Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg Top

Skulpturenweg Maierhöfen

Themenweg · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • "R.O.T." von Norma Sperlich-Osterkorn
    / "R.O.T." von Norma Sperlich-Osterkorn
    Foto: Selina Beinder, Outdooractive Redaktion
  • / Holzskulptur von Hans Grohe
    Foto: Selina Beinder, Outdooractive Redaktion
  • / Bank von Stephan Wagner
    Foto: Selina Beinder, Outdooractive Redaktion
  • / Landgasthof Sontheim
    Foto: Selina Beinder, Outdooractive Redaktion
  • / "Wolkenfänger" von Inge Gerlach-Grube
    Foto: Selina Beinder, Outdooractive Redaktion
  • / Textstele von Manfred Hagel
    Foto: Selina Beinder, Outdooractive Redaktion
  • / "Spinnennetz" von Siglinde Knestel
    Foto: Selina Beinder, Outdooractive Redaktion
  • / "Hinter der Zeit" von Günther Schrade und Stefanie Kemper
    Foto: Selina Beinder, Outdooractive Redaktion
  • / "Für uns Kinder" von Hedy Hahn
    Foto: Selina Beinder, Outdooractive Redaktion
  • / Skulptur aus Holz und Metall von Roy Hiller
    Foto: Selina Beinder, Outdooractive Redaktion
  • / "Die Leichtigkeit des Schrein's" von Sebastian Müller
    Foto: Selina Beinder, Outdooractive Redaktion
  • / Ein schmaler Kiesweg führt aus dem Wald zu den zwei Eschen.
    Foto: Selina Beinder, Outdooractive Redaktion
  • / Wir folgen dem Skulpturenweg Richtung Ringenberg–Maierhöfen.
    Foto: Selina Beinder, Outdooractive Redaktion
  • / "FonLuc" von Gerhard Zwießler
    Foto: Selina Beinder, Outdooractive Redaktion
  • / Zwei Eschen
    Foto: Selina Beinder, Outdooractive Redaktion
  • / Rastbank bei den zwei Eschen
    Foto: Selina Beinder, Outdooractive Redaktion
m 1000 900 800 700 4 3 2 1 km Landgasthof-Hotel Sontheim Landgasthof Sontheim Pfarrkirche St. Gebhard Skulpturenweg
Der Skulpturenweg bei Maierhöfen verbindet Natur- und Kunsterlebnis auf einer gemütlichen Rundwanderung und ist sowohl für Familien mit Kindern als auch für Kulturbegeisterte geeignet.
leicht
4,9 km
1:20 h
110 hm
110 hm
Der abwechslungsreiche Themenweg führt uns entlang eines Baches, über Wiesen und durch einen Wald zu Skulpturen aus Holz und Metall und zu verschiedenen Textstelen. Am höchsten Punkt des Rundweges genießen wir freie Sicht auf die Allgäuer Alpen. Zwei Einkehrmöglichkeiten und mehrere Rastplätze laden unterwegs zum Verweilen ein. Der Skulpturenweg ist stets gut beschildert und am Symbol der zwei blauen Steine zu erkennen.
Profilbild von Selina Beinder
Autor
Selina Beinder
Aktualisierung: 08.09.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
814 m
Tiefster Punkt
715 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Landgasthof Sontheim

Start

Parkplatz bei Rathaus und Kirche Maierhöfen (740 m)
Koordinaten:
DG
47.652445, 10.050330
GMS
47°39'08.8"N 10°03'01.2"E
UTM
32T 578874 5278206
w3w 
///ablage.nichts.ausreichen

Ziel

Parkplatz bei Rathaus und Kirche Maierhöfen

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz zwischen dem Rathaus und der Kirche in Maierhöfen biegen wir nach links ab Richtung Grünenbach und folgen dem Gehweg entlang der Hauptstraße, wo sich bereits die erste Station des Themenweges befindet. Wir nehmen die Abzweigung nach rechts Richtung Reute/Obersteig. Nach ca. 100 m treffen wir auf die nächste Skulptur. Wir folgen der Straße weiter geradeaus und passieren den Gasthof Sontheim. Nach weiteren 200 m befindet sich auf der rechten Seite die Zimmerei Zeh, wo die asphaltierte Straße in einen Kiesweg übergeht. Ab hier folgen wir der Beschilderung des Skulpturenwegs.

Am Ende des schmalen Kieswegs biegen wir rechts ab, der Weg steigt nun leicht an. Am Waldrand entlang führt uns der Themenweg zur nächsten Skulptur. Wir folgen dem Weg vorbei an Wiesen und hinein in den Wald, wo weitere Skulpturen und Textstelen darauf warten, entdeckt zu werden.

Der Skulpturenweg führt uns wieder aus dem Wald hinaus und über einen Pfad zurück an eine asphaltierte Straße. Wir folgen dem Wegweiser und biegen nach rechts ab in Richtung Maierhöfen, vorbei an den zwei Eschen.

An der nächsten Kreuzung biegen wir rechts ab nach Ringenberg und folgen der Straße weiter durch Happach, bis wir schließlich wieder zu unserem Ausgangspunkt in der Dorfmitte von Maierhöfen gelangen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit dem Zug nach Röthenbach, und von dort mit der Buslinie 731 weiter nach Maierhöfen

Anfahrt

Von der A7 bzw. A96 über die B12 nach Maierhöfen

Parken

kostenlose Parkmöglichkeit in der Dorfmitte

Koordinaten

DG
47.652445, 10.050330
GMS
47°39'08.8"N 10°03'01.2"E
UTM
32T 578874 5278206
w3w 
///ablage.nichts.ausreichen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen

Corona

Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,9 km
Dauer
1:20h
Aufstieg
110 hm
Abstieg
110 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.