotop
20.02.2017 · Community
Eine wirklich nette und abwechslungsreiche Tour. Vor allem das Ende hat es allerdings in sich. Auch wenn es erst Ende Februar ist und das Wetter bei uns nicht ganz mitgespielt hat, hat sich der Ausflug für uns gelohnt. Die Wege sind teilweise etwas schlammig und teilweise kann man den Weg (Trampelpfad) nicht mehr erkennen. Angekommen sind wir allerdings dennoch.
mehr zeigen
Gemacht am 20.02.2017
Foto: Ludwig Hotop, Community
Foto: Ludwig Hotop, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
11,1 km
Dauer
2:47 h
Aufstieg
68 hm
Abstieg
72 hm
Höchster Punkt
198 hm
Tiefster Punkt
130 hm
Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.