Radtourempfohlene Tour

Kleiner Dreiland-Radweg - Ein Ragweg am Wasser für die ganze Familie

Radtour · Elsass
LogoVisit Alsace
Verantwortlich für diesen Inhalt
Visit Alsace Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Huningue
    / Huningue
    Foto: Dimitri Lett, Visit Alsace
  • / Dreilandereck et Passerelle des 3 Pays
    Foto: Dimitri Lett, Visit Alsace
  • / Passerelle des 3 Pays
    Foto: Dimitri Lett, Visit Alsace
  • / Piste cyclable Huningue-Bâle
    Foto: Dimitri Lett, Visit Alsace
  • / Piste cyclable Huningue-Bâle
    Foto: Dimitri Lett, Visit Alsace
  • / Berges du Rhin à Bâle
    Foto: Dimitri Lett, Visit Alsace
  • / Centre ville de Bâle
    Foto: Dimitri Lett, Visit Alsace
m 350 300 250 40 35 30 25 20 15 10 5 km Office de … Saint-Louis
1 Fluss, 2 Sprachen, 3 Länder! Bei dieser grenzüberschreitenden Wanderung entdecken Sie eine Region wie keine andere, die vom Rhein zwischen Frankreich, Deutschland und der Schweiz begrenzt wird.
leicht
Strecke 40,6 km
2:45 h
85 hm
89 hm
272 hm
235 hm

1 Fluss, 2 Sprachen, 3 Länder! Bei dieser grenzüberschreitenden Wanderung entdecken Sie eine Region wie keine andere, die vom Rhein gesäumt wird, der der eigentliche Ariadnefaden Ihres Ausflugs sein wird. Zwischen Wasserstraßen, einem Wildwasserpark, dem Naturschutzgebiet Petite Camargue Alsacienne und dem Industrieerbe erleben Sie das Wasser in all seinen Facetten auf einem vollständig ausgeschilderten und gesicherten Radwegenetz, das überwiegend flach ist und keine besonderen Schwierigkeiten aufweist.

https://www.youtube.com/watch?v=vYcPy6bsdps

 

Autorentipp

Gut zu wissenEntdecken Sie die Welt von Lachs, Biber und Co. an den 11 Stationen entlang der Route, die vom Projekt "Naturerlebnis - grenzenlos" initiiert wurden.
Profilbild von Visit Alsace
Autor
Visit Alsace 
Aktualisierung: 08.03.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
272 m
Tiefster Punkt
235 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Damit Sie Ihre Reise im Dreiländereck entspannt genießen können, bitten wir Sie, folgende Ratschläge vor der Abreise zu beherzigen.

  • Denken Sie daran, einen gültigen Lichtbildausweis auf der Reise mitzuführen. Die Route ist grenzüberschreitend.
  • Vergessen Sie nicht, ausreichend Wasser und Verpflegung mitzunehmen.
  • Informieren Sie sich vor der Reise über die Wetterbedingungen und tragen Sie angemessene Kleidung. Packen Sie notfalls Regenschutz und Sonnencreme ein.
  • Planen Sie Ihre Reiseroute im Voraus, um diese der körperlichen Verfassung aller Mitreisenden anzupassen. Seien Sie vorausschauend und überschätzen Sie sich nicht.
  • Zu Ihrer Sicherheit wird das Tragen eines Helmes empfohlen.
  • Prüfen Sie Ihr Fahrrad vor der Tour auf technische Mängel und stellen Sie sicher, dass es in ordnungsgemäßem Zustand ist (Beleuchtung, Rückstrahler, Klingel, Bremsen).
  • Vergessen Sie Ihr Mobiltelefon nicht und denken Sie daran, es vor Ihrer Reise aufzuladen.
  • Schließlich beachten Sie die verschiedenen Währungen. In Deutschland und Frankreich wird mit dem Euro (EUR) bezahlt und in der Schweiz mit Schweizer Franken (CHF).

 

Notfallnummer

Wählen Sie die 112 für jeden Notfall, der einen Krankenwagen, die Feuerwehr oder die Polizei erfordert. Dies ist eine kostenlose europäische Nummer, die auch in der Schweiz gültig ist.

 

Weitere Infos und Links

www.dreilandradregion.de

www.radfahrenimelsass.de

Bei Fragen zu Ihrem Radausflug oder über die Region steht unser Beratungsteam Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

 

FRANKREICH

Office de tourisme du Pays de Saint-Louis

81 rue Vauban

68128 Village-Neuf

+ 33 3 89 70 04 49

www.saintlouis-tourisme.fr

 

DEUTSCHLAND

Schwarzwald Tourismus GmbH

Kompetenzzentrum Tourismus - Wiesentalstraße 5

79115 Freiburg

+49 761 896460

www.schwarzwald-tourismus.info/

 

SCHWEIZ

Tourist Information Basel Tourismus

am Barfüsserplatz

Steinenberg 14

4051 Basel

+41 61 268 68 68

www.basel.com/fr

Baselland Tourismus

Haus der Wirtschaft - Hardstrasse 1

4133 Pratteln

+41 61 927 65 44

www.baselland-tourismus.ch

 

Start

Jeder Ort an der Strecke kann als Start und Zielendpunkt genommen werden (Rundtour) (254 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'610'850E 1'268'562N
DD
47.567680, 7.582800
GMS
47°34'03.6"N 7°34'58.1"E
UTM
32T 393403 5269224
w3w 

Ziel

Jeder Ort an der Strecke kann als Start und Zielendpunkt genommen werden (Rundtour)

Wegbeschreibung

Ein Radweg am Wasser für die ganze Familie

Von der Aussichtsplattform des Basler Münsters überblicken Sie die ganze Stadt: ihre Dächer, die Brücken über dem Rhein, die Fähren, die vom einen zum anderen Ufer führen, die sonnige Promenade, die zum Verweilen und Flanieren einlädt. Die Basler leben im „Dreiländereck“, wo das „Rheinknie“ eine Art Verbindungslinie zwischen den Bewohnern seiner Ufer zieht.

Von dieser stark kosmopolitisch geprägten Stadt aus, die sich eine wahre Lebenskunst kultiviert hat, geht es im Handumdrehen weiter zu einem der zahlreichen Wasserkraftwerke des Rheins. Die beeindruckenden Staumauern und Wasserkraftwerke von Birsfelden oder der Rheininsel erinnern daran, dass der Fluss auch eine hervorragende Quelle erneuerbarer Energie ist.

Etwas weiter rheinabwärts befinden sich die Naturschutzgebiete Petite Camargue Alsacienne und Krebsbachtal. Diese bilden eine Art grüne Leinwand um das trinationale Ballungsgebiet von Basel. Von einem Aussichtspunkt mitten in der Natur können Sie die reiche Fauna und Flora des Rheinufers bewundern. Hier werden Sie sich im Handumdrehen wohlfühlen und zur Ruhe finden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug

Die Städte Mulhouse, Saint-Louis, Basel und Lörrach sind erreichbar mit dem französischen TGV und TER. Zahlreiche weitere Städte sind ebenfalls an das Zugnetz angeschlossen. Informationen und Reservierungen unter:

  • Deutsche Bahn
  • SBB Schweiz
  • SNCF Frankreich

Ungefähre Fahrzeiten

  • Paris-Mulhouse (3 Std.)
  • Lyon-Mulhouse (3 Std.)
  • Genf-Basel (2 Std. 50 Min.)
  • Zürich-Basel (1 Std.)
  • Karlsruhe-Basel (1 Std. 45 Min.)
  • Karlsruhe-Lörrach (2 Std.)

Mit dem Fahrrad im Zug

In zahlreichen Zügen können Fahrräder gratis oder mit Reservierung mitgenommen werden. Die Konditionen variieren je nach Netz. Informieren Sie sich vor Abfahrt:

Französisches Schienennetz (Réseau ferroviaire) der SNCF et TER de la région Grand Est

Schweizer Schienennetz

Die Bahn in Deutschland

Nähere Informationen über die in Baden-Württemberg verkehrenden Züge

Trinationale S-Bahn Basel zwischen Basel/Weil am Rhein und Zell im Wiesental.

 

Mit dem Flugzeug

Der EuroAirport Basel Mulhouse Freiburg ist ein internationaler Flughafen. Zwischen Basel und zahlreichen europäischen Städten gibt es jeden Tag Flüge.

Shuttlebusse bringen Reisende in nur 10 bzw. 20 Minuten zum Bahnhof von Saint-Louis und Basel.

Außerdem kann man bei verschiedenen Agenturen vor Ort auch einen Mietwagen nehmen oder ein Taxi.

 

Mit dem Bus

Mehrere Busunternehmen sind in der Dreilandregion tätig.

Für lange Strecken: FlixBus, Eurolines

Für regionale Fahrten: Routenplanung in Baden-Württemberg, Strecken in der Nordostschweiz, Strecken in der Region Grand Est

Zu grenzüberschreitenden Fahrten in der Dreilandregion informiert Sie TriRegio. Sie können ein Ticket kaufen, das in den Tarifzonen der Grenzregion aller drei Länder gilt.

Anfahrt

Mit dem Auto

In der Dreilandregion laufen zahlreiche französische, deutsche und schweizerische Autobahnen zusammen.

Von der französischen Seite kommt man von Paris / Straßburg über die A35 und von Lyon / Belfort über die A36 in die Region.

Von Deutschland aus nimmt man die A5 von Karlsruhe / Freiburg.

Aus der Schweiz bringen einen die A2 und die A3 nach Basel.

Koordinaten

SwissGrid
2'610'850E 1'268'562N
DD
47.567680, 7.582800
GMS
47°34'03.6"N 7°34'58.1"E
UTM
32T 393403 5269224
w3w 
///katze.befragen.scholle
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Bevor sie gehen:

  •  Stellen Sie sicher, dass sich das Fahrrad in einem einwandfreien mechanischen Zustand befindet, ganz zu schweigen von den Reifen und Bremsen.
  • Stellen Sie sicher, dass das Fahrrad korrekt an Ihre Körperform angepasst ist.
  • Das Tragen eines Helmes wird dringend empfohlen.
  • Nehmen Sie ein Reparaturset mit.
  • Denken Sie daran, dass das Highway Traffic Act für Radfahrer unter allen Umständen gilt.
  • Fahren Sie niemals auf mehr als zwei Fahrspuren auf einmal und ziehen Sie sich bei Bedarf auf eine einzige Fahrspur zurück.
  • Respektieren Sie andere Teilnehmer, wie du möchtest, dass sie dich respektieren.
  • Wählen Sie eine Route, die Ihren körperlichen Fähigkeiten entspricht
  • Informieren Sie Ihre Familie und Freunde über Ihre Reiseroute.
  • Informieren Sie sich über die Wetterbedingungen
  • Ein Erste-Hilfe-Kasten ist nicht unbedingt erforderlich, kann aber sehr nützlich sein.
  • Seien Sie informiert und halten Sie die Notfallnummern parat
  • Respektieren Sie die Umwelt, indem Sie Ihre Lebensmittelverpackung nicht auf die Straße werfen.
  • Wenn Sie bei Einbruch der Dunkelheit zurückkehren, stellen Sie sicher, dass Sie sehen können und auch gesehen werden

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
40,6 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
85 hm
Abstieg
89 hm
Höchster Punkt
272 hm
Tiefster Punkt
235 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.