Sprache auswählen
Community
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Radtour

Schmollensee - Usedomer Schweiz

Radtour · Usedom
Profilbild von Christian Szyska
Verantwortlich für diesen Inhalt
Christian Szyska
  • Aussichtsturm Sieben Seen Blick
    / Aussichtsturm Sieben Seen Blick
    Foto: Christian Szyska, Community
  • / Holländer Windmühle Benz
    Foto: Christian Szyska, Community
  • / Bockwindmühle Pudagla
    Foto: Christian Szyska, Community
  • / Schloss Pudagla
    Foto: Christian Szyska, Community
m 300 200 100 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Rundtour um den Schmollensee und die Usedomer Schweiz mit Stopp an den Windmühlen Benz und Pudagla.
mittel
20,5 km
2:43 h
75 hm
96 hm

Diese Radtour führt von Bansin aus um den Schmollensee. Etappenziele sind der Aussichtsturm "Sieben-Seen-Blick" hinter Bansin-Dorf, die Holländerwindmühle in Benz, sowie Bockwindmühle und Schloss in Pudagla.

Die Route führt die meiste Zeit über asphaltierte Radwege entlang der Hauptstraßen, Wald und Felder.

mehr interessante Orte zum Entdecken der Insel Usedom gibt es hier: Entdeckertour Usedom von Erlebnissefindendraussenstatt.

Autorentipp

Tolle Einkehrmöglichkeiten an den Windmühlen.

Öffnungszeiten der Windmühlen beachten.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
45 m
Tiefster Punkt
-1 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhof Bansin (17 m)
Koordinaten:
DG
53.972534, 14.140326
GMS
53°58'21.1"N 14°08'25.2"E
UTM
33U 443612 5980807
w3w 
///sauer.lehrzeit.pflegte

Ziel

Bahnhof Bansin

Wegbeschreibung

Vom Bansin aus quert man zuerst die Gleise der Usedomer Bäderbahn. Es geht durch Bansin-Dorf richtung Alt Sallenthin. Ungefähr auf der Mitte des Stücks führt eine schmale Straße Richtung Neu Sallenthin. Dort befindet sich der Aussichtsturm "Sieben-Seen-Blick".

Weiter folgt man der Straße Richtung Benz. Im Ort gibt es eine Infotafel. Dahinter biegt man links ab zur Holländerwindmühle. Dort gibt es die Möglichkeit in die Mühle zu gehen, oder frisch gebackenen Kuchen zu essen.

Von der Holländermühle kommend geradeaus fährt man dann Richtung Stoben, bzw. Pudagla.

In Stoben biegt man an der Kreuzung rechts ab und fährt weiter am See entlang. Am Ende der Straße folgt man ein Stück dem Waldweg und kommt dann direkt an der Bockwindmühle heraus. Auch hier gibt es eine Einkehrmöglichkeit. Es sind jedoch die Öffnungszeiten zu beachten.

Von Der Bockwindmühle geht es an der B111 zurück Richtung Pudagla, bzw. Bansin. Man folgt dem ausgeschilderten Radweg am Schloss Pudagla vorbei bis zu den Bahngleisen. An der Ampelkreuzung rechts geht es schließlich zurück nach Bansin zum Bahnhof.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Erreichbar mit der Usedomer Bäderbahn. Bahnhof Bansin.

Anfahrt

Über die L266 nach Bansin.

Parken

Einen öffentlichen Parkplatz gibt es direkt am Bahnhof.

Alternativ die Parkplätze in Bansin nutzen.

Koordinaten

DG
53.972534, 14.140326
GMS
53°58'21.1"N 14°08'25.2"E
UTM
33U 443612 5980807
w3w 
///sauer.lehrzeit.pflegte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Ausrüstung

Typische Radausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
20,5 km
Dauer
2:43h
Aufstieg
75 hm
Abstieg
96 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.