Tour hierher planen Tour kopieren
Fernwanderwegempfohlene TourEtappe2

Wasserläufer Route der Wandertrilogie Allgäu - Etappe 19 - Lindenberg - Eglofs

Fernwanderweg · Allgäu
LogoAllgäu GmbH Leitprodukte
Verantwortlich für diesen Inhalt
Allgäu GmbH Leitprodukte Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Themeninsel in Lindenberg
    / Themeninsel in Lindenberg
    Foto: Christa Fredlmeier, Allgäu GmbH Leitprodukte
  • / Eglofs - Dorfplatz
    Foto: Christa Fredlmeier, Allgäu GmbH Leitprodukte
m 800 700 600 12 10 8 6 4 2 km Start- und Willkommensplatz Lindenberg Lindenberg Schloss Syrgenstein Wolfertshofen Meckatz
Ein Hutmuseum und ein Brauereidorf.
leicht
Strecke 13 km
3:15 h
200 hm
302 hm
796 hm
586 hm
Die Etappe führt über Heimenkirch, wo die Brauerei Meckatzer beheimatet ist, bis nach Eglofs, das zu Argenbühl gehört.

Autorentipp

Highlight auf der Etappe:

- Hutmuseum in Lindenberg

- Brauerei Meckatzer

- Schloss Syrgenstein

- Historisches Haus Eglofs

Profilbild von Christa Fredlmeier
Autor
Christa Fredlmeier
Aktualisierung: 01.02.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
796 m
Tiefster Punkt
586 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Grundsätzlich sollten Sie vor jeder Wanderung auf der Wandertrilogie Allgäu das Wetter prüfen. Regen und/oder Nebel kann die Sicht stark beeinträchtigen, sodass es Sie sich schwieriger orientieren können.

Weitere Infos und Links

Lindenberg

Deutsches Hutmuseum

Argenbühl

 

 

Start

Lindenberg, Museumsplatz am Hutmuseum (758 m)
Koordinaten:
DD
47.604543, 9.890050
GMS
47°36'16.4"N 9°53'24.2"E
UTM
32T 566899 5272732
w3w 
///erze.feinheiten.unbekannt

Ziel

Eglofs, Dorfmitte

Wegbeschreibung

Startpunkt ist am Deutschen Hutmuseum. Vom hiesigen Hutmacherplatz geht man ein paar wenige Schritte in die Bismarckstraße, um dann nach rechts in die Nadenbergstraße einzubiegen. Kurz darauf nach links in die Bürgermeister-Schmitt-Straße, der an einer Gabelung weiter nach links gefolgt wird. Dann wandert man über Heinrich-Brauns-Straße, Am Wäldele und Laubachweg bis zur Jägerstraße. Ein Fußweg führt am Ortsrand entlang zum Krankenhaus und Wald. Hier an der Kreuzung rechts halten und vor einem einzelnen Wohnhaus nach links in den Wald einbiegen. Der Weg führt nach einer Lichtung noch ein Stück durch den Wald, dann am Waldrand entlang zu den verstreut liegenden Höfen von Engenberg. Wenige Meter vor einer Straße hält man sich links und erreicht bald schon die Ortschaft Meckatz. Über Bahngleise und Bundesstraße hinweg wird man von der Benedikt-Weiß-Straße über den Bach Laiblach geführt. Entlang eines Waldes kommt man an eine Kreuzung, biegt rechts ab und spaziert am Ortsrand von Meckatz her. An der nächsten Kreuzung rechts halten und an einer weiteren wieder links. Der Asphaltweg führt durch den Weiler Wolfertshofen und an einem nahen Haus vorbei. Nach rund 350 m wandert man nach rechts, passiert einen großen landwirtschaftlichen Betrieb und zweigt am Ende des Weges vor einem Haus nach links auf einen Wiesenweg in den Wald ab. Es wird der Haselbach überquert, Schloss Syrgenstein passiert und nach dem Queren des Baches Obere Argen der Bundesstraße rechts nach Eglofstal gefolgt. Entlang der linksseitig der Bundesstraße liegenden Häuser wird am Friedhof vorbei zur Freien Bauernstraße in Eglofs gewandert. Zum Dorfplatz sind es jetzt nur noch ein paar Meter.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bodo-Verkehrsbund GmbH:Tel.: +49 (0) 1805/779966; www.bodo.de

 

 

 

Koordinaten

DD
47.604543, 9.890050
GMS
47°36'16.4"N 9°53'24.2"E
UTM
32T 566899 5272732
w3w 
///erze.feinheiten.unbekannt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kompass Wanderführer: Wandertrilogie Allgäu - ISB N 978-3-99044-344-6

Kartenempfehlungen des Autors

Wasserläufer: Wanderkarte mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps, wetterfest, reißfest, abwischbar, GPS-genau. 1:35000 (Leporello Wanderkarte / LEP-WK) - ist in den örtlichen Tourist-Information zu erhalten!

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, eine Regenjacke sowie etwas zu Trinken ist immer empfehlenswert!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
13 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
200 hm
Abstieg
302 hm
Höchster Punkt
796 hm
Tiefster Punkt
586 hm
Etappentour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.