Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Leiblach-Runde

· 1 Bewertung · Radtour · Opfenbach
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landratsamt Lindau (Bodensee) Verifizierter Partner 
  • Kirche von Heimenkirch
    / Kirche von Heimenkirch
    Foto: Timon Oberheide, Allgäu GmbH, Gesellschaft für Standort und Tourismus
  • Restaurant Löwen in Opfenbach
    / Restaurant Löwen in Opfenbach
    Foto: Timon Oberheide, Allgäu GmbH, Gesellschaft für Standort und Tourismus
  • / Streuobstwiese in Obernützenbrugg
    Foto: Timon Oberheide, Allgäu GmbH, Gesellschaft für Standort und Tourismus
  • / Kirche Maria Thann
    Foto: Timon Oberheide, Allgäu GmbH, Gesellschaft für Standort und Tourismus
m 700 600 500 20 15 10 5 km Marienkirche
Eine Brauerei, beschauliche Weiler und fantastische Fernblicke auf die Nagelfluhkette zählen zu den Highlights dieser gemütlichen Rundtour. Wir erfahren die Westallgäuer Höhenzüge und genießen nicht nur herrliche Ausblicke, sondern auch schöne Einkehrmöglichkeiten.
leicht
Strecke 23,1 km
2:45 h
202 hm
202 hm
Bei der Kirche St. Margareta  von Heimen­kirch beginnt unsere Radtour, bei der wir stets der Markierung 3 folgen. Wir radeln entlang der Hauptstraße am Rathaus vorbei direkt nach Meckatz. Bereits von weitem ist die Brauerei sichtbar. Im angeschlossenen Verkaufsladen und im Bräustüble können wir uns von der lokalen Bierspezialität überzeugen lassen. Wir passieren das Gasthaus zur Rechten und gelangen vorwiegend auf Radwegen nach Opfenbach.
Dort fahren wir an einem urigen Restaurant und dem Kirchplatz vorbei, ehe wir auf kleinen Sträßchen Obernützenbrugg ansteuern. Unsere Blicke schweifen über sattgrüne Kulturlandschaften, bevor wir vorbei an einer schönen Streuobstwiese den Weiler durchqueren und die B12 sowie die Bahnlinie kreuzen.
Direkt hinter den Gleisen halten wir uns rechts, bis unser Weg oberhalb von Hergatz die Bregenzer Straße (LI15) trifft, in die wir nach links einbiegen und kurz darauf nach rechts in Richtung Itzlings wieder verlassen. Hinter der Ortschaft trifft man erneut auf die B12, wendet sich nach links und passiert das Dorf Wohmbrechts. Am Ortsende fahren wir rechts gleich wieder durch Wiesen in ein schattiges Waldstück, ehe wir uns rechts halten und Maria-Thann erreichen. Der Zwiebelturm der Wallfahrtskirche „Zu unsrer lieben Frau“  ist unser Orientierungspunkt. Anschließend führt uns die Beschilderung durch die sanften Hügel der Weideflächen nach Lengatz.
Hinter dem Weiler Edelitz stoßen wir bald auf einen Querweg, auf den wir nach rechts abbiegen. Kurz darauf tauchen wir in herrlich schattigen Mischwald ein und genießen die kühle Luft. Nachdem sich der Wald gelichtet hat, ignorieren wir die Abzweigung nach rechts und gelangen, vorbei an einzelnen Gehöften, zum idyllischen Dorf Wolfertshofen. Nun ist es nicht mehr weit nach Heimenkirch, dem wir uns mit Ausblick auf die Nagelfluhkette nähern. An der Kirche haben wir den Ausgangspunkt wieder erreicht. Alternativ kann die Leiblach-Runde von Opfenbach oder dem Bahnhof Hergatz gestartet werden.
Profilbild von Eva Kleber
Autor
Eva Kleber
Aktualisierung: 29.07.2019
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
712 m
Tiefster Punkt
525 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Kirche Heimenkirch (Alternativ: Opfenbach oder Bahnhof Hergatz) (651 m)
Koordinaten:
DD
47.628870, 9.905960
GMS
47°37'43.9"N 9°54'21.5"E
UTM
32T 568063 5275449
w3w 
///sein.sehen.elektrische

Wegbeschreibung

Heimenkirch - Meckatz - Opfenbach - Obernützenbrugg - Wohmbrechts - Maria-Thann - Wolfertshofen - Heimenkirch

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Heimenkirch.

Anfahrt

Über die B308 und die B32 nach Heimenkirch.

Parken

Park­plätze in der Ortsmitte.

Koordinaten

DD
47.628870, 9.905960
GMS
47°37'43.9"N 9°54'21.5"E
UTM
32T 568063 5275449
w3w 
///sein.sehen.elektrische
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Radkartenset "Radfahren zwischen Allgäu und Bodensee": Radkarte mit Tourenheft (4,90 €)

Ausrüstung

Basic Equipment for Bike Riding

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
23,1 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
202 hm
Abstieg
202 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.