Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Auf Entdeckungsreise im Wildrosenmoos - Westallgäuer Wasserweg 11

Wanderung · Oberreute
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landratsamt Lindau (Bodensee) Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Sebastian Koch, Thomas Gretler
  • Wildrosenmoos
    / Wildrosenmoos
    Foto: Elena Kirchmann, Thomas Gretler
  • Wildrosenmoos
    / Wildrosenmoos
    Foto: Elena Kirchmann, Thomas Schubert
Karte / Auf Entdeckungsreise im Wildrosenmoos - Westallgäuer Wasserweg 11
600 750 900 1050 1200 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5

Die Schönheit des Quellbereichs des Hausbachs und des Wildrosenmooses lässt sich auch auf dieser rund zweistündigen Rundwanderung erleben.

mittel
4,6 km
1:30 h
141 hm
141 hm

Vom Wanderparkplatz in Hinterschweinhöf führt der Weg zunächst aussichtsreich nach Vorderschweinhöf. Von dort geht es über einen steileren Wegabschnitt hinauf ins Quellgebiet und weiter über Holzbohlen ins romantische Wildrosenmoos. Hier lädt der große Moortümpel zum Rasten ein. Im Wasser des aufgelassenen Torfstichs spiegeln sich Moorbirken und Latschen.

Das Wildrosenmoos ist ein grenzübergreifender Naturraum zwischen Oberreute und Sulzberg. Es ist umgeben von artenreichen Feuchtwiesen, gut gepflegten Flachmooren, stillen Moortümpeln und karge Hochmoorbereiche, die vielen seltenen Tieren und Pflanzen gute Lebensbedingungen bieten.

Da die Pflanzen in diesen Lebensräumen sehr trittempfindlich sind, darf der Pfad nicht verlassen werden. An die Zeiten des Torfabbaus erinnert eine kleine Hütte am Wegesrand: In ihr sind einige Geräte ausgestellt, die früher zur Torfgewinnung verwndet wurden. Durch den Wald zurück zum Parkplatz.

Autorentipp

Einkehrmöglichkeit besteht in Sulzberg - Gemeind im Hochsträßstüble, nur wenig abseits des Weges.

outdooractive.com User
Autor
Elena Kirchmann
Aktualisierung: 03.07.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1032 m
Tiefster Punkt
890 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Die Tour verläuft auf Wander- und Forstwegen, mit einer steilen Passage zu Beginn. Vorsicht bei Nässe: Unbedingt auf gutes Schuhwerk achten!

Weitere Infos und Links

Gästeamt Oberreute, Hauptstr. 34, 88179 Oberreute, Tel. 08387-1233, info@oberreute.de, www.oberreute.de

Start

Wanderparkplatz oberhalb Hinterschweinhöf/Oberreute (967 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.534960, 9.920010
UTM
32T 569242 5265025

Ziel

Entspricht dem Ausgangspunkt

Wegbeschreibung

Zielwegweiser: Wanderparkplatz Hinterschweinhöf - Vorderschweinhöf - Quellgebiet - Wildrosenmoos - Hinterschweinhöf

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnstation für die Gemeinde Oberreute ist in Oberstaufen. Von diesem Bahnhof aus besteht eine direkte nach Oberreute.

Anfahrt

Aus Richtung Norden auf der A 7 bis Ulm-Memmingen, dort auf der A 96 bis Ausfahrt Leutkirch Süd Richtung Isny. In Isny auf die B 12 Richtung Oberstaufen/Immenstadt und weiter über die B 308 in Richtung Oberreute.

Aus Richtung München auf der A 96 bis Ausfahrt Jengen/Kaufbeuren, dann auf der B 12 bis Kempten und über Isny nach Oberreute.
Von Westen/Bodensee B 31 bis Lindau dann weiter über B 308 nach Oberreute.

Parken

Wanderparkplatz Hinterschweinhöf/Oberreute

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,6 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
141 hm
Abstieg
141 hm
Rundtour botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.