Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Bikeweg

Bietschhorn Trail

Bikeweg · Wallis · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lötschental Marketing AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aufstieg mit der Luftseilbahn
    / Aufstieg mit der Luftseilbahn
    Foto: Lötschental Marketing AG
  • Brücke bei der Lauchernalp
    / Brücke bei der Lauchernalp
    Foto: Lötschental Marketing AG
  • Holzkapelle Hockenalp
    / Holzkapelle Hockenalp
    Foto: Lötschental Marketing AG
  • Singletrails vor atemberaubender Kulisse
    / Singletrails vor atemberaubender Kulisse
    Foto: Lötschental Marketing AG
Karte / Bietschhorn Trail
1400 1600 1800 2000 2200 2400 m km 2 4 6 8 10 12 Zur Wildi Berghaus

Die abwechslungsreiche Tour, welche 2019 eröffnet wird, führt Sie von der Lauchernalp über magische Lötschentaler Alpen nach Ferden.

geöffnet
mittel
13,1 km
2:40 h
338 hm
913 hm

 Das Lötschental ist wahrhaftig ein magisches Tal, reich an spannenden Sagen, aussergewöhnlichen Traditionen und Brauchtümern und einem einzigartigen Berg-Tal-Panorama. Die Alptour verbindet all diese Komponenten.

Die Rund 550 Höhenmeter von Wiler zur Lauchernalp lassen sich mit der Luftseilbahn einfach bewältigen. Danach führt der Weg in einen ständigen leichten auf und ab über die heimeligen Alpen.

Nach dem Start auf der Lauchernalp passieren Sie die Hockenalp mit einer Holzkapelle. Weiter geht es zur Kummenalp und zur Restialp, wo Gaststuben zum Verweilen einladen. Schon von weitem sieht man die wunderschöne Holzkappelle auf der Faldumalp, welche Stolz vor dem Bietschhorn und über dem Lötschental thront. Hier überblicken Sie das ganze Lötschental vom Stausee bis zur Lötschenlücke: Ein Fotorast einzulegen ist hier besonders empfehlenswert! Anschliessend geht es hinunter ins Tal nach Ferden.

Von der Faldumalp aus, kann die Tour über Jeizinen bis nach Leukerbad verlängert werden.

Autorentipp

Die Holzkapellen auf der Hockenalp und auf der Faldumalp sind einmalige Fotosujets

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2117 m
Tiefster Punkt
1379 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Zudili
Sporting
Petersgrat
Bietschhorn
Dorfkeller
Gasthaus Kummenalp
Restialp
Restaurant
Berghaus
Zur Wildi

Sicherheitshinweise

  • Ausschliesslich die markierten Wege und Strassen benützen und die Signalisationen befolgen.
  • Rücksicht auf Wanderer nehmen, deren Ruhebedürfnis respektieren und Ihnen auf jedem Falle den Vortritt zu lassen.
  • Sorge zu Pflanzen und Tieren tragen. Mit der Natur und Umwelt mitverantwortlich fühlen.
  • Rücksicht auf die Bedürfnisse der Landwirtschaft nehmen. Gatter schliessen und nicht quereinfeld fahren.
  • Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass das Befahren dieser Strecken auf eigene Verantwortung geschieht und die Grundeigentümer bei Unfällen nicht haften.

Ausrüstung

Wir empfehlen: Technisch einwandfreies Fahrrad, Helm, Handschuhe, dem Wetter angepasste Kleidung, Regenschutz, Getränke und Snacks.

Weitere Infos und Links

Bestellen Sie die Broschüre "Bike Karte Lötschental" kostenlos bei der Infostelle Lötschental oder unter www.loetschental.ch/prospekte

Start

Luftseilbahn Wiler (1969 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.411197, 7.774233
UTM
32T 405791 5140465

Ziel

Luftseilbahn Wiler

Wegbeschreibung

Wiler - Lauchernalp- Hockenalp - Kummenalp - Restialp - Faldumalp - Ferden - Kippel - Wiler

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Ab Gampel/Steg bzw. Goppenstein bringt Sie das PostAuto stündlich nach Wiler. PostAutohaltestelle "Wiler, Talstation".

Anfahrt

Von Goppenstein aus fahren Sie ins Lötschental, vorbei an den Dörfern Ferden, Kippel bis nach Wiler, bei der Talstation der Luftseilbahn.

Parken

Sie können Ihr Auto am Parkplatz oder im Parkhaus bei der Talstation der Luftseilbahn (gebührenpflichtig) parkieren.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,1 km
Dauer
2:40 h
Aufstieg
338 hm
Abstieg
913 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.