Wanderung empfohlene Tour

Entdeckungspfad um den Schlossberg

Wanderung · Kruth
Verantwortlich für diesen Inhalt
Club Vosgien Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • le circuit  anneau vert
    le circuit anneau vert
    Foto: Yves Ziegler, Club Vosgien
m 650 600 550 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Entdeckungspfad des Schlosses Wildenstein, der Schlossberg. - Grüner Ring.
leicht
Strecke 2,8 km
1:30 h
126 hm
126 hm
671 hm
548 hm
Mit dieser Wanderung kommen Sie der Geschichte dieser Gegend näher.

Sie entdecken ein Panorama auf dieses schöne Tal der Thur in Richtung Talgrund, und verbringen zugleich eine gute Zeit mit der Familie.

Dieser Ort ist aufgrund seiner Geologie, seiner Geschichte und seiner Schönheit außergewöhnlich.

Autorentipp

 

 

 

 

 

Für Fotoliebhaber ist es am besten, die Tour am Nachmittag zu machen. Die Sonne geht im Osten auf, daher ist es schwierig, Bilder in Richtung Thürertal zu machen.

Vermeiden Sie es, die Tour bei Schnee oder Regenwetter zu machen.

Ich rate Ihnen auch, einfach um den See herumzugehen, einen entspannten Spaziergang, wo Sie den herrlichen Bockloch-Wasserfall entdecken werden.

Profilbild von Yves Ziegler
Autor
Yves Ziegler
Aktualisierung: 12.02.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
671 m
Tiefster Punkt
548 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Vor dem Wandern hier einige Sicherheitstipps:

 

  • Informieren Sie sich über die allgemeine Begebenheiten  und die  aktuellen  Wetterverhältnisse vor Ort.
  • Holen Sie Informationen über den Weg, die Höhe der Route, die Dauer der Wanderung und Ausweichmöglichkeiten ein(IGN-Karte, GPS, Topo-Guide usw.).
  • Bewerten Sie mögliche Risiken
  • Informieren Sie ihre Umgebung über Ihr Ziel und setzen Sie sich im Falle einer Änderung erneut mit ihr in Verbindung: Abfahrts- und Ankunftszeiten, Anzahl der Teilnehmer mit der jeweiligen Telefonnummer, Fahrzeug (e), Parkplatz
  • Vermeiden Sie es, alleine zu gehen, und verwenden Sie nur Ausrüstung , das der Tätigkeit entspricht und in gutem Zustand ist,wie  zum Beispiel knöchelhohe Schuhe mit Profil, Stirnlampen, komplettes Erste-Hilfe-Set, Überlebensdecke usw.

 

Im Falle eines Problems

Europäische Notrufnummer : 112

5 wichtige Punkte, um Ihren Notruf zu übermitteln:

 

  • Wo? Standort, Route, Höhe     
  • Wer? Identität, Telefonnummer
  • Was ? Unfallart, Opferzahl,
  • Wann? Zeit des Unfalls
  • Wetter?  Wind, Sicht

Weitere Infos und Links

 

CVSA Saint-Amarin https://www.club-vosgien-saint-amarin.fr/   03 89 38 26 01

5 Rue du Parc 68470 Husseren-Wesserling

Start

See von Wildenstein GPS 47.947413, 6.956682 (550 m)
Koordinaten:
DD
47.954843, 6.961315
GMS
47°57'17.4"N 6°57'40.7"E
UTM
32T 347793 5313292
w3w 
///gegossene.pokerspieler.verfärben
Auf Karte anzeigen

Ziel

See von Wildenstein GPS 47.947413, 6.956682

Wegbeschreibung

Start vom Parkplatz am Anfang des Sees vom Kruth Abenteuerpark, kurz vor der D27 Kreuzung Markstein / Treh

D144 GPS 47.947413, 6.956682

Gehen Sie zu Beginn am Holzgebäude (Abenteuerpark) vorbei.

Nach 80 m biegen Sie rechts ab und folgen den Schildern: Château de Wildenstein, Entdeckungspfad. Unmittelbar rechts finden Sie auch die grünen Ringe, Markierungen des Club Vosgien de Saint-Amarin. Biegen Sie nach 250 m links in eine unbefestigte Straße ab.

Beginnen Sie den Aufstieg zur Burg, indem Sie den grünen Ringe folgen. Während des Aufstiegs können Sie dank der Anweisungen, die Geschichte des Schlosses Schlossberg entdecken. Es gibt 15 Stationen. Um zur Burg zu gelangen, muss man ca. 750m gehen. Entdecken Sie den ursprünglichen Eingang, der in den Felsen gehauen ist. Ein Schild am Eingang weist darauf hin: schwierige ungeschützte Passage, betreten auf eigene Gefahr!

Wenn Sie auf den Höhen des Schlosses ankommen, erwartet Sie eine herrliche Aussicht. Nehmen Sie sich Zeit, um die Informationen zur Geschichte des Schlossbergs zu lesen. Es gibt eine Schutzhütte, um eine Rast zu machen. Wir werden weiterhin dem grünen Ring folgen und den Abstieg für 750 m bewältigen. Wenn Sie auf dem asphaltierten Teil ankommen, nehmen Sie sich die Zeit, die Straße zu überqueren, um 30 m weiter auf eine Terrasse zu kommen, wo Sie den Deich des Damms und den See auf seiner Länge entdecken können. Jetzt haben Sie nur noch 800 m bis zum Parkplatz.

Ein großes Dankeschön an die Ortsgruppe von Saint-Amarin für die Pflege und die Markierung dieser schönen Strecke.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Mulhouse aus nehmen Sie die N66 nach Wesserling und nehmen die D13 B in Richtung Kruth Wildenstein Damm.

Von den Vogesen über den Col du Bramont, den Col de Bussang oder den Col d'Oder

Parken

Am See von Wildenstein  GPS 47.947413, 6.956682

Googel Maps https://www.google.fr/maps/@47.9565878,6.9647408,17z

Koordinaten

DD
47.954843, 6.961315
GMS
47°57'17.4"N 6°57'40.7"E
UTM
32T 347793 5313292
w3w 
///gegossene.pokerspieler.verfärben
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

 

Office du tourisme de la vallée de Saint-Amarin

https://www.visit.alsace/233001845-lac-de-kruth-wildenstein/

Kartenempfehlungen des Autors

In Maßstab 1/25 000:  TOP 25  3619 OT

Diese Karte gibt es auch Resistent oder Digital

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Kleidung an die Jahreszeit und Wetterbedingungen (kalt, warm, feucht...) angepassen

Dem Gelände angepasste Wanderschuhe (auch für Kinder!)

Teleskopwanderstöcke  (nützlich für Stabilität und zur Entlastung der Gelenke)

Handy und Ersatzakkus

 

IM RUCKSACK     

 

  • Pro Person ein Rucksack: 20 Liter für einen halben Tag, ungefähr 30 Liter für einen ganzen Tag, aber nicht mehr als 10-15% des Gewichts des Trägers. 
  • Einen Schutz gegen Regen (Cape, Regenschirm ...), Kälte (Jacke, Mütze , Handschuhe, Lippenschutz ...), Sonne (Sonnencreme, Hut ...); 
  • Müllsack (um alle Abfälle wieder mitnehmen zu können!)
  • Papiertaschentücher, Toilettenpapier     
  • Messer     
  • Erste-Hilfe-Set  (Verbandszeug, Desinfektionsmittel, Arnika-Creme)     
  • Überlebensdecke     
  • Wasser und Lebensmittel

Dazu eventuell    

  • Kompass und / oder ein GPS Gerät     
  • Kamera oder Fernglas     
  • Stirnlampe oder Taschenlampe     
  • Pfeife (um andere Mitglieder der Gruppe zu alarmieren)
  • Gelbe Warnweste mit Reflexstreifen (wenn es notwendig ist, einer Straße zu folgen)

 

DER WANDERER BENIMMT SICH RESPEKTVOLL

 

Er respektiert :

  • Natur und Umwelt, Fauna, Flora, Artenvielfalt
  • Schutzgebiete (Nationalparks, Naturschutzgebiete usw.)
  • Die Orten, die er besichtigt
  • Die andere Wanderer     
  • Die andere Nutzer des Waldes und des öffentlichen Raumes
  • Grundlegende Sicherheitsregeln
  • In einer Gruppe die Anweisungen des Reiseleiters/ Wanderführers, öffentliche oder private Eigentümer und ihr Eigentum: Es schließt Zäune und Barrieren die sein Eigentum umschließen bzw. absperren mit ein.

Er trägt seinen Müll wieder mit nach Hause.

Er bewahrt Orte und Wege und bleibt auf den markierten Wegen

Er informiert über die auf den Strecken festgestellten Schäden, indem er über das entsprechende Formular Schäden meldet: Link zum Formular "Zwischenfälle auf den Wanderwegen melden"

Er bevorzugt öffentliche Verkehrsmittel und Fahrgemeinschaften


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,8 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
126 hm
Abstieg
126 hm
Höchster Punkt
671 hm
Tiefster Punkt
548 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights hundefreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.