Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Eine Tour auf den Hausberg von Gmünd - Stubeck-Gipfel (2 370 m)

Wanderung · Lieser-/Maltatal-Innerkrems
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Lieser-Maltatal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Frido-Kordon-Hütte Sonnalm Stubeck bei Gmünd
    / Frido-Kordon-Hütte Sonnalm Stubeck bei Gmünd
    Foto: Michaela Isola, Tourismusverband Lieser-Maltatal
  • / Wanderung auf das Stubeck
    Foto: Lisi Ott, Tourismusverband Lieser-Maltatal
  • / Gipfelgottesdienst am Stubeck
    Foto: Lisi Ott, Tourismusverband Lieser-Maltatal
  • / Sonnalmhütte Sonnalm Stubeck bei Gmünd
    Foto: Tourismusverband Lieser-Maltatal
  • / Almwiese auf der Stubeck Sonnalm
    Foto: Künstlerstadt Gmünd
  • / Alpenblumen
    Foto: EO, Künstlerstadt Gmünd
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 8 7 6 5 4 3 2 1 km Frido-Kordon-Hütte Sonnalm … Gmünd Frido-Kordon-Hütte Sonnalm … Gmünd Wölflbauerhütte Wölflbauerhütte

Ein schöne Tour von der Frido Kordon Hütte zum Gipfel des Stubecks. Herrlicher Weitblick ins Maltatal, den Nockbergen und im Süden bis zu den Karawanken und den Julischen Alpen.

mittel
Strecke 7,9 km
4:30 h
708 hm
708 hm

Von der Frido Kordonhütte (1 649 m) bis auf den Gipfel des Stubecks (2 370 m)  Das Stubeck befindet sich in der Region Lieser-Maltatal in der Ankogelgruppe in Kärnten. Am Gipfel bietet sich ein herrlicher Weitblick ins Maltatal bis zu den Hohen Tauern,  zu den Nockbergen und im Süden zu den Karawanken und den Julischen Alpen. Eine gemütliche, mittelschwere Wanderung, die auch mit Kindern bestens geeignet ist!

Autorentipp

Proviant und genug zum Trinken mitnehmen. Genießen Sie die Stille am Gipfel und lassen Sie die Seele baumeln.
Profilbild von Tourismusverband Lieser-Maltatal
Autor
Tourismusverband Lieser-Maltatal
Aktualisierung: 08.06.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Stubeck Gipfel, 2.370 m
Tiefster Punkt
Frido-Kordon-Hütte, 1.649 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Einkehrmöglichkeiten bei der Frido-Kordon-Hütte und bei der Wölflbauerhütte.
Öffnungszeiten auf Anfrage!

Infos zur Stubeck Sonnalm HIER

Start

Parkplatz Frido-Kordon-Hütte (1.654 m)
Koordinaten:
DD
46.961150, 13.541510
GMS
46°57'40.1"N 13°32'29.4"E
UTM
33T 389037 5201879
w3w 
///geschulte.zuneigung.teesieb

Ziel

Parkplatz Frido-Kordon-Hütte

Wegbeschreibung

Man startet die Tour etwas oberhalb der Frido-Kordon-Hütte (1 649 m) und folgt der Markierung 558. Man lässt den Wald hinter sich und erreicht einen Almzaun, welchem man in langem, aber mäßig steilem Anstieg bis zum Gipfelkreuz (2 370 m) folgt. Der Abstieg erfolgt auf dem selben Weg.

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Es besteht die Möglichkeit, mit dem Taxi von Gmünd bis zur Frido-Kordon-Hütte zu fahren.

Anfahrt

Mit dem Auto von Gmünd aus 12 km bis zur Frido-Kordon-Hütte.

Parken

Parkplatz bei der Hütte.

Koordinaten

DD
46.961150, 13.541510
GMS
46°57'40.1"N 13°32'29.4"E
UTM
33T 389037 5201879
w3w 
///geschulte.zuneigung.teesieb
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarten: Kompass Nr. 66 und Freytag & Berndt Nr. 221
Ortsplan und Wanderkarte Gmünd in Kärnten

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,9 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
708 hm
Abstieg
708 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.