Skitour empfohlene Tour

Skitour zur Lenggrieser Hütte

Skitour · Tölzer Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Lenggries Verifizierter Partner 
  • Lenggrieser Hütte im Winter
    / Lenggrieser Hütte im Winter
    Foto: Fam. Durach, Lenggrieser Hütte
  • / Blick auf Terrasse Lenggrieser Hütte im Winter
    Foto: Fam. Durach, Lenggrieser Hütte
  • / gewalzter Winterwanderweg zur Lenggrieser Hütte
    Foto: Fam. Durach, Lenggrieser Hütte
m 1600 1400 1200 1000 800 600 12 10 8 6 4 2 km Skischule Lenggries Lenggrieser Hütte Skischule Lenggries Familienbad Isarwelle Familienbad Isarwelle Sport Sepp Sport Sepp
Eine beliebte Skitourenroute abseits des Trubels.
schwer
Strecke 12,2 km
3:00 h
665 hm
665 hm
Startpunkt ist der Wanderparklatz hinter dem Schloss Hohenburg. Ab dem Parkplatz geht es auf der Forststraße ins Hirschbachtal - leicht steigend bis zur Abzweigung Sulzer Steig. Danach nach rechts in den Winterwanderweg einbiegen zur Lenggrieser Hütte. Dieser wird vom Hüttenwirt mit einem Pistenbully gewalzt.

Autorentipp

Von der Lenggrieser Hütte aus haben Sie einen gigantischen Blick bis ins Karwendel.
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.338 m
Tiefster Punkt
700 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Lenggrieser Hütte
Floßwirt
Coccinella Da Antonio
Gasthof Wieserwirt
Hirschbachstüberl

Sicherheitshinweise

 Bitte beachten Sie die aktuelle Lawinen- und Wettersituation, Infos: https://www.lawinenwarndienst-bayern.de/res/start_winter.php

Weitere Infos und Links

Abfahrt: Entlang der Aufstiegspur des Winterweges, die vom Hüttenwirt gewalzt wird.

aktuelle Lawinen- und Wettersituation, Infos: https://www.lawinenwarndienst-bayern.de/res/start_winter.php

Einkehrmöglichkeit: Lenggrieser Hütte, Ruhetag: Dienstag

Start

Wanderparklatz hinter dem Schloss Hohenburg (713 m)
Koordinaten:
DD
47.670974, 11.592190
GMS
47°40'15.5"N 11°35'31.9"E
UTM
32T 694586 5282986
w3w 
///stille.moderatorin.schale

Ziel

Wanderparklatz hinter dem Schloss Hohenburg

Wegbeschreibung

Wanderparklatz hinter dem Schloss Hohenburg - auf der Forststraße ins Hirschbachtal - leicht steigend bis zur Abzweigung Sulzer Steig - nach rechts in den Winterwanderweg einbiegen - Lenggrieser Hütte

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug (BRB) nach Lenggries, vom Bahnhof aus geht es zu Fuß weiter.

Anfahrt

Von München auf der A8 bis zur Ausfahrt "Holzkirchen" von dort aus weiter nach Bad Tölz und über die B 13 nach Lenggries, von dort aus weiter Richtung Schloss Hohenburg

Parken

Wanderparklatz hinter dem Schloss Hohenburg.

Koordinaten

DD
47.670974, 11.592190
GMS
47°40'15.5"N 11°35'31.9"E
UTM
32T 694586 5282986
w3w 
///stille.moderatorin.schale
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

  • LVS-Ausrüstung mitnehmen
  • Rucksack mit ausreichend Getränken, Verpflegung & Wechselkleidung
  • körperliche Grund-Fitness ist Voraussetzung

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
12,2 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
665 hm
Abstieg
665 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Forstwege Wald

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.