Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Bergfriedhütte - Stoder

Wanderung
Verantwortlich für diesen Inhalt
MTG - Millstätter See Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: © Gert Perauer, MTG - Millstätter See Tourismus GmbH
  • / Blick vom Stoder in Richtung Süden auf das Goldeck und die Julischen Alpen im Hintergrund.
    Foto: Gert Perauer, MTG - Millstätter See Tourismus GmbH
m 2400 2200 2000 1800 1600 5 4 3 2 1 km
Aussichtsreiche Gipfeltour mit kurzer seilversicherten Kletterpassage am Ende.
mittel
Strecke 5,5 km
2:35 h
660 hm
660 hm
Eine schöne Alternativroute ode auch Kombinationstour mit dem Gmeineck für ausschließlich geübte Wanderer. Vom Gipfel des Stoders hat man einen herrlichen Fernblick über die Hohen Tauern zu den Gipfeln des Salzburger Lungaus, den Nockbergen, den Millstätter See sowie den julischen und karnischen Alpen.

Autorentipp

Vom Gipfel des Stoders kann man über den schmalen 200 m langen Höhengrad, welcher mit  Seilsicherungen versehen ist, zum Gipfelgrad des Gemeinecks, anknüpfen. 
Profilbild von Millstätter See Tourismus GmbH
Autor
Millstätter See Tourismus GmbH
Aktualisierung: 19.01.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.423 m
Tiefster Punkt
1.772 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit unbedingt erforderlich!

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen zur Bergfriedhütte finden Sie hier.

Start

Bergfriedhütte (1.779 m)
Koordinaten:
DD
46.890123, 13.466335
GMS
46°53'24.4"N 13°27'58.8"E
UTM
33T 383164 5194095
w3w 
///fanden.freundlichen.säule

Ziel

Bergfriedhütte

Wegbeschreibung

Ab Bergfriedhütte den markierten Weg 564 über Almwiesen zur Tendlscharte. Von dort den Grat weiter Richtung kleinen Stoder. Der Aufstieg zum großen Stoder beinhaltet eine kurze Kletterphase mit Seilsicherung. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Die Bergfriedhütte ist mit dem Auto von Trebesing aus über einen mautpflichtigen Almweg erreichbar. 

Maut: Bitte halten Sie € 6,- in Münzen (€ 2,- und € 1,-) bereit. Keine Wechselfunktion vorhanden.

Parken

Direkt vor der Bergfriehütte stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Koordinaten

DD
46.890123, 13.466335
GMS
46°53'24.4"N 13°27'58.8"E
UTM
33T 383164 5194095
w3w 
///fanden.freundlichen.säule
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,5 km
Dauer
2:35 h
Aufstieg
660 hm
Abstieg
660 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.