Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Themenweg

Lötschentaler Sagenweg

Themenweg · Wallis · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lötschental Marketing AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Lötschentaler Sagenweg
    / Lötschentaler Sagenweg
    Foto: Lötschental Marketing AG
  • / Lötschentaler Sagenweg
    Foto: Lötschental Marketing AG
  • / Lötschentaler Sagenweg
    Foto: Lötschental Marketing AG
  • / Lötschentaler Sagenweg
    Foto: Lötschental Marketing AG
  • / Lötschentaler Sagenweg
    Foto: Lötschental Marketing AG
  • / Lötschentaler Sagenweg
    Foto: Lötschental Marketing AG
  • / Lötschentaler Sagenweg
    Foto: Lötschental Marketing AG
  • / Lötschentaler Sagenweg
    Foto: Lötschental Marketing AG
  • / Schwarzsee
    Foto: Lötschental Tourismus
1650 1800 1950 2100 2250 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 Weritzalp Kapelle Tellialp Schwarzsee

Der beliebte Lötschentaler Sagenweg mit Sagenquiz für Kinder eignet sich besonders für Familien.

geschlossen
mittel
9 km
2:45 h
360 hm
565 hm

Der Lötschentaler Sagenweg, der ohne große Höhenunterschiede von der Bergstation Lauchernalp auf die Fafleralp führt, nimmt die ganze Familie mit in die Welt der Mythen und Märchen. Ab sofort finden Sie auf den Baumstämmen auch so genannte QR-Codes. Scannen Sie diesen Code mit Ihrem Smartphone, können Sie die Sagen auch bequem am eigenen Mobiltelefon lesen.

Werden Sie Sagenkönig/in!

Mit dem Sagenquiz zum Sagenweg wird die Wanderung zum Erlebnis für Gross und Klein. Wandern Sie unseren Sagenweg entlang und beantworten Sie die kniffligen Fragen auf dem Sagen-Quiz. Wenn Sie alle Fragen richtig beantwortet haben, werden Sie mit einem kleinen Geschenk belohnt! Das Sagen-Quiz sowie das Geschenk erhalten Sie bei der Infostelle Lötschental, der Lauchernalp Bergbahnen AG oder beim Imbiss / Kiosk auf der Fafleralp.

Autorentipp

Ein besonderes Highlight dieser Tour ist der malerische Schwarzsee. Hier kann ein erfrischendes Bad genossen werden und Feuerstellen laden zum Grillieren ein.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2100 m
Tiefster Punkt
1770 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Zudili
Bärgsunna
Berghaus
Zur Wildi
Tellialp
Fafleralp
Fafleralp

Sicherheitshinweise

  • Planen Sie jede Wanderung sorgfältig!
  • Achten Sie auf eine geeignete und vollständige Ausrüstung!
  • Gehen Sie nie allein auf eine Bergwanderung!
  • Informieren Sie Angehörige, Bekannte, den Hüttenwart oder den Hotelportier über Ihre Tour. Melden Sie sich bei der Ankunft am Ziel zurück!
  • Beobachten Sie ständig die Wetterentwicklung!
  • Beachten Sie den Grundsatz "Im Zweifel umkehren"!

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung, ggf. Wanderstöcke, ausreichend Wasser

Start

Bergstation Lauchernalp, Holz (1969 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.411238, 7.774102
UTM
32T 405781 5140470

Ziel

Parkplatz Fafleralp

Wegbeschreibung

Zehn verschiedene Lötschentaler Sagen entführen den interessierten Wanderer in die Welt der Mythen und Märchen. So kann sich jeder markante Stein, idyllische See oder Maiensäss einer eigenen Sage rühmen. Der Wanderer kann sich, umgeben von einem imposanten Panorama, diese Sagen zu Gemüte führen. Scannen Sie unterwegs die QR-Codes, können Sie die Sagen in deutscher, französischer und englischer Sprache auch bequem am eigenen Mobiltelefon lesen. Wer das knifflige Sagenquiz löst, der wird am Ende mit einem kleinen Geschenk belohnt. Von der Bergstation Lauchernalp geht es auf dem Höhenweg zunächst zur Weritzalp mit ihrer schlichten Holzkapelle. Vorbei an der Tellialp, die Sie zum Genuss von Walliser Spezialitäten einlädt, führt der Sagenweg zum idyllischen Schwarzsee. Gemütlich geht es weiter zur Fafleralp, die sich für einen Aufenthalt anbietet. Vom Parkplatz der Fafleralp geht es mit dem Auto oder dem Postauto zurück. Die Wanderung ist auch in umgekehrter Richtung empfehlenswert.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Ab Gampel / Steg bzw. Goppenstein bringt Sie das Postauto stündlich nach Wiler. Postautohaltestelle "Wiler, Seilbahn". Mit der Luftseilbahn fahren Sie hoch bis zur Lauchernalp.

Anfahrt

Von Goppenstein aus fahren Sie ins Lötschental, vorbei an den Dörfern Ferden, Kippel bis nach Wiler zur Talstation der Luftseilbahn. Mit der Luftseilbahn fahren Sie hoch bis zur Lauchernalp.

Parken

Sie können Ihr Auto am Parkplatz oder im Parkhaus bei der Talstation der Luftseilbahn (gebührenpflichtig) parkieren.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
360 hm
Abstieg
565 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Geheimtipp

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.