Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Bergtour

Sonnenaufgang auf dem Naafkopf

Bergtour · Liechtenstein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Liechtenstein Marketing Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Sonnenaufgang auf dem Naafkopf
    / Sonnenaufgang auf dem Naafkopf
    Foto: Liechtenstein Marketing, Liechtenstein Marketing
  • / Gänglesee in Steg
    Foto: Liechtenstein Marketing, Liechtenstein Marketing
  • / Valünatal in Steg
    Foto: Liechtenstein Marketing, Liechtenstein Marketing
  • / Alp Gritsch
    Foto: Liechtenstein Marketing, Liechtenstein Marketing
  • / Pfälzerhütte 2108 Meter über Meer
    Foto: Liechtenstein Marketing, Liechtenstein Marketing
  • / Morgenstimmung vom Naafkopf
    Foto: Liechtenstein Marketing, Liechtenstein Marketing
  • / Alp Valüna in Steg
    Foto: Liechtenstein Marketing, Liechtenstein Marketing
m 3000 2500 2000 1500 1000 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Längs des Valünabachs geht es zur gastlichen Alp Valüna und hinauf zur Pfälzerhütte. Eindrücklicher Höhepunkt der Wanderung ist der Sonnenaufgang auf dem Gipfel des Naafkopfs.
schwer
19 km
8:16 h
1258 hm
1256 hm
Die Tour startet beim Gänglesee in Steg und führt zuerst ins romantische Valünatal. Bei der Alp Valüna bietet sich eine Rast an, bevor der Weg steiler wird. An der Verzweigung im Obersäss mündet die Wanderroute eine steile Viertelstunde oberhalb in den Liechtensteiner Panoramaweg. Der Weg führt im Gleichlauf mit der Via Alpina durch das pflanzenreiche, von Geröllhalden eingekesselte Naaftal, dann ist die Pfälzerhütte erreicht. Wer dort übernachtet, sollte am folgenden Morgen den rund einstündigen Aufstieg zum Naafkopf unternehmen und einen unvergesslichen Sonnenaufgang geniessen. Auf dem Naafkopf vereinen sich die Grenzen von Österreich, der Schweiz und Liechtenstein. Mit etwas Glück ist auch Steinwild zu sehen. Der Rückweg erfolgt zurück zur Pfälzerhütte und dann hinab zur Alp Gritsch. Von dort windet sich der Wanderweg in Serpentinen durch die steile Retta-Felsflanke zurück zur Alp Valüna und zum  Gänglesee.

Autorentipp

Sonnenaufgang auf dem Gipfel des Naafkopfs
Profilbild von Martin Knöpfel
Autor
Martin Knöpfel
Aktualisierung: 14.05.2020

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2561 m
Tiefster Punkt
1303 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Pfälzerhütte
Alp Gritsch

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind Voraussetzung.

Weitere Infos und Links

Einkehr:
Alp Valüna, Pfälzerhütte, Bergstüble und Seeblick (Steg)


Übernachtung:
Pfälzerhütte

Start

Gänglesee in Steg (1302 m)
Koordinaten:
DG
47.107596, 9.577229
GMS
47°06'27.3"N 9°34'38.0"E
UTM
32T 543795 5217282
w3w 
///hubschrauber.netz.berühmter

Ziel

Gänglesee in Steg

Wegbeschreibung

Steg – Valüna – Pfälzerhütte – Naafkopf – Pfälzerhütte – Valüna – Steg

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestellen Hotel oder Tunnel in Steg an der Linie Vaduz – Steg – Malbun

Anfahrt

Vaduz-Triesenberg-Steg

Parken

Parkplätze befinden sich beim Gänglesee,

Koordinaten

DG
47.107596, 9.577229
GMS
47°06'27.3"N 9°34'38.0"E
UTM
32T 543795 5217282
w3w 
///hubschrauber.netz.berühmter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
19 km
Dauer
8:16h
Aufstieg
1258 hm
Abstieg
1256 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.