Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderung

Qualitätsweg Falladas Fridolinwanderung

· 2 Bewertungen · Wanderung · Mecklenburgische Seenplatte
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  •  Rasten am Schmalen Luzin in der Feldberger Seenlandschaft
    / Rasten am Schmalen Luzin in der Feldberger Seenlandschaft
    Foto: Andreas Duerst, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • Hans Fallada mit seinen Kindern auf dem Hauptmannsberg
    / Hans Fallada mit seinen Kindern auf dem Hauptmannsberg
    Foto: Hans Fallada Archiv, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • Pfad am Seeufer des Schmalen Luzin in der Feldberger Seenlandschaft
    / Pfad am Seeufer des Schmalen Luzin in der Feldberger Seenlandschaft
    Foto: Andreas Duerst, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • Blick über die Feldberger Seenlandschaft
    / Blick über die Feldberger Seenlandschaft
    Foto: Grundner, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • Blick auf die Feldberger Seenlandschaft
    / Blick auf die Feldberger Seenlandschaft
    Foto: Andreas Duerst, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • Deutschlands kleinste handbetriebene Fähre
    / Deutschlands kleinste handbetriebene Fähre
    Foto: foto@andreas-duerst.de, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
0 150 300 450 m km 2 4 6 8 10 Heimatstube Feldberg

Der Schriftsteller Fallada und seine Kinder waren einst verzaubert von den klaren Seen, unberührten Wäldern und der reichen Tier- und Pflanzenwelt der Feldberger Seenlandschaft. 

mittel
10,1 km
2:39 h
36 hm
36 hm

Der Qualitätsweg Wanderbares Deutschland führt auf 10 km durch die einmalige Landschaft der Feldberger Seenlandschaft. Hier entstanden Falladas Texte vom frechen Dachs Fridolin.

Autorentipp

Echte Handarbeit: Am Schmalen Luzin gehen Wanderer mit einer urtümlichen Seilfähre auf Seefahrt.

outdooractive.com User
Autor

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Aktualisierung: 22.08.2018

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
116 m
84 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Schäferei Hullerbusch mit Hofladen
Hotel Hullerbusch
Ferienwohnung Menze Carwitz (3 Sterne nach DTV)
Ferienwohnung Haus Sommerglück
Ferienwohnung Haase
Ferienwohnung Michael Rohde
Carwitz Eck
Ferien beim Fischer
Ferienwohnung Teifel
Haus Seeblick
Greiner Mai Ferienwohnungen
Campingplatz am Carwitzer See "klein & fein"
Ferienwohnung Manfred Fleege
Ferienwohnung Luzin
Ferienhaus der Familie Hollstein
Ferienwohnung Stoll
Ferienwohnung/haus Familie Peter Vitense
Leib & Seele
Dé Kaffeemoehl
Ferienwohnung R. Kehrberg
Ferienhaus Familie Endrulat
Ferienwohnung Bärbel Güldner
Ferienhaus Cordes
Ferienwohnung Mittelstädt
Ferienhaus Kietzmann
Am Rosenberg - Familie Vitense (4 Sterne nach DTV)
Ferienwohnung Wolf
Ferienwohnung Zum Schmalen Luzin
Kurparkcafé in Feldberg
Ferienwohnung Familie Purschke
Gabi Offen - direkt am Haussee
Bäckerei & Kaffeegarten Scherff
Ferienwohnung Schworm
Deutsches Haus - Hotel & Restaurant direkt am Haussee
Haus Seenland
Abendsegler
Landhaus Stöcker (4 Sterne)
Drostenhaus Feldberg (4 Sterne nach DTV)
Ferienwohnungen direkt am Haussee bei Familie Weigt
Amtswerder - Haus Pfitzner Ferienwohnungen (4 Sterne nach DTV)
Altes Amtsverwalterhaus
Pension am Haussee
Mecklenburger Fischstübchen - Gaststätte und Ferienhäuser
Altes Zollhaus (3 Sterne)

Weitere Infos und Links

Kartenempfehlung
Klemmer Verlag: Neustrelitz - Feldberger Seenlandschaft, ISBN 978-3940175076

Nordland Verlag: Feldberger Seenlandschaft, ISBN 978-3928397131

Verlag Grünes Herz: Feldberger Seen, ISBN 978-3935621557

Start

Carwitzer Str. 37, 17258 Feldberger Seenlandschaft OT Carwitz (93 m)
Koordinaten:
Geographisch
53.301755, 13.438442
UTM
33U 395938 5906976

Ziel

Carwitzer Str. 37, 17258 Feldberger Seenlandschaft OT Carwitz

Wegbeschreibung

Zu Fuß durch die Eiszeit

Auf dieser Tour umrunden Wanderer den Schmalen Luzin, der zu den klarsten Seen Deutschlands gehört und wegen seiner schlanken Form eher einem Fluss gleicht. Sanfte Hügel, blaue Seen und riesige Findlinge prägen das Landschaftsbild.

 

Rundtour: 10 km
Der Name des Wanderwegs entspringt Hans Falladas Kinderbuch „Fridolin, der freche Dachs“, der viele Abenteuer in der Feldberger Seenlandschaft erlebt. Die Geschichte schrieb Hans Fallada für seine Tochter Lore als Geschenk zu Weihnachten 1944. Mit ihrem Bruder Ulrich durchstreifte sie in den 30er-Jahren des vorigen Jahrhunderts die in der Eiszeit entstandenen bewaldeten Hügel, die weiten Sander und die malerischen Seeufer. Fallada hatte sich nach einem anstrengenden Stadtleben mit seiner Familie in der Feldberger Seenlandschaft niedergelassen, um endlich Ruhe zu finden. Die Wanderung startet im idyllischen Ort Carwitz mit dem Wohnhaus Hans Falladas und seiner letzten Ruhestätte. Durch den Ortskern des alten Fischerdorfes geht es zum Schmalen Luzin, dem wohl schönsten See der Feldberger Seenlandschaft. Entlang der steilen Uferhänge führt der Weg zur Luzinfähre, einer der letzten handbetriebenen Seilfähren Europas*. Nach Überquerung des Sees geht es an einem begehbaren Moor vorbei, durch einen Jahrhunderte alten Wald und über einen aussichtsreichen Hügelrücken wieder hinunter ins Dörfchen Carwitz. Es lohnt ein Abstecher zum Hans-Fallada-Museum – eine ehemalige Büdnerei, die sich der Schriftsteller einst als Wohnsitz auserkor.

* Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten der Luzinfähre: November bis April nur nach telefonischer Absprache www.luzinfaehre.de, Tel. 0170-3070128

 

Sehenswert: Feldberg mit barocker Kirche und Wiesenpark, Luzinfähre, Kesselmoor, Carwitz mit dem Hans-Fallada-Museum, Badestellem am Schmalen Luzin

Abstecher: uralte Bäume im Weltnaturerbe-Buchenwald Serrahn oder in den Heiligen Hallen nahe Feldberg | Angebot von Pilz- oder Seeadlerexkursionen und geführten Wanderungen

 

www.auf-nach-mv.de/falladas-fridolinwanderung

 

Unterkunftsmöglichkeiten:

Touristinformation - Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft
Strelitzer Str. 42
17258 Feldberger Seenlandschaft/ OT Feldberg
fon +49 39831 27 00
fax +49 39831 27 027
willkommen@feldberg.de
www.feldberger-seenlandschaft.de

 

Weitere Informationen:

Naturpark Feldberger Seenlandschaft
BIZ im Haus des Gastes in Feldberg
Strelitzer Str. 42
17258 Feldberger Seenlandschaft
fon +49 39831 5278-0
fax +49 39831 5278-9
info-fsl@lung.mv-regierung.de
www.naturpark-feldbergerseenlandschaft.de

Öffentliche Verkehrsmittel

ICE, IC oder RE von Hamburg oder Berlin nach Neustrelitz, dann mit dem Bus bis nach Carwitz | www.bahn.de

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu Schwierigkeit, Öffnungszeiten oder Ausrüstung? Dann stelle sie hier.


2 Bewertungen

5,0
Oskar F.
16.06.2019 · Community
- Einfache Anreise - sehr leicht zurechtzufinden - wir waren im Juni am Sonntag Nachmittag dort und die Fähre fuhr zu jeder halben und vollen Stunde - sehr schönes Naturerlebnis und für Meck-Pomm Verhältnisse auch schön hügelig Wir haben noch recht am Anfang siehe Bild einen kleinen Schlenker zum Karrengrund gemacht. Der letzte Abschnitt bevor man wieder auf die Route zum Ufer kommt war sehr schön.
mehr zeigen
Abstecher Karrengrund
Foto: Oskar F., Community
Oskar F.
16.06.2019 · Community
- Einfache Anreise - sehr leicht zurechtzufinden - wir waren im Juni am Sonntag Nachmittag dort und die Fähre fuhr zu jeder halben und vollen Stunde - sehr schönes Naturerlebnis und für Meck-Pomm Verhältnisse auch schön hügelig Wir haben noch recht am Anfang siehe Bild einen kleinen Schlenker zum Karrengrund gemacht. Der letzte Abschnitt bevor man wieder auf die Route zum Ufer kommt war sehr schön.
mehr zeigen
Abstecher Karrengrund
Foto: Oskar F., Community
Hans Schwab
14.09.2016 · Community
Einer der schönsten Seewanderwege in Euroa
mehr zeigen
Mittwoch, 14. September 2016, 10:12 Uhr
Foto: Hans Schwab, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,1 km
Dauer
2:39 h
Aufstieg
36 hm
Abstieg
36 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.