Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Lenggries - Hohenburg - Lasseln - Holz - Fleck

Wanderung · Tölzer Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Lenggries Verifizierter Partner 
  • Schloss Hohenburg
    / Schloss Hohenburg
    Foto: Christian Bäck
  • / Naturfreibad Lenggries
    Foto: Tourismus Lenggries, Tourismus Lenggries
  • / blühende Wiese in Lenggries
    Foto: Christian Bäck
  • / Lenggries im Sommer
    Foto: Christian Bäck, Tourismus Lenggries
m 1000 900 800 700 14 12 10 8 6 4 2 km

Schöne Wanderung an alten Höfen vorbei zu einer moorigen Hochfläche mit Bächen. Von dort aus hat man die Möglichkeit die sogenannte Bauernrast mit Naturdenkmal "Große Tann" zu besuchen.
leicht
15,4 km
3:00 h
160 hm
160 hm
Vom Parkplatz an der Karwendelstraße über den Maria-Anna-Weg führt der Weg nach Hohenburg. Von dort aus geht es weiter nach Mühlbach, an den alten Höfen des Ortsteils vorbei, leicht ansteigend nach Lasseln, und weiter zu einer moorigen Hochfläche mit Bächen. Ab hier hat man die Möglichkeit einen Abstecher zur Bauernrast und zum Naturdenkmal "Große Tann" zu machen. Auf der Forststraße weiter bis zur Abzweigung "Schönberg/Seekar. Hier links auf Forststraße ca. 1,5 km leicht ansteigend bis zum Schild "Naturdenkmal Große Tann". Nach 50 m erreicht man durch den Wald die sogenannte "Bauernrast mit dem Naturdenkmal Große Tann". Den gleichen Weg zurück bis zur Forststraße. Durch Waldgebiete fällt der Weg zu einer Forststraße. Der Rundweg biegt jedoch rechts ab zu einer Weggabelung. Hier hat man die Wahl: Geradeaus weiter nach Hohenreuth, Fleck (von Fleck führt ein Fußweg direkt zur Bretonenbrücke und Isarabwärts nach Lenggries) oder nochmals rechts unter dem Bergwald talauswärts nach Holz und Mühlbach.

Autorentipp

Besuch der "Bauernrast mit dem Naturdenkmal Große Tann" und das Schloss Hohenburg.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
788 m
Tiefster Punkt
672 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Landgasthof "Zum Papyrer"
Konditorei-Café Schwarz
Wirtshaus-Hotel "Der Altwirt"
Dorfschänke
Floßwirt
Gasthof Lenggrieser Hof
Coccinella Da Antonio
Ratsstube
La Famiglia
Bistro Endstation
Evis Eckerl
Hirschbachstüberl
Bistro Auszeit
Café Strehler
Brauneck Café
Café Brot & Torte

Weitere Infos und Links

Einkehrmöglichkeit: in Fleck, Landgasthof zum Papyrer 08042/5633077

Start

Tourist Information Lenggries (678 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.679640, 11.577750
UTM
32T 693470 5283913
what3words 
///motten.ohne.geehrt

Ziel

Tourist Information Lenggries

Wegbeschreibung

Parkplatz - links hinein in den Großherzogin-Maria-Anna-Weg - Schloß Hohenburg - Hirschbachbrücke - Mühlbach - 2. Abzweigung rechts Richtung Lasseln - Lasseln - Landwirtschaftsweg bis zum Wald 

- evtl. Abstecher zur Bauernrast und Naturdenkmal "Große Tann" - bis zur Abzweigung "Schönberg/Seekar" - links auf Forststraße - 1,5 km leicht ansteigend bis zum Schild "Naturdenkmal Große Tann" - nach 50 m Bauernrast mit Naturdenkmal "Große Tann"

- im Wald rechts ab, leicht fallend - bis zur Röhrlmoosstraße - (auf der Röhrlmoosstraße Abstecher nach Fleck "Papyrer" möglich, ca. 15 Minuten - und Isarufer zurück) - sonst weiter nach rechts Richtung Holz - Holz - Mühlbach - Schloß Hohenburg - Maria-Anna-Weg - Lenggries

 

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug (BOB) nach Lenggries

Anfahrt

über B 13 nach Lenggries

Parken

Karwendelparkplatz (Lenggries-Zentrum) an der Karwendelstraße, beim Edeka

Koordinaten

Geographisch
47.679640, 11.577750
UTM
32T 693470 5283913
what3words 
///motten.ohne.geehrt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Wanderkarte Nr. 182, Fritsch Wanderkarte Lenggries


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
15,4 km
Dauer
3:00h
Aufstieg
160 hm
Abstieg
160 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.