Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Skitour

Elwertätsch

Skitour · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lötschental Marketing AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Elwertätsch
    / Elwertätsch
    Foto: Lötschental Marketing AG
  • Tennbachgletscher
    / Tennbachgletscher
    Foto: Lötschental Marketing AG
  • / Aussicht auf das Bietschhorn
    Foto: Lötschental Marketing AG
m 4000 3500 3000 2500 2000 1500 1000 12 10 8 6 4 2 km Elwertätsch

Eine Skitour auf den beliebten Skiberg Elwertätsch mit einer Variantenabfahrt via Tellin nach Blatten
leicht
12 km
3:00 h
520 hm
1820 hm
Die Tour auf den Elwertätsch ist landschaftlich abwechslungsreich und man hat stets eine prächtige Aussicht aufs Bietschhorn und auf die Walliser Viertausender. Der Elwertätsch liegt auf der Kantonsgrenze Bern-Wallis zwischen dem Gasterental im Norden und dem Lötschental in Süden. Der Gipfel liegt auf einem langen Gratkamm welcher die beiden Täler voneinander trennt. Im Südwesten schliesst sich nach der Tennbachlücke das Sackhorn an, im Nordosten ist der Elwertätsch durch den namenlosen Pass P.3168 vom Birghorn getrennt. Gegen das Gasterental fällt der Berg in wilden Felswänden ab die von kleinen Hängegletscher wie dem Birggletscher durchzogen sind.

Autorentipp

Skitourenkarte Jungfrau 264S - In der 1:50'000 Karte der Landestopographie sind die Skitouren im Lötschental eingetragen, die in den SAC-Tourenführer näher beschrieben sind. Erhältlich bei der Infostelle Lötschental in Wiler oder unter www.loetschental.ch/webshop

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
3180 m
Tiefster Punkt
1400 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

  • Wir empfehlen für jede Skitour einen staatlich geprüften Bergführer
  • Planen Sie jede Tour sorgfältig
  • Achten Sie auf eine geeignete und vollständige Ausrüstung
  • Gehen Sie nie allein auf eine Tour
  • Informieren Sie Angehörige, Bekannte, den Hüttenwart oder den Hotelportier über Ihre Tour. Melden Sie sich bei der Ankunft am Ziel zurück
  • Beobachten Sie ständig die Wetterentwicklung
  • Beachten Sie den Grundsatz: im Zweifel umkehren!

Weitere Infos und Links

Für diese Tour empfiehlen sich unsere Bergführer im Lötschental:

 

Start

Bergstation Gandegg (2705 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.425472, 7.758291
UTM
32T 404591 5142071

Ziel

Elwerätsch

Wegbeschreibung

Von der Station Gandegg steigt man in nordöstlicher Richtung leicht ansteigend bis unterhalb des Felssporns welcher vom Punkt 2'919 auf der LK 1:25'000 herunterzieht. Alternativ erreicht man den Felssporn ab der Bergstation Hockenhorngrat mittels einer Abfahrt von über 350 Höhenmeter auf der Skipiste. Nach dem Felssporn geht's steiler in die Einsattelung nördlich des Punktes 2'911 hinauf. Weiter führt die Tour in nordöstlicher Richtung in angenehmem Gelände auf den Tennbachgletscher und unter dem Sackhorn in nordöstlicher Richtung über den breiten Westrücken auf den Gipfel.

 

Abfahrtsmöglichkeiten

Die Tour auf den Elwertätsch bietet verschiedene lange und sehr schöne Abfahrten: Vom Gipfel über den Tennbachgletscher Richtung Einsattelung Punkt 2'855m ü.M nördlich des Tennbachhorns. Von da entweder westlich des Tennbachhorns hinunter Richtung Fischbiel und weiter nach Wiler zum Ausgangspunkt. Alternativ kann bei sicheren Verhältnissen vom Punkt 2'855m ü.M in östlicher Richtung die ideal geneigten Hänge durch die weite Mulde hinuntergefahren werden. Ab einer Höhe von ca. 2'500m ü.M. bricht der Hang steil ab. Die bis zu 38° steile Abfahrt mündet zuhinterst im Tellin. Von da führt die Abfahrt durch das Tal via Tellistafel nach Blatten.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Gampel/Steg bzw. Goppenstein bringt Sie das PostAuto stündlich nach Wiler. PostAutohaltestelle "Wiler, Seilbahn". Mit der Luftseilbahn fahren Sie hoch bis zur Lauchernalp und dann (optional) weiter mit dem 2er- und 3er-Sessellift zur Bergstation Gandegg.

Anfahrt

Von Goppenstein aus fahren Sie ins Lötschental, vorbei an den Dörfern Ferden, Kippel bis nach Wiler zur Talstation der Luftseilbahn. Mit der Luftseilbahn fahren Sie hoch bis zur Lauchernalp und dann weiter mit dem 2er- und 3er-Sessellift zur Bergstation Gandegg.

Parken

Sie können Ihr Auto am Parkplatz oder im Parkhaus bei der Talstation der Luftseilbahn (gebührenpflichtig) parkieren.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Eine komplette Gletscherausrüstung ist zwingend.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
12 km
Dauer
3:00h
Aufstieg
520 hm
Abstieg
1820 hm
Streckentour Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.