Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Schneeschuhroute

Anenlücke

Schneeschuhroute · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lötschental Marketing AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Anenlücke
    / Anenlücke
    Foto: Lötschental Marketing AG
  • / Peter Tscherrig Anenhütte
    Foto: Lötschental Marketing AG
  • / Wallfahrtsort Kühmatt
    Foto: Lötschental Tourismus
m 3000 2500 2000 1500 10 8 6 4 2 km Peter Tscherrig Anenhütte

Gipfelerlebnis mit Blick auf den höchsten Berg Europas, dem Mont-Blanc (4'810 m ü.M.)

mittel
11 km
6:00 h
1293 hm
45 hm

Highlights auf dieser Tour sind:

  • Alpine Landschaft umgeben von Gletschern
  • Gipfelerlebnis mit Schneeschuhen
  • Panoramablick bis zum Mont-Blanc Massiv

Autorentipp

Für diese Tour empfehlen sich unsere Bergführer im Lötschental:

Geführte Schneeschuhwanderungen werden auch von Henzen Karl, dipl. Schneeschuhwanderleiter, angeboten. Informationen unter www.alpwandern.ch

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Anenlücke, 2795 m
Tiefster Punkt
1530 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

  • Wir empfehlen für jede Schneeschuhtour einen staatlich geprüften Bergführer oder dipl. Wanderleiter
  • Planen Sie jede Tour sorgfältig
  • Achten Sie auf eine geeignete und vollständige Ausrüstung
  • Gehen Sie nie allein auf eine Tour
  • Informieren Sie Angehörige, Bekannte, den Hüttenwart oder den Hotelportier über Ihre Tour. Melden Sie sich bei der Ankunft am Ziel zurück
  • Beobachten Sie ständig die Wetterentwicklung
  • Beachten Sie den Grundsatz: im Zweifel umkehren!
  • Anfrage betreffend Tourenverhältnisse bei Peter Tscherrig, Bergführer und Hüttenwart Anenhütte. Tel. +41 (0) 79 864 66 44

Ausrüstung

Vermietung von Schneeschuhen:

Weitere Infos und Links

Schneeschuh-Karte Lötschental 1:50'000 - Gebiet: Lötschental, Leukerbad, Kandertal, Adelboden, Lenk, Entschligetal (Berner Oberland / Wallis). Erhältlich bei der Infostelle in Wiler oder unter www.loetschental.ch/webshop

Start

Blatten, Post (1531 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.419213, 7.818575
UTM
32T 409213 5141304

Ziel

Anenlücke

Wegbeschreibung

Ab Blatten folgen Sie dem Winterwanderweg bis zum Parkplatz Fafleralp. Der Winteraufstieg zur Anenhütte ist signalisiert und mit roten Stangen markiert.
Ab dem Parkplatz Fafleralp vorbei an der Gletscheralp nach 150m rechts über die Lonzabrücke in einem leichten Aufstieg durch den letzten Lärchenwald. Ab Grundsee folgen Sie in der Talmitte der unglaublich schönen Landschaft hinauf bis zur nächsten Brücke, wo Sie die Talseite wechseln. Ab hier wird der Aufstieg etwas steiler. Die letzten Hänge sind etwas anspruchsvoller jedoch gut begehbar. Ihr Aufstieg wird bei der Ankunft auf der Anenhütte mehrfach belohnt.
Achtung: Die Anenhütte ist im Winter geschlossen, es gibt kein Winterlager!
Weitere Informationen zur Anenhütte finden Sie unter: Tel. +41 (0)79 864 66 44, www.anenhuette.ch.

Von der Anenhütte aus sehen Sie bereits in der Morgensonne Ihr Tagesziel die Anenlücke. Der Weg führt über leicht ansteigende Hänge hinauf bis zur Seitenmoräne des Anengletscher. Auf der Moräne folgen Sie bis zur Kuppe der Anenlücke. Das ist Schneeschuhlaufen in einer einzigartigen Kulisse umrandet von einer wunderbaren Bergwelt, inmitten des UNESCO Welterbe der Schweizer Alpen.

Wandern Sie auf der gleichen Strecke wieder zurück nach Blatten (Zeitaufwand: ca. 5h).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Gampel/Steg bzw. Goppenstein bringt Sie das PostAuto stündlich nach Blatten. Postautohaltestelle "Blatten, Post". Im Frühling, sobald die Strasse offen ist, gibt es einen Sonderbus bis Fafleralp.

Anfahrt

Von Goppenstein aus fahren Sie ins Lötschental, vorbei an den Dörfern Ferden, Kippel, Wiler bis nach Blatten, bei der alten Post. Im Frühling ist die Strasse offen bis Fafleralp.

Parken

Sie können Ihr Auto am Parkplatz bei der alten Post in Blatten (gebührenpflichtig) parkieren oder später auf dem Parkplatz Fafleralp (gebührenpflichtig).
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11 km
Dauer
6:00h
Aufstieg
1293 hm
Abstieg
45 hm
Streckentour Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.