Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Skitour

Skitour Nostra - Runseck

Skitour · Nassfeld-Lesachtal-Weissensee
Verantwortlich für diesen Inhalt
TVB Lesachtal Verifizierter Partner 
  • Skitour im Lesachtal
    / Skitour im Lesachtal
    Foto: Achim Mandler Photography, TVB Lesachtal
  • /
    Foto: TVB Lesachtal
  • /
    Foto: www.pixabay.com, www.pixabay.com
1200 1500 1800 2100 2400 m km 1 2 3 4 5 6

mittel
6,1 km
3:00 h
1082 hm
20 hm
outdooractive.com User
Autor
Tourismusverband Lesachtal
Aktualisierung: 05.12.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2119 m
Tiefster Punkt
1057 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bitte beachten Sie immer die aktuelle Lawinenwarnstufe !

Start

Nostra (1057 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.674743, 12.875844
UTM
33T 337534 5171211

Ziel

Runseck

Wegbeschreibung

Von den letzten Häusern in Nostra (Zufahrt mit dem Pkw über Fahrstraße möglich), führt die Skitour über den Sommerweg recht steil durch den Wald hinauf, bis man in flacherem Gelände wieder auf die Almstraße gelangt. Über kleine Abstecher und den Almweg kommt man zu einer Weggabelung bei einer Hütte. Hier verläßt man wieder den Almweg und folgt dem Sommerweg zum Teil durch leicht bewaldetes Gelände und über schöne Wiesen bis unter den Gipfelaufbau. Dieser wird westseitig beginnend in einigen Spitzkehren hochgestiegen und von Süden her gelangt man schließlich zum

Gipfel des Runseck. Schöner Rundumblick, ins Gailtal nach Osten, im Norden die sanften Hänge der Gailtaler Alpen, tief ins Lesachtal nach Westen und im Süden majestätisch das Biegengebirge. Die Abfahrt nimmt man am besten im Bereich der Aufstiegsspur in Angriff. Der Gipfelhang kann auch etwas östlich nordseitig abgefahren werden. Allerdings ist diese Abfahrt steil und die Bedingungen müssen

sehr gut sein. Nach dem Gipfelaufbau ist es auch möglich, leicht nordwestseitig über schöne Hänge zur Nostraalm abzufahren. Von dort führt der Almweg wieder zur Aufstiegsspur zurück. Schöne Tour, die bei geschickter Spuranlage auch bei höherer Schneelage unternommen werden kann (1.100 HM, 3 -3,5 Stunden). 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,1 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
1082 hm
Abstieg
20 hm
Geheimtipp Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.