Teilen
Verschneites Panorama

Bewertung

Wintersonne auf dem Höhenweg von Scheidegg zum Pfänder

Details

Lieschen Müller

04.03.2018 · Community
Wir (Paar, Mitte 50) sind die Tour gestern (03.03.18) in tiefem Schnee, bei herrlicher Sonne und mit Postkartenhimmel mit glasklarer Sicht gelaufen. - Auf der Pfänderspitze zog leider Nebel auf, aber das beste war ohnehin der Weg durch die herrliche Winterlanschaft! - Wir sind nicht immer genau der Beschreibung gefolgt; es gibt hier und dort Alternativen, die man mit der Beschilderung und etwas Orientierungsvermögen problemlos findet. Hier ein alternativer Tipp für den "Abstieg": Am Parkplatz direkt unterhalb der Pfänderspitze (man läuft automatisch darauf zu) fährt ein Bus (Linie 12A) in ca. 15 Minuten direkt nach Lochau. Aussteigen an der Haltestelle "Gemeindehaus", Straßenseite wechseln und ein paar Meter zurücklaufen. Dort fährt ca. 15 Minuten später die Linie 12 Richtung Scheidegg ab. Nicht wundern, an der Haltestelle steht Möggers als Endziel, der Bus fährt aber weiter. Was man unbedingt wissen sollte: Die Busse fahren sowohl am Pfänder als auch in Lochau nur alle zwei Stunden, deshalb bei Ankunft am Parkplatz die Fahrtzeiten nachschauen (sie stehen auf der gelben Säule und sind auch per QR-Code abrufbar). Viel Vergnügen! :-D
Gemacht am 03.03.2018

Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?