Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Zur "Geteilten Kirche" (Kreuzbichlkirche)

Wanderung · Lieser-/Maltatal-Innerkrems
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Lieser-Maltatal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ferdinand Porsche Park Gmünd
    / Ferdinand Porsche Park Gmünd
    Foto: Elisabeth Ott, Tourismusregion Katschberg-Rennweg Marketing GmbH
  • / Schloss Lodron Gmünd
    Foto: Elisabeth Ott, Tourismusregion Katschberg-Rennweg Marketing GmbH
  • / Geteilte Kirche
    Foto: Elisabeth Ott, Tourismusverband Lieser-Maltatal
  • / Schloss Lodron in Gmünd
    Foto: Tourismusregion Katschberg-Rennweg Marketing GmbH
m 850 800 750 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km Schloss Lodron in Gmünd Ferdinand Porsche Park Gmünd Die Geteilte Kirche Gmünd

Eine auf der Welt einmalige Kuriosität die "Geteilte Kirche" in Gmünd in Kärnten!
Heute führt die Katschberg-Bundesstraße neben der Kirche vorbei, dennoch ist die Straße durch die Kirche noch existent.

leicht
Strecke 1,8 km
0:52 h
30 hm
30 hm

Eine auf der Welt einmalige Kuriosität bietet das mittelalterliche Städtchen Gmünd im Kärntner Oberland: eine zweigeteilte Kirche, durch die eine befahrbare Straße führt! Auf der einen Seite der Straße ist der Altarraum, von dem aus der Pfarrer auf die andere Seite der Straße in den Raum der Gläubigen predigt, die dort in zwei Stockwerken sitzen. Beide Teile sind mit Holzschindeln überdacht und nach der Straße hin offen.

Gelegen an der ehemaligen Römerstraße, die über den Katschberg und die Tauern nach Salzburg führt, verdankt sie ihren Ursprung einem „Wegekreuz“ aus dem 15.Jhdt., welches 1588 zu einer Kapelle vergrößert wurde. Sie trug den Namen „Kreuz am Bichl“ - heute „Kreuzbichlkirche“.

Die Kirche hat ein kleines Türmchen, an dem noch immer ein Glöckchen hängt, das bei Messen auch geläutet wird.

Prozessionen dorthin finden auch heute noch statt, wo dann auch eine Messe gelesen wird.  Warum die Kirche so erbaut wurde, ist leider nicht bekannt, es gibt jedoch Vermutungen dazu.

Autorentipp

Die Kirche diente auch schon als Filmkulisse vom "Das Schloss am Wörthersee" mit Roy Black.

Profilbild von Tourismusverband Lieser- und Maltatal
Autor
Tourismusverband Lieser- und Maltatal
Aktualisierung: 26.05.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Geteilte Kirche, 779 m
Tiefster Punkt
Rathaus, 740 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen über die Künstlerstadt Gmünd

Start

Rathaus Gmünd in Kärnten (751 m)
Koordinaten:
DD
46.907040, 13.535730
GMS
46°54'25.3"N 13°32'08.6"E
UTM
33T 388485 5195874
w3w 
///führe.modernisieren.ganzes

Ziel

Rathaus Gmünd in Kärnten

Wegbeschreibung

Hauptplatz Gmünd Richtung Oberes Stadttor – gerade weiter - vorbei an der Schule bis zur Bundesstraße B99 – bei der Kreuzung links in Richtung Eisentratten – auf dem Fußgängerweg immer gerade weiter bis zur „Geteilten Kirche“ – Besichtigung der Kirche von außen möglich - den selben Weg zurück jedoch durch den Porsche Park vorbei beim Schloss Lodron zum Hauptplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

 ÖBB Busverbindung 5130 und 5132, Bushaltestelle Gmünd Hauptplatz

 

Anfahrt

 Über die Tauernautobahn A10 - Ausfahrt Gmünd

 

Parken

 Parkmöglichkeiten außerhalb des Stadtzentrums auf den öffentlichen Parkplätzen

 

Koordinaten

DD
46.907040, 13.535730
GMS
46°54'25.3"N 13°32'08.6"E
UTM
33T 388485 5195874
w3w 
///führe.modernisieren.ganzes
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Ortsplan u. Wanderkarte der Künstlerstadt Gmünd

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
1,8 km
Dauer
0:52 h
Aufstieg
30 hm
Abstieg
30 hm
Rundtour kulturell / historisch Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.